Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Digitale Transformation

FinTech 2021 THE FUTURE OF EMBEDDED FINANCE

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «FinTech 2021»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Ade

Valentin Ade
Redaktor Finanzen
Finanz und Wirtschaft

Vögeli

Jeffrey Vögeli
Ressortleiter Unternehmen
Finanz und Wirtschaft

Aus Sicht des Kunden ist die beste Finanzdienstleistung eine unkomplizierte, perfekt eingebettete oder gar unsichtbare Finanzdienstleistung. Die Zukunft geht in Richtung Embedded Finance. Was bedeutet dies für junge Fintech-Unternehmen und was für alteingesessene Banken? Welche Opportunitäten Potenzial bietet Embedded Finance für Geschäftsmodelle, die über margenschwache Kerndienstleistungen von Banken und Versicherungen hinausgehen? Was bedeutet es, wenn Finanzinstitutionen nicht viel mehr als ein Bestandteil in Ökosystemen werden, in denen sie die direkte Kundenbeziehung verlieren? Wie müssen Finanzdienstleister umdenken, um die Chancen dieser Veränderung zu ergreifen und nicht zu einer reinen Commodity zu werden?

 

Am diesjährigen FinTech Forum der «Finanz und Wirtschaft» erforschen wir anhand konkreter Beispiele, welche Art von Allianzen, welche Geschäftsmodelle und Strategien in verschiedenen Wertschöpfungsketten Erfolg versprechen und für den Kunden einen Mehrwert schaffen.

 

Valentin Ade
Redaktor Finanzen Finanz und Wirtschaft

 

Jeffrey Vögeli
Ressortleiter Unternehmen Finanz und Wirtschaft

Covid-19-Information

Das Forum ist als physische Veranstaltung geplant. In Rücksprache mit den kantonalen Behörden wird unser Sicherheitskonzept laufend der aktuellen Covid-19-Lage angepasst.

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • WORKSHOPS

     

    Stellen Sie sich Ihren Konferenztag individuell zusammen und fügen Sie die folgenden separat buchbaren Vertiefungs-Workshops hinzu. Sie haben die Möglichkeit, zwei von fünf Workshops zu besuchen.

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Parallele Workshops – Turnus 1

     

    1 Conversational AI demystified – verständliche Use Cases aus der Praxis

     

    Hohen Automatisierungsgrad mit Conversational AI erreichen mit konkreten hybriden Beratungsansätzen. Einfach definierte
    Workflows lassen Conversational Banking zum Alltag werden:

     

    – Continuous Chat im Public- und Secure-Bereich für Inbound Conversations
    – Eigene Daten und Machine Learning fürs Automatisieren nutzen
    – Pragmatische Kombination von Self-service Angebot und persönlichem Kontakt

     

    Marc-André Dumont CREALOGIX
    Lukas Schneider CREALOGIX

     

    2 Das Ökosystem auf die nächste Entwicklungsstufe heben – praxisnahe Insights gewinnen

     

    «Wir haben ein digitales Ökosystem aufgebaut, konnten sein Gesamtpotenzial aber noch nicht erschliessen.» Sie kennen diese Herausforderung? Anhand ausgewählter Praxisbeispiele und Live-Demos unterschiedlicher Industrien lernen Sie im Workshop das digitale Ökosystem anhand definierter Dimensionen strukturiert zu analysieren, um die volle Leistungsfähigkeit
    zu erschliessen.

     

    Jörg Schönhärl Horváth & Partners

     

    3 Wie gelingen Kollaborationen zwischen Start-ups und traditionellen Finanzdienstleistern?

     

    Mit Erfahrungswerten aus Partnerschaften zwischen Julius Bär, dem F10 und verschiedenen St art-ups laden wir Sie zum offenen Austausch ein, um Best Practice Cases und
    Learnings miteinander zu teilen.

