Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Versicherungsbroker-Forum 2024 Wachstum und Wandel

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Versicherungsbroker-Forum 2024»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Preise

Themen

Progin

Jonathan Progin
Redaktor
Finanz und Wirtschaft

In einer Zeit des rasanten Wandels und der digitalen Vernetzung stehen verschiedene Wirtschaftsbranchen andauernd vor neuen Herausforderungen. Dies trifft auch auf die Versicherungsbroker zu. Der Markt in der Schweiz wird zunehmend durch internationale Einflüsse geprägt, wobei die ursprünglich regionalen Strukturen in der Gesamtbetrachtung nicht zu vernachlässigen sind. Die Konsolidierungswelle schreitet fort und führt kleine und grosse Versicherungsbroker zusammen. Die Revision des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) und die der Aufsichtsverordnung (AVO) erhöhen die Anforderungen an Versicherungsbroker und definieren neue Grenzen.

 

Die digitale Transformation eröffnet neue Wege für ein effizientes Wirtschaften innerhalb der Branche der Versicherungsbroker. Gleichzeitig bringen veränderte Kundenansprüche zusätzliche Herausforderungen mit sich. Experten aus verschiedenen Sektoren werden ihr Wissen vermitteln und diskutieren, um Ihnen neue Impulse zu geben.

 

Gerne laden wir Sie für den 29. Mai 2024 ein, sich über die neusten Entwicklungen am Brokermarkt zu informieren. Im inspirierenden Umfeld aus Keynotes und Podiumsdiskussionen freuen wir uns auf einen angeregten persönlichen Austausch mit Ihnen.

 

Jonathan Progin
Redaktor Finanz und Wirtschaft

Programm

Speakers

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Partner

  • Die Allianz Suisse Gruppe ist mit einem Prämienvolumen von über 3.7 Mrd. Franken eine der führenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Zur Allianz Suisse Gruppe gehören unter anderem die Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, die Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, die CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG und die Quality1 AG.

    Die Geschäftstätigkeit der Allianz Suisse Gruppe umfasst Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie beschäftigt rund 3'600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe, die in über 70 Ländern auf allen Kontinenten präsent ist. Seit dem Jahr 2000 ist das Unternehmen mit Spitzenpositionen im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) vertreten. Im weltweit anerkannten Dow Jones Sustainability Index (DJSI) hat die Allianz Gruppe mit 89 von 100 möglichen Punkten - wie schon in den letzten Jahren - ein gutes Ergebnis erzielt. In der Schweiz verlassen sich über 1 Million Privatpersonen und über 100'000 Unternehmen in allen Lebens- und Entwicklungsphasen auf die Beratung und den Versicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse. Ein dichtes Netz von rund 120 Geschäftsstellen sichert die Nähe zu den Kunden in allen Landesteilen. Die Allianz Suisse ist Premiumpartnerin der Spitex Schweiz, von Swiss Paralympic, und des Swiss Economic Forum (SEF). Darüber hinaus ist die Allianz Suisse Titelsponsorin des schweizweiten „Allianz Tag des Kinos“ und Namensgeberin der Allianz Cinemas in Zürich, Basel und Genf. Im sozialen Bereich unterstützt sie als Projektpartnerin zudem das Schweizerische Rote Kreuz sowie Pro Juventute.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Thargye Gangshontsang
    Website: www.allianz.ch

  • Rund zwei Millionen Kundinnen und Kunden in der Schweiz vertrauen auf die Expertise der AXA in der Personen-, Sach-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Lebensversicherung sowie in der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um Mobilität, Gesundheit, Vorsorge und Unternehmertum sowie einfachen, digitalen Prozessen steht die AXA ihren Kundinnen und Kunden als Partnerin zur Seite und ermutigt sie mit ihrem Markenversprechen «Know You Can», auch in herausfordernden Situationen an sich selbst zu glauben.

    Dafür setzen sich rund 4500 Mitarbeitende sowie die 3000 Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb persönlich ein. Mit über 340 Geschäftsstellen verfügt die AXA über das schweizweit grösste Vertriebsnetz in der Versicherungsbranche. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2022 ein Geschäftsvolumen von CHF 5,6 Mia. 

    Mehr erfahren

    Tel.: +41 58 215 22 22
    E-Mail: media@axa.ch
    Website: www.axa.ch

  • elipsLife ist eine internationale Versicherungsgesellschaft für institutionelle Kunden (B2B-Geschäft). Als Gesamtlösungsanbieterin für Lohnersatzleistungen infolge Erwerbsunfähigkeit oder Todesfall bietet elipsLife Unternehmen sowie firmeneigenen Pensionskassen und Sammelstiftungen ein umfassendes Versicherungsangebot. Die ganzheitliche Betrachtung von Risiken erlaubt es, die Bedürfnisse von Arbeitgebern und deren Vorsorgeeinrichtungen (Pensionskassen) bestmöglich zu koordinieren.

