Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Bankenstrategie

Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz #9 Weichen stellen

SIX ConventionPoint

Registrieren
Das «Key Visual» der Konferenz «Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Padevit

Clifford Padevit
Stellvertretender Chefredaktor
Finanz und Wirtschaft

Die Banken sind im Auge des Sturms der Finanzkrise gestanden. Darum ist es nicht erstaunlich, tun sie sich so schwer mit der Verarbeitung der Krise und ihren Folgen. Doch so langsam richtet sich der Blick wieder nach vorn.

 

Nach Jahren der Selbstfindung und Anpassung an eine Welt ohne den einmaligen Wettbewerbsvorteil Bankgeheimnis geht es jetzt wieder um die Zukunft. Jede Bank muss sich im Klaren darüber sein, wie sie sich dank ihrer Stärken von der Konkurrenz abheben kann. Für die Schweiz gilt es die Weichen zu stellen, damit der Finanzplatz seine Stellung nicht verliert. Und es geht darum, den Anschluss in der digitalen Hochrüstung in der Finanzwelt nicht zu verpassen.

 

Aber wie sollen sich Banken in diesem Umfeld bewegen? Wo sehen sie Wachstumschancen, und wie erschliessen sie diese? Wie schaffen sie es, ein elektronisches Kundenerlebnis zu bieten, das von einer nachrückenden Generation als Mindeststandard angesehen wird? Und welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf das Geschäftsmodell?

 

Hören Sie von Bankenvertretern, wie sie diese Themen angehen und diskutieren Sie am kommenden Forum «Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz» mit, wenn es um die Entwicklung und Gestaltung des Finanzplatzes Schweiz geht.

 

Wir freuen uns, Sie Anfang Februar begrüssen zu dürfen.

 

Clifford Padevit
Stellvertretender Chefredaktor Finanz und Wirtschaft

Programm

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Nachmittags

     

    Clifford Padevit Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Wachstumschancen in der Vermögensverwaltung

     

    Jürg Zeltner UBS Group AG

  • Podium

    Wachstum nach dem Bankgeheimnis

     

    Max Cotting Aquila & Co. AG

    Nationalrat Hans-Peter Portmann LGT Bank (Schweiz) AG

    Sven Probst Deloitte

    Gian A. Rossi Julius Bär & Co. Ltd.

  • Interview

    Den Aufschwung nicht verpassen – Wachstum beginnt im Kopf

     

    Dr. Patrik Gisel Raiffeisen Schweiz

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Impuls

    Gamification: Kombination aus Spass und Anlagen

     

    Sebastian Comment clevercircles, Bank CIC (Schweiz) AG

  • Podium

    Digitalisierung: Kostenmonster oder Ertragschance?

     

    Dr. Dagmar Maria Kamber Borens Credit Suisse (Schweiz) AG

    Dr. Romeo Lacher SIX Group AG

    Sandra Lienhart Bank Cler

    Michael Rogenmoser Avaloq

  • Keynote

    Renaissance der Privatbank

     

    Ariane de Rothschild Edmond de Rothschild

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Nachmittags

     

    Clifford Padevit Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro im ersten und einzigen Finanzmuseum des Bankenlands Schweiz

Referierende

Moderation

Partner

Partner

  • Die Avaloq Gruppe ist ein international führendes Fintech-Unternehmen. Mit ihrer Gesamtbankenlösung, der Avaloq Banking Suite, und ihrem internationalen Netzwerk von Service-Zentren bietet Avaloq weltweit vertrauenswürdiges und effizientes Banking mit besonderer Benutzerfreundlichkeit an.

    Dank der integrierten Services ist Avaloq der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Das wachsende Ökosystem von Avaloq umfasst

    • Über 2'000 Mitarbeitende (FTE) aus 66 Ländern
    • Drei F&E-Zentren in Zürich, Edinburgh und Manila
    • Drei Service-Zentren in Lugano, Singapur und Berlin
    • Über 1'000 externe Entwickler, die gemeinsam mit Avaloq Innovationen entwickeln
    • 155 Banken und Vermögensverwalter in den wichtigsten Finanzzentren weltweit, die mit der Technologie von Avaloq Vermögenswerte von über CHF 4'000 Mrd. verwalten
    • 255 Raiffeisenbanken in der Schweiz, die von ARIZON, einem Joint Venture von Raiffeisen Schweiz und Avaloq betreut werden, mit über 300 Mitarbeitenden
    • Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Edinburgh, Frankfurt, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Madrid, Manila, Nyon, Paris, Singapur, Sydney und Zürich.
    Mehr erfahren

    Kontakt: Michael Rogenmoser
    Tel.: +41 58 316 10 10
    E-Mail: salesCH@avaloq.com
    Website: www.avaloq.com

  • Deloitte ist ein führendes Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz und bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Financial Advisory.

    Mit über 1‘400 Mitarbeitenden an den sechs Standorten Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano und Zürich (Hauptsitz) betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Grösse aus allen Wirtschaftszweigen. Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL). Über DTTL sind deren Mitgliedsunternehmen mit rund 225‘000 Mitarbeitenden in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

    Weitere Informationen zur Geschichte von Deloitte und unseren Dienstleistungen finden Sie auf unserer Webseite sowie aktuelle Beiträge über und für die Bankenindustrie auf unserem Banking Blog.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Diana Köpping
    Tel.: +41 58 279 65 97
    E-Mail: dkoepping@deloitte.ch
    Website: www.deloitte.ch

  • ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU.

    Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main beschäftigen wir über 250 exzellente Ingenieure, Designer und Berater.

    Weitere Niederlassungen in Europa werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärke und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair, gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Martin Fabini
    Tel.: +41 44 497 75 25
    E-Mail: Martin.Fabini@ti8m.ch
    Website: www.ti8m.ch

Förderer

  • Principal Global Investors leitet das globale Asset Management bei Principal®. Als Unternehmen mit einem Multi-Boutique-Ansatz bieten wir eine fokussierte Perspektive ebenso wie Kompetenz in einer Vielzahl von Anlageklassen: Fixed Income, Equities, Real Estate, Asset Allocation, Target-date und Target-risk, Currency, Stable Value und andere strukturierte Anlagestrategien. Heute verwalten wir Vermögen im Wert von USD 445,5 Milliarden im Auftrag einer breiten Palette von Investoren aus über 70 Ländern.

    Kontakt: Martin Bloch, Nikolai Stengel 
    E-Mail: bloch.martin@principal.comstengel.nikolai@principal.com
    Tel.: +41 44 286 10 00
    Website: www.principalglobal.com

Veranstaltungspartner

  • Der SIX ConventionPoint empfängt seine Kunden aus Finanz und Wirtschaft im dynamischen Zürich-West mit einem der modernsten Auditorien der Stadt. Der überhohe, repräsentative Raum ist flexibel nutzbar, beherbergt bis zu 260 Personen, überzeugt mit modernster Technologie, hervorragender Akustik, professioneller Betreuung und herzlichem Service.

    Alle Break-out- und Seminarräume verfügen über raumhohe Fensterflächen und bedarfsgerechte, funktionale Ausstattung. Erfahrene und passionierte Gastronomen bereiten das Catering vor Ort frisch, individuell und wunschgemäss zu.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Joachim Liebscher
    Tel.: +41 58 399 21 71 
    E-Mail: joachim.liebscher@six-group.com
    Website: www.six-conventionpoint.com

Kooperationspartner

  • Die Gruppe der Kantonalbanken umfasst 24 Institute mit Niederlassungen in 26 Kantonen sowie rund 10 Netzwerkpartner und Kooperationen. Sie ist damit gesamtschweizerisch präsent und nimmt mit gegen 19‘000 Mitarbeitenden sowie rund 800 Geschäftsstellen eine führende Rolle auf dem hiesigen Bankenplatz ein.

    Ihr Marktanteil im Inlandgeschäft liegt bei rund 30 Prozent. 1907 haben sich die Kantonalbanken im Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) zusammengeschlossen. 1971 wurde in Basel eine Geschäftsstelle eingerichtet. Der Verband vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, setzt sich für eine Stärkung der Stellung der Kantonalbanken in der Schweiz ein und fördert deren Zusammenarbeit.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Leugger
    Tel.: +41 61 206 66 18 
    E-Mail: c.leugger@vskb.ch
    Website: www.kantonalbank.ch

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 50 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Medien

Die China Construction Bank und der Schweizer Finanzplatz

25. August 2017
www.srf.ch

Die China Construction Bank besitzt als erstes chinesisches Geldinstitut eine Banklizenz für die Schweiz. Der Chef der Zürcher Niederlassung, Weiyun Gong, erzählt, wieso Schweizer Unternehmen von seiner Bank profitieren sollen.

Erfahren Sie mehr

«Haben wir zu viel reguliert?»

23. August 2017
www.fuw.ch

Am FuW-Forum plädiert UBS-Regulierungschef Markus Ronner für einen Marschhalt bei der Bankenregulierung. Aymo Brunetti sieht Verbesserungsbedarf im Gesetzgebungsprozess.

Lesen Sie mehr

«Der Kampf um Steuersubstrat ist hart»

28. Januar 2017
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 7, Seite 5

Bundesrat Ueli Maurer, Vorsteher des Eidgenössischen Finanzdepartements, zur Unternehmenssteuerreform III und zur Finanzmarktpolitik.

Artikel als PDF herunterladen

Balsam für die Banker-Seele

28. Januar 2017
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 7, Seite 14

Bundesrat Maurer lobt am FuW-Forum die Branche. Der UBS-Schweiz-CEO will den «Elefant zum Tanzen bringen».

Artikel als PDF herunterladen

Slideshow

Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz
#7 Der Kunde im Zentrum

26. Januar 2017, Park Hyatt Zürich

Slideshow

Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz
#6 Bereit für den Wettbewerb

23. August 2016, Kunsthaus, Zürich

Mehr anzeigen

Lageplan, Map

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Einwandfrei organisierte Konferenz zu einem spannenden und brandaktuellen Thema, mit erstklassiger Verpflegung an einmaliger Lage.»

Testimonial-Bild

«Hervorragende Referenten, erstklassige Organisation, ausgeklügelte Themenzusammenstellung, produktives Networking»

Testimonial-Bild

«Interessant - Aktuell - Fundiert - Professionell»

Testimonial-Bild

«Aktuelle Themen - pointierte Referenten und Podien - perfekte Organisation!»

Testimonial-Bild

«Ich bedanke mich für den spannenden Tag und die eben solchen Begegnungen. Eine hervorragende Plattform!»