Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Bankenstrategie

Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz #21 AUF STABILITÄT BAUEN

SIX ConventionPoint

Das «Key Visual» der Konferenz «Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Schwalbe

Jan Schwalbe
Chefredaktor
Finanz und Wirtschaft

Der Schweizer Finanzplatz steht gegenwärtig vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die seine Robustheit und Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellen. Die Dauerthemen: Krieg, Inflation, das Zinsumfeld und tiefsitzende Unsicherheiten sind unsere ständigen Begleiter. Sie zwingen den Finanzplatz und die Banken, sich ihnen zu stellen, um auch in unruhigen Zeiten ein tonangebender Akteur auf der globalen Finanzbühne zu bleiben.

 

Unruhige Zeiten lassen einerseits Neues gedeihen, richten den Fokus anderseits aber auch wieder auf das grundlegende Erfolgsrezept: Stabilität und Sicherheit. Doch wie garantiert man diese Vorteile im Zeitalter von Veränderung und Innovation? Wie kann der Finanzplatz Schweiz stabile Rahmenbedingungen und Planungssicherheit in Krisenzeiten gewährleisten? Wie wichtig für den Erfolg ist eine diversifizierte Bankenlandschaft? Der Kunde der Zukunft: Was bewegt ihn, welche Bedürfnisse hat er, und wie gut sind die Anbieter auf ihn eingestellt? Welche Rolle wird den derzeit offensiv auftretenden Auslandbanken zuteil?

 

Sind Sie dabei an der «Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz #21» und werden Teil der Debatte, wie Herausforderungen und Chancen der Gegenwart sowie der Zukunft anzugehen sind. Freuen Sie sich darauf, am 1. Februar 2024 im ConventionPoint der SIX  Einblicke in den Schweizer Finanzplatz und seine Banken zu gewinnen, während Sie neue Kontakte knüpfen.

 

Ich freue mich schon jetzt, Sie persönlich bei uns begrüssen zu dürfen

 

Jan Schwalbe
Chefredaktor Finanz und Wirtschaft

Bankchefs warnen vor zu mächtiger Finma

03. Februar 2024
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 9, Seite 11

Slideshow

01. Februar 2024, SIX ConventionPoint

VISION BANK – VISION FINANZPLATZ SCHWEIZ#21
AUF STABILITÄT BAUEN

Mehr anzeigen

Programm

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Nachmittags


    Jan Schwalbe
    Finanz und Wirtschaft

  • KEYNOTE-INTERVIEW

    Der Kunde der Zukunft – wie gut sind die Anbieter aufgestellt


    Marc Pictet
    Pictet

     

    Moderation: Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • PANEL

    Erfolgsfaktoren für einen renommierten Finanzplatz

     

    Iwan Deplazes AMAS und Zürcher Kantonalbank
    Patrick Frost Swiss Life
    Hansruedi Köng PostFinance
    Zeno Staub Vontobel
    Roman Studer Schweizerische Bankiervereinigung

     

    Moderation: Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • IMPULS

    Zukunftsperspektive Zahlungsverkehr – mit Sicherheit und Resilienz den Finanzplatz stärken


    Santosh Ritter Visa

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • IMPULS

    Stabilität, Regulierung und Innovation im Schweizer Finanzplatz


    Luca Bianchi
    Kellerhals Carrard

  • PANEL

    Foreign Banks on the Offensive

     

    Laurent Gagnebin Rothschild & Co Bank AG
    Dr. Mara Harvey
    VP Bank (Schweiz) AG
    Enna Pariset BNP Paribas (Suisse) SA
    Marc Steinkat Commerzbank Switzerland

     

    Moderation: Reto Jauch Schulthess Zimmermann & Jauch

  • KEYNOTE

    ESG – The Economics of the Transition


    Hubert Keller Lombard Odier Group

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Nachmittags


    Jan Schwalbe
    Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro offeriert von:

Speakers

Weitere Speakers

Moderation

Partner

Partner

  • Kellerhals Carrard (KC) ist mit über 290 Anwältinnen und Anwälten die grösste Kanzlei der Schweiz. KC ist schweizweit tätig und berät Klientinnen und Klienten im In- und Ausland. Als führende Anwaltskanzlei bietet KC umfassende und interdisziplinäre Rechtsberatung. Ein Fokus ist der Kapitalmarkt sowie Banking, Finance & Fintech. Insbesondere erbringt KC rechtliche Dienstleistungen für Kapitalmarkttransaktionen.