     

    – Implementierung gemeinsam meistern
    – Den Kulturgraben überwinden
    – Learnings von Start-ups, F10, Julius Bär

     

    Senad Celebic Bank Julius Bär
    Andreas Iten SIX Fintech Ventures und F10
    Ludwig Ressner Bank Julius Bär
    Stefan Wagner Vestr

     

    4 Go -to – Market-Strategien von Innovationen – Wachstum und TopLine erfolgreich ausbalancieren

     

    80% aller digitalen Innovationen im Banking er füllen die ökonomischen Ziele nicht. Oft liegen der Erlös oder/und die Nutzungszahlen hinter den Erwartungen zurück. Der Workshop adressiert u.a folgende Themen und Fragen für eine erfolgreiche Go-to-Market-Strategie:

     

    – «First get reach, then get rich»
    – Ökosysteme im Banking – vom Kundennutzen zu Zielangeboten am Beispiel «Wohnen und
    Immobilien»
    – Vertriebs-, Onboarding- und Nutzungsprozesse

     

    Dr. Men-Andri Benz Simon – Kucher & Partners
    Fabienne Schindler BLKB
    Lukas Brügger AdNovum

     

    5 Ein Consumer Ecosystem als transaktionsdaten basierter Lifestyle

     

    Das Smartphone ist das zentrale Werkzeug im digitalen Alltag. Im Einsatz als digitales Portemonnaie entstehen täglich bis zu 7 Touchpoints in der Customer Journey.
    Die Transaktionsdaten sind ein Spielfeld für Lifestyle-Lösungen in einem Ökosystem für Konsumenten. Der Workshop adressiert u.a. folgende Themen:

     

    – Swiss Consumer Ecosystem
    – Finanztransaktionen im Zentrum einer 360° Customer Experience
    – Datenbasierte Lifestyle-Lösungen

     

    Dr. Philipp Morf AI Zühlke
    Stephan Holzer Bank Vontobel
    Patrick Schöni Yapeal

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Workshops – Turnus 2
  • Ende der Workshops und Networking-Lunch

  • KONFERENZ

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch die Moderatoren des Nachmittags

     

    Valentin Ade Finanz und Wirtschaft
    Jeffrey Vögeli Finanz und Wirtschaft

  • Impuls

    Schöne neue Datenwelt – wieso sich Banken neu definieren müssen. Use Cases europäischer Marktplayer

     

    Dr. Cyrosch Kalateh Tink

  • SPOTLIGHT: WERTSCHAFFENDE BUSINESS ECOSYSTEMS AUS DER PRAXIS

    Beyond Finance – Was wir von KANO lernen können
    Jörg Schönhärl Horváth & Partners

     

    Baloise/MyCamper: der Embedded Finance Use Case im Ökosystem Mobilität
    Michele Matt MyCamper
    Dr. Corsin Sulser Basler Versicherung

     

    Moderation: Valentin Ade Finanz und Wirtschaft

  • Impuls

    Embedded Finance – Was braucht es dazu gezeigt am Use Case Hypothekarfinanzierung?

     

    Simon Kauth finnova AG Bankware
    Hendrik Lang finnova AG Bankware

  • Debatte

    Kampf der Ökosysteme rund ums Wohnen

     

    Dr. Stefan Heitmann MoneyPark und PriceHubble
    Kathrin Wehrli Raiffeisen Schweiz

     

    Moderation: Valentin Ade Finanz und Wirtschaft
    Jeffrey Vögeli Finanz und Wirtschaft

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Pitch Session – Swiss FinTech Awards 2021

     

    Die vier Finalisten der Swiss FinTech Awards 2021 präsentieren ihr Start-up

     

    Moderation: Christian Lundsgaard-Hansen Finanz und Wirtschaft Forum und Sparkr

     

     

  • Impuls

    Technologie im Dienst von Kunden

     

    Nic Dreckmann Bank Julius Bär

  • Podium

    Ein Blick in die Zukunft von Embedded Finance

     

    Prof. Dr. Thomas Ankenbrand Hochschule Luzern
    Sven Siat SIX
    Martin Tschopp Helvetia Schweiz und MoneyPark
    Marianne Wildi Hypothekarbank Lenzburg AG

     

    Moderation: Valentin Ade Finanz und Wirtschaft
    Jeffrey Vögeli Finanz und Wirtschaft

  • Zusammenfassung durch die Moderatoren des Nachmittags

     

    Valentin Ade Finanz und Wirtschaft
    Jeffrey Vögeli Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

  •  

     SWISS FINTECH AWARDS NIGHT 

     

     

     

     

    Bei einem hochwertigen Mix aus Networking, Gala Dinner und inspirierenden Gästen zeichnet die Fintech-Community ihre Innovatoren und Influencers aus.