    Kund:innen erhalten so einen einzigartigen Service – von einer vereinfachten Administration über ein nachhaltiges Leistungsfallmanagement bis hin zu tieferen Gesamtkosten. Die Vorteile sind vielfältig, ob bei Unfall oder Krankheit. Darüber hinaus hilft ein reichhaltig ausgestattetes Care und Case Management den Kund:innen von elipsLife dabei, ihre Mitarbeitenden und damit ihr wertvollstes Kapital zu schützen.

    Mehr erfahren
  • Generali Schweiz versichert mehr als eine Million Kunden und bietet Produkte für jede Lebenssituation an. Dazu zählen Sach-, Rechtsschutz- und Lebensversicherungen sowie Vorsorgelösungen. Zusammen mit Start-ups entwickelt Generali innovative Produkte. 2018 hat das Unternehmen als erster Schweizer Versicherer eine digitale Säule 3a lanciert. Generali Schweiz gehört zur Generali Gruppe, einem weltweit führenden Versicherungskonzern mit Sitz in Triest, Italien. In der Schweiz hat Generali zwei Hauptsitze in Adliswil und Nyon und ist mit einem breiten Agenturnetz vertreten.

    Website: www.generali.ch

  • HDI Global SE (HDI), gegründet vor 120 Jahren von Unternehmern für Unternehmer, gehört global zu den führenden Industrieversicherern. HDI deckt den Bedarf an massgeschneiderten Versicherungslösungen von Mittelständlern, Industrieunternehmen und Konzernen ab und agiert dabei als deren verlässlicher «Partner in Transformation».

    Als Teil der Talanx-Gruppe ist HDI für seine Kunden in über 175 Ländern mit Niederlassungen, Tochter- und Schwestergesellschaften sowie Netzwerkpartnern als Ansprechpartner da. Mit seinem innovativen Versicherungsangebot verfolgt HDI das Ziel, Unternehmen darin zu unterstützen, erfolgreich zu sein – weltweit und begleitet von lokalen Expertinnen und Experten in der Schweiz.

    Mehr erfahren

    Webseite: www.hdi.global

  • Die Mobiliar, 1826 in Bern gegründet, ist die älteste private Versicherungsgesellschaft der Schweiz und fokussiert sich auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Als Allbranchenversicherer bieten wir unseren Kund:innen Versicherungslösungen für Privatpersonen und Unternehmen in den Sparten Nicht-Leben und Leben.

    Die Mobiliar ist seit 30 Jahren führend bei Rückdeckungen für Pensionskassen. Jeder dritte Haushalt und jedes dritte Unternehmen in der Schweiz sind bei der Mobiliar versichert. 80 Generalagenturen mit eigenem Schadendienst stellen an rund 160 Standorten persönliche Beratung und effiziente Schadenerledigung sicher. Als genossenschaftlich verankertes Unternehmen beteiligen wir den Kunden mit freiwilligen Auszahlungen aus dem Überschussfonds. Den Maklermarkt für das Leben- und Nicht-Lebengeschäft bearbeiten wir erfolgreich mit einem integrierten Ansatz. National oder überregional tätige Makler betreuen wir durch die Direktion Maklergeschäft in Zürich und Nyon. Lokal tätige Makler werden direkt von der Generalagentur vor Ort betreut.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Nadja Speck
    Tel: +41 44 286 11 11
    E-Mail: makler@mobiliar.ch
    Website: www.mobiliar.ch

  • Schweizer Qualität für alle: 2019 gründete die Pax Gruppe die Pax Asset Management AG. Mit Pax AM kommt die langjährige Erfahrung unserer erfolgreichen Vermögensverwalter somit auch institutionellen Kunden und Versicherten zugute. Eine regelmässige Analyse der Wirtschafts- und Börsenentwicklung ist für einen nachhaltigen Erfolg zwingend – das haben die Turbulenzen an den Aktienmärkten in der Vergangenheit klar gezeigt.