    Unser Kapitalmarktrechts-Team hat Erfahrung bei Börsengängen und Kapitalerhöhungen und der Erstellung der dazugehörenden Emissionsprospekte. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten verfügen über langjährige Erfahrung im Bank-, Finanz- und Fintech-Geschäft und beraten eine grosse Anzahl von schweizerischen und ausländischen Finanzinstituten, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Luca Bianchi
    Tel.: +41 58 200 39 56
    E-Mail: luca.bianchi@kellerhals-carrard.ch 
    Website: www.kellerhals-carrard.ch

  • Strategischer Partner für die Beratung von Boards und Executive Search bei börsennotierten Gesellschaften und Unternehmen im privaten Besitz, Private-Equity-Investoren, Familienunternehmen, gemeinnützigen Organisationen und dem öffentlichen Sektor. Die Beratungsschwerpunkte umfassen:

    • Board und CEO Practice
    • Executive Search
    • Family Business Advisory

    Das Unternehmen verfügt über Büros in Zürich, London, München und New York. Schulthess Zimmermann & Jauch berät nationale und internationale Klienten bei der Besetzung von Schlüsselfunktionen. Im Rahmen der Board Practice werden Verwaltungsratsgremien weiterentwickelt und bei der langfristigen Nachfolgeplanung auf Stufe Geschäftsleitung und CEO durch unsere Consultants beraten. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Reto Jauch
    Tel: +41 44 289 88 88
    E-mail: reto.jauch@sz-j.com
    Website: www.sz-j.com

  • Visa ist ein weltweit führendes Netzwerk für digitales Bezahlen, das Transaktionen zwischen Konsument:innen, Händlern, Finanzinstituten und Regierungen in mehr als 200 Ländern und Regionen ermöglicht. Unsere Mission ist es, die Welt durch das innovativste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu verbinden, damit Einzelpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften erfolgreich sein können.

    Wir glauben, dass eine Wirtschaft, die alle Menschen miteinbezieht, auch alle voranbringt, und sehen diesen Zugang als Voraussetzung für die Zukunft des Zahlungsverkehrs.

    Mehr erfahren

Apéro-Sponsor

  • Avanade is the leading provider of innovative digital, cloud and advisory services, industry solutions and design-led experiences across the Microsoft ecosystem. Every day, our 60,000 professionals in 26 countries make a genuine human impact for our clients, their employees and their customers.

    With the most Microsoft certifications (60,000+) and 18 (out of 18) Gold-level Microsoft competencies, we are uniquely positioned to help businesses grow and solve their toughest challenges. As a responsible business, we are building a sustainable world and helping young people from underrepresented communities fulfill their potential. Avanade was founded in 2000 by Accenture LLP and Microsoft Corporation. Learn more at www.avanade.com.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Kathrina Baumann & Nazli Rezvani
    E-Mail: nazli.rezvani@avanade.com
    Website: www.avanade.com

Aussteller

  • Backbase hat es sich zur Aufgabe gemacht, Finanzinstitute bei der Transformation ihrer fragmentierten Finanz-IT zu unterstützen und die Unternehmen auf dem Weg von der bloßen Kundeninteraktion zum Engagement zu begleiten. Das wird durch die Backbase Engagement-Banking-Plattform ermöglicht, die alle Geschäftsbereiche auf einer einzigen Plattform abbildet, einschließlich Retail, SME und Wealth Management.

    Vom digitalen Vertrieb bis hin zum täglichen Bankgeschäft konzentriert sich das gesamte Design der Plattform auf ein nahtloses und fesselndes Erlebnis für Kunden und Mitarbeiter. Die Branchenanalysten Forrester, Ovum und Celent bescheinigen Backbase kontinuierlich eine Spitzenposition und mehr als 120 große Finanzunternehmen auf der ganzen Welt nutzen bereits die Backbase Engagement-Banking-Plattform

    Mehr erfahren

    Kontakt: Caroline von Mutius 
    E-Mail: carolinem@backbase.com
    Website: www.backbase.com

Kooperationspartner

  • Die Asset Management Association Switzerland ist die repräsentative Branchenorganisation der Schweizer Asset Management Industrie. Ihr Ziel ist es, die Schweiz als führendes Asset Management Zentrum mit hohen Standards für Qualität, Performance und Nachhaltigkeit zu stärken. Dabei unterstützt sie ihre Mitglieder darin, die Schweizer Asset Management Industrie weiter auszubauen und langfristig Wert für die Anlegerinnen und Anleger zu schaffen.

    Die Asset Management Association Switzerland ist ein aktives Mitglied der European Fund and Asset Management Association (EFAMA) und der weltweit tätigen The International Investment Funds Association (IIFA). 1992 in Basel gegründet, zählt die Asset Management Association Switzerland heute nahezu 200 Mitglieder.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Adrian Schatzmann
    Tel.: +41 61 278 98 00
    E-Mail: adrian.schatzmann@am-switzerland.ch
    Website: www.am-switzerland.ch

  • Liechtenstein Finance e.V. ist ein privatrechtlich organisierter Verein, dessen Mitglieder die Regierung des Fürstentums Liechtenstein und die liechtensteinischen Finanzplatzverbände sind. Zweck des Vereins ist es, das Profil des liechtensteinischen Finanzplatzes im In- und Ausland durch Informationsarbeit zu den Besonderheiten und Stärken des Standortes zu schärfen.

    Kontakt: Tanja Muster und Nicole Bays
    Tel: +423 239 63 20
    E-Mail:  info@finance.li

  • Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) ist die Stimme der Banken in der Schweiz. Als Dachverband repräsentiert sie nahezu alle Banken des Landes. Das Hauptziel ist die Förderung optimaler Rahmenbedingungen im In- und Ausland für den Finanzplatz Schweiz. Dazu vertritt der Verband die Interessen der Banken in der Wirtschaft, in der Politik, gegenüber der Regierung, den Behörden und den Regulierern.

    Kontakt: Monika Dunant
    Tel.: +41 58 330 63 95
    E-Mail: info@sba.ch
    Website: www.swissbanking.ch

  • Tenity is a global innovation ecosystem and early-stage investor making innovation work and advancing the future of finance. The story began back in 2015, when Tenity (formerly F10) was founded in the heart of the Swiss financial center Zurich. Since then, Tenity has grown to four hubs and a global team across Europe and Asia.

    Website:  www.tenity.com

  • Die Gruppe der Kantonalbanken umfasst 24 Institute mit Niederlassungen in 26 Kantonen. Sie ist damit gesamtschweizerisch präsent und nimmt mit rund 19‘000 Mitarbeitenden sowie 640 Geschäftsstellen eine führende Rolle auf dem hiesigen Bankenplatz ein.

    Ihr Marktanteil im Inlandgeschäft liegt bei rund 30 Prozent. 1907 haben sich die Kantonalbanken im Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) zusammengeschlossen. 1971 wurde in Basel eine Geschäftsstelle eingerichtet. Der Verband vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, setzt sich für eine Stärkung der Stellung der Kantonalbanken in der Schweiz ein und fördert deren Zusammenarbeit.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Leugger
    Tel.: +41 61 206 66 18 
    E-Mail: c.leugger@vskb.ch
    Website: www.kantonalbank.ch

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 40 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Akteure, die an der «Vision Bank – Vision Finanzplatz Schweiz» mitarbeiten möchten. Angesprochen sind Vertreter aus Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter, Family Offices, Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsunternehmen sowie Politik, Wissenschaft, Denker und Vertreter von staatlichen Institutionen.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Hochinteressante Tagung, gute Moderation und spannende Referenten, die etwas zu sagen haben.»

Testimonial-Bild

«Eine sehr wertvolle Möglichkeit, das Neztwerk zu pflegen und sich gleichzeitig mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen.»

Testimonial-Bild

«Guter Mix von Referenten und auch Teilnehmenden - ideal für Networking - inhaltlich einige gute Punkte, aber unter dem Strich nicht allzu viel Neues.»