     

    Wir freuen uns, die Preisverleihung im Festsaal des Hotels Belvoir durchzuführen. Bitte rechnen Sie mit rund 10 Minuten für den Transfer zu Fuss oder per Shuttle-Service vom GDI zum nahegelegenen Veranstaltungsort der Swiss FinTech Awards Night.

     

    Die Teilnahme an der Swiss FinTech Awards Night ist nur auf Einladung möglich. Sie können Ihr Teilnahmeinteresse sehr gerne bei unserer Online-Anmeldung angeben.

  • Türöffnung und Registrierung Swiss FinTech Awards Night

     

    Das Schweizer Fintech-Ökosystem trifft sich zur Preisverleihung und zeichnet die Gewinner der Awards aus. Prämiert werden die Early Stage- und die Growth Stage Start-ups des Jahres sowie der Fintech-Influencer des Jahres. Seien Sie dabei und stossen Sie mit uns auf Schweizer Fintech-
    Innovatoren an.

     

    Weitere Informationen über die Swiss FinTech Awards

Referenten

Weitere Referenten

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Knowledge Partner

  • Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet.

    Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 425.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Sebastian Guenther
    Website: www.accenture.com

Partner

  • Unser einzigartiger Beratungsansatz kombiniert Strategie und Innovation mit Expertise in der Finanzbranche. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir belastbare, faktenbasierte Innovationsstrategien und neue digitale Geschäftsmodelle.

    Unsere exklusive Partnerschaft mit erfahrenen FinTech-Gründern und „Digital Developers“ ermöglicht es unseren Kunden, disruptive Innovationen durch den Aufbau von internen und externen Inkubatoren zu realisieren. Zur Entwicklung einzelner Ideen in umsetzungsbereite Konzepte und Prototypen haben wir den Horváth & Partners Innovation Accelerator entwickelt; ein kundenindividuelles Vorgehen auf Basis von Design Thinking und Lean Start-up Prinzipien. Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit mehr als 700 hochqualifizierten Mitarbeitern. Unsere Kernkompetenzen sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Innovation, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Wir stehen für Projektergebnisse, die nachhaltig Nutzen schaffen.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Jörg Schönhärl
    E-Mail: jschoenhaerl@horvath-partners.com
    Tel.: +41 44 421 23 00
    Website: www.horvath-partners.com

  • Julius Bär ist die führende Schweizer Wealth-Management-Gruppe und eine erstklassige Marke in diesem globalen Sektor, ausgerichtet auf die persönliche Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden. Per Ende 2020 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 434 Milliarden.

    Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Leader Index (SLI) sind, der die 30 grössten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst. Julius Bär ist in über 20 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten vertreten wie etwa in Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Mexiko-Stadt, Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, São Paulo, Singapur und Tokio. Unsere kundenorientierte Ausrichtung, unsere objektive Beratung auf der Basis der offenen Produktplattform von Julius Bär, unsere solide finanzielle Basis sowie unsere unternehmerische Managementkultur machen uns zur internationalen Referenz im Wealth Management.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Senad Celebic
    Tel.: +41 58 888 52 42
    E-Mail: senad.celebic@juliusbaer.com
    Website: www.juliusbaer.com

Co-Partner

  • Die CREALOGIX Gruppe ist ein Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den führenden Anbietern von SaaS-Software für Digital Banking. Mit CREALOGIX-Produkten treffen Banken die Kundenerwartungen im Bereich Digitalisierung und schaffen sich Marktvorteile in einem extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt.

    Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende mit Präsenzen in der Schweiz, Österreich, Deutschland, im Nahen Osten, Singapur, Spanien und im Vereinigten Königreich. Der globale Kundenstamm zählt mehr als 550 Banken, Vermögensverwaltungsfirmen und weitere Finanzinstitutionen. Die Aktien der CREALOGIX Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christoph Flückiger 
    Tel.: +41 58 404 89 42
    E-Mail: christoph.flueckiger@crealogix.com
    Website: www.crealogix.com 

  • Finnova ist ein führender Anbieter von Bankensoftware auf dem Finanzplatz Schweiz. Wir unterstützen Banken und Outsourcing-Provider, mit effizienten, innovativen und regulatorisch konformen IT-Lösungen gerade in herausfordernden Zeiten Wachstum im Banking zu realisieren. Deshalb vertrauen bereits über 100 Banken auf uns.

    Finnova wurde 1974 gegründet und beschäftigt rund 400 Mitarbeitende am Hauptsitz in Lenzburg und an den Standorten Chur, Seewen und Nyon. Ihre Standardlösung Finnova Banking Software steht zurzeit bei rund 80 Universal- und 20 Privatbanken im Einsatz. Diese profitieren von der hohen Funktionalitätsbreite und -tiefe bei den im Branchenvergleich niedrigsten Total Cost of Ownership (TCO). Die ausgeprägte Skalier- und Parametrierbarkeit von Finnova ermöglicht die effiziente Umsetzung von bankstrategischen Anforderungen sowie die kosten- und die zeitgerechte Implementierung.

    Mehr erfahren
  • Die Beratungsarbeit von Simon-Kucher & Partners ist ganz auf TopLine Power® ausgerichtet. Laut mehrerer Studien unter deutschen Top-Managern (manager magazin, Wirtschaftswoche, brand eins) ist Simon-Kucher bester Marketing- und Vertriebsberater und führend im Bereich Pricing und Wertsteigerung.

    Die Unternehmensberatung ist mit mehr als 1.400 Mitarbeitern in 40 Büros weltweit vertreten. Um das Umsatzwachstum im digitalen Zeitalter zu maximieren, gibt es viele Möglichkeiten. Unsere digitalen Angebote sind ganz auf die Steigerung von Umsatz und Gewinn ausgerichtet. Wir helfen Unicorns dabei, Innovationen zu monetarisieren, das Wachstum zu beschleunigen, Geschäftsmodelle und Kundenbindungsprogramme zu entwerfen, Angebote zu bepreisen – kurz: ihre Topline zu steigern.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Men-Andri Benz
    Tel.: +41 44 226 50 49
    E-Mail: Men-Andri.Benz@simon-kucher.com
    Website: www.simon-kucher.com.

  • targens ist als Expertenhaus für Banking, Compliance und Digital Innovation führender Anbieter von Beratung, Software- und Produktlösungen. Auf der Grundlage von sachverständiger Beratung, leistungsstarker Produkte und der Beherrschung disruptiver Technologien unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei der Unternehmenssteuerung, ihren Handelsaktivitäten, beim Schützen ihrer Geschäftsprozesse und bei der Beschleunigung des Vertriebserfolgs

    Kontakt: Ruedi Becker
    Tel.: +41 79 294 96 64
    E-Mail: Ruedi.Becker@targens.ch
    Website: www.targens.ch

  • Zühlke ist der Dienstleister für Innovationsprojekte. Wir vereinen Business- und Technologie Kompetenzen zu Lösungen, die unsere Kunden begeistern. Für sie entwickeln wir wirtschaftlich erfolgreiche Produkte, Services und Geschäftsmodelle der digitalen Zukunft – von der Idee über die Realisierung bis zum Betrieb.

    Dafür engagieren sich rund 1000 Experten mit der Erfahrung aus über 10‘000 Projekten. Wir sind mit lokalen Teams in Deutschland, Grossbritannien, Österreich, Serbien, Bulgarien, Singapur, Hong Kong und der Schweiz präsent.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Heinz Rudin 
    Tel.: +41 44 733 65 94 
    E-Mail: heinz.rudin@zuehlke.com
    Aktuelle Referenzen: www.zuehlke.com/ch/de/success-stories/
    Zühlke Blog: blog.zuehlke.com

Medienpartner

  • Fintech News Switzerland covers stories about the Fintech Ecosystem – i.e. Mobile Payment, Personal Finance, Bitcoin, Blockchain, Robo Advisor and Lending - and Startups in Switzerland, UK and Europe. Fintechnews.ch also provides a bi-weekly newsletter with the most important information about the Fintech industry in Switzerland & Europe.

    Kontakt: Christian König, Christina Reuther 
    E-Mail: editorial@fintechnews.chchristina@fintechnews.ch
    Website: www.fintechnews.ch
  • Inside-it.ch ist das Online Newsportal für IT-Professionals in der Schweiz. Die unabhängige Redaktion liefert täglich die relevanten Storys zu Informatik-Themen für Business-Anwender.

    Sie schreckt vor kritischer Berichterstattung nicht zurück und gilt als Meinungsmacherin in der Branche. www.inside-it.ch bietet einen kostenlosem täglichen Newsletter und themenspezifische Notifications.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Marcel Gamma
    E-Mail: redaktion@inside-it.ch
    Website: www.inside-it.ch

Kooperationspartner

  • Sparkr ist eine Schweizer Agentur für Innovation, Ökosysteme und Zukunftskompetenzen. Sparkr leitet Innovationsprojekte und baut Ökosysteme wie die Swiss FinTech Awards. Ferner bietet Sparkr massgeschneiderte Studien, Workshops oder Sparring Sessions an für Kunden, welche die Zukunft geprägt von Digitalisierung, technologischem und gesellschaftlichem Wandel zu ihrem Vorteil nutzen wollen.

    Kontakt: Christian Lundsgaard-Hansen
    E-Mail: christian@sparkr.ch
    Website: www.sparkr.ch

  • Die im Jahre 2018 gegründete Organisation SwissFinTechLadies ist ein Verein, der in einem Co-Creation Prozess Frauen fördert, vernetzt und an dem FinTech-Ökosystem mitwirkt. Wir treten dafür ein, dass Mixed Teams entstehen in der momentan noch sehr männlich geprägten Blockchain, Tech und FinTechindustrie. Auch in der Finanzindustrie sind Frauen immer noch unterrepräsentiert.

    Das kann man nicht lösen durch Diversity Regeln allein, die Situation verbessert sich, wenn wir Leuchttürme der Zusammenarbeit schaffen, wenn wir Frauen, die kompetent sind, visibel machen und auch Unterstützung, Trainings, Zertifikate und Mentor-Mentee Maching anbieten. Wichtig ist, wir haben Männer, die unsere Ziele gut finden on Board und zwar als Ambassadoren. Es geht nicht um ein gegeneinander sondern ein neues intelligentes Miteinander. Die SwissFinTechLadies sind auch Partner von GednerScan und aktives Mitglied im UN Netzwerk We Empower.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Karen Wendt
    E-Mail: karen@swissfintechladies.ch
    Tel.: +41 561 38 54
    Website: www.swissfintechladies.ch

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 50 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Lageplan, Map

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Aktuell, zielführend, wissensvermitteln»

Testimonial-Bild

«Guter Mix zwischen Trends, Blick in die Zukunft und aktuellen Umsetzungen im Fintech-Bereich. Dazu genügend Zeit für das Networking.»

Testimonial-Bild

«Ein gelungener Anlass mit einer gesunden Mischung aus Wissenstransfer, Networking und Entertainment»

Testimonial-Bild

«Great event with very interesting people and contributions and lots of brainfood. Fantastic location, top moderator, very well organized and a great atmosphere.»

Testimonial-Bild

«Die Fintech Awards sind ein Must für alle, denen die Schweizer Fintech-Startupszene am Herzen liegt.»

Testimonial-Bild

«Interessante und vielfältige Referenten/Themen. Kurzweilig. Ungezwungen. Gutes Networking (gute Organisation und feines Essen)»