    Bei Pax AM geniessen Sie hohe Expertise, effiziente Prozesse und attraktive Produkte. Und natürlich arbeiten wir mit Ihrem Geld genauso seriös und lukrativ wie mit unserem eigenen. Pax AM agiert flexibel im Markt, plant aber langfristig. Als Teil einer Genossenschaft berücksichtigt sie unter anderem Nachhaltigkeitsindikatoren beim Entscheidungsprozess, gerade bei der Titelselektion. Dabei fokussieren wir auf unsere Stärken: Aktien Schweiz und Europa, Obligationen CHF und Fremdwährungen sowie direkte und indirekte Immobilienanlagen in der Schweiz. Alle anderen Märkte decken wir durch sorgfältig ausgewählte Drittprodukte ab.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Luzius Marbet
    Website: www.pax.ch

  • Profond ist eine der erfolgreichsten, unabhängigen Pensionskassen der Schweiz. Dank unserer einzigartigen und bewährten Anlagestrategie mit einer Aktienquote von rund 50 und einer Immobilienquote von knapp 30 Prozent verzinsen wir die Vorsorgegelder unserer über 62’000 Versicherten am höchsten. Und dies bereits seit 1991. Die Zahlen sprechen für sich: Im Pensionskassenvergleich der SonntagsZeitung wurde Profond schon fünfzehnten Mal für die höchste Verzinsung über zehn Jahre ausgezeichnet.

    Als Pensionskasse denken wir langfristig und handeln nachhaltig. Deshalb berücksichtigen wir bei all unseren Anlageentscheiden finanzielle, ökologische und gesellschaftliche Kriterien. Zu unseren Kunden pflegen wir mit unserem rund 100-köpfigen Team langfristige und nachhaltige Partnerschaften. Mit der eingeleiteten digitalen Transformation orientieren wir uns noch näher an unseren Kunden und ihren Bedürfnissen, vereinfachen unsere Prozesse und machen die Zusammenarbeit insgesamt zu einem Erlebnis. Performance, finanzielle Stabilität und Sicherheit – dafür stehen wir als Profond.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Robert Nowacki
    E-Mail: r.nowacki@profond.ch
    Tel.: +41 58 589 88 75
    Website: www.profond.ch

Co-Partner

  • alabus Software verbindet Partner, Kunden und Mitarbeiter zu einem modernen, digitalisierten Business Netzwerk. Modernste Technologie, gepaart mit viel Business Erfahrung und einem Schuss "Swiss Quality" führen zu innovativen und schnell realisierbaren Business Lösungen in der Versicherungsindustrie. Zusammen mit unseren Kunden entstehen so effiziente und effektive Business Lösungen. alabus - Informationstechnologie für die Zukunft.

    Kontakt: Uwe Störrlein
    Tel.: +41 44 315 18 90
    Website: www.alabus.com

  • SOBRADO wurde im Dezember 2011 gegründet mit dem Ziel, Broker und Versicherer zu verbinden und die Vorteile der Digitalisierung für beide Seiten zu nutzen. Heute ist SOBRADO führender Provider von Online-Services im Bereich der Offertprozess- und Informationsdienstleistungen zwischen Brokern und Versicherern in der Schweiz und dient der Branche als wichtiger Kommunikationskanal.

    SOBRADO stellt seinen Kunden Informationen zur Verfügung, was eine wichtige Basis zur Steuerung des eigenen Geschäfts darstellt und so den Erfolg von Versicherungsunternehmungen unterstützt. Als agiler Dienstleister passt sich SOBRADO den bestehenden Prozessen und Systemen seiner Kunden an und lässt sich nahtlos in deren Ablaufe integrieren. So können Transaktionskosten um bis zu 90% gesenkt werden. SOBRADO erfüllt die strikten schweizerischen Vorgaben zum Datenschutz und ermöglicht somit einen sicheren und regelkonformen Informationsaustausch zwischen Broker und Versicherer.

    Mehr erfahren
  • Die 1932 gegründete WMC-Firmengruppe legte 1981den Grundstein für die heutige WMC IT Solutions AG. Am Anfang stand die Aktivität als Organisations- und IT-Berater für Analysen, Konzepte, Prozessorganisation und Betrieb. Die lösungsorientierte Beratung steht auch heute noch im Vordergrund. Mit der One-Net-Strategie werden Applikationsintegration und das Identity Management realisiert — die Basis für medienbruchfreie Prozesse.

    Der Fokus auf applikations- und organisationsübergreifende Geschäftsprozesse macht WMC zu einem Pionier im Bereich Digitalisierung. WMC setzt auf den Einsatz von Linux und Open Source im Business Umfeld. Besonders stark ist das Engagement im Bereich des Versicherungsbrokings. Als führender Anbieter ist WMC in allen wichtigen Branchenorganisationen vertreten.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Guido Markowitsch
    Tel.: +41 61 716 11 14
    E-Mail: gmarkowitsch@wmc.ch
    Website: www.wmc.ch

Medienpartner

  • thebroker ist das Online-Magazin, welches Brisantes, Kontroverses und Informatives für Broker, Versicherer und interessierte Versicherte publiziert. Im Durchschnitt werden wöchentlich zwei Beiträge - darunter auch Interviews, Firmenporträts und Gastbeiträge - über alle möglichen Aspekte der Assekuranz sowie ein Newsletter veröffentlicht. Zusätzlich werden diese Beiträge auch auf Facebook und LinkedIn geteilt.

    Kontakt: Bruno Kopp
    Tel.: +41 61 512 80 23
    E-Mail: bruno.kopp@thebroker.ch

Kooperationspartner

  • CFA Society Switzerland boasts over 3,400 members in Switzerland, against barely 100 at inception in 1996. It is the largest CFA Institute society in continental Europe and the ninth largest globally. With more than 1,500 candidates taking the rigorous Chartered Financial Analyst® (CFA®) exam in Switzerland each year, the society’s impact on the Swiss investment community is self-evident.

    Formerly known as the Swiss Society of Investment Professionals, CFA Society Switzerland is a non-profit organization set up in 1996 as an association under Swiss Law and run by a board of volunteers. It was the first society of CFA charterholders in the EMEA region to be directly affiliated with the CFA Institute.

    • The mission of CFA Society Switzerland is to lead the investment profession in Switzerland by fostering the highest standards of integrity, knowledge and professionalism in the investment management industry for the ultimate benefit of society.
    • The vision of CFA Society Switzerland is aligned to that of the CFA Institute as to:
    • Serve all finance professionals seeking investment management-related education, knowledge, professional development, connection, or inspiration.
    • Lead the investment profession’s thinking in the areas of ethics, capital market integrity, and excellence of practice.

    CFA Society Switzerland works actively with other CFA Societies worldwide to meet these objectives. CFA Institute and all CFA Societies worldwide promote the values found in the CFA Institute Code of Ethics and Standards of Professional Conduct.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Louise Bergholtz
    Tel.: +41 41 741 00 74
    E-Mail: louise.bergholtz@cfasocietyswitzerland.org
    Website: www.cfasocietyswitzerland.org

  • Das Institut für Versicherungswirtschaft (I.VW-HSG) ist mit aktuell acht Professorinnen und Professoren sowie ca. 35 Mitarbeitenden eines der führenden Universitätsinstitute für Risikomanagement und Versicherungswirtschaft in Europa. Bekannt für seine innovative Lehr-, Forschungs- und Weiterbildungstätigkeit fördert es als zuverlässiger Partner und Teil der Universität St.Gallen (HSG) seit 1949 den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis.

    Die Universität St.Gallen gehört zu den führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas und ihre ganzheitliche Ausbildung zeichnet sich seit 125 Jahren durch Internationalität, Praxisnähe und eine integrative Sicht aus. Weitere Informationen: www.ivw.unisg.ch

    Mehr erfahren

    Kontakt: Professor Dr. Hato Schmeiser, Geschäftsführender Direktor
    Tel.: +41 71 224 36 50
    E-Mail: hato.schmeiser@unisg.ch
    Website: https://www.ivw.unisg.ch/

  • Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern – Wirtschaft ist das grösste Schweizer Hochschulinstitut im Finanzbereich und bietet seit über 20 Jahren Finanzfachpersonen aus Unternehmen sowie Fach- und Führungskräften aus der Finanzbranche anspruchsvolle und praxisrelevante Weiterbildungen in Verbindung mit aktuellen Forschungs- sowie Beratungsdienstleistungen an.

    Im Schwerpunktbereich Versicherung publiziert das Institut die jährliche IFZ Versicherungsstudie und diskutiert im Rahmen des IFZ Insurance Summit aktuelle Trendthemen mit renommierten Expert*innen aus dem In- und Ausland. Der Weiterbildungslehrgang CAS Future of Insurance bietet den Teilnehmenden einen umfassenden Rahmen für die Bewältigung der Herausforderungen der digitalen Transformation der Assekuranz.

    Mehr erfahren

    Website: www.hslu.ch

  • Liechtenstein Finance e.V. ist ein privatrechtlich organisierter Verein, dessen Mitglieder die Regierung des Fürstentums Liechtenstein und die liechtensteinischen Finanzplatzverbände sind. Zweck des Vereins ist es, das Profil des liechtensteinischen Finanzplatzes im In- und Ausland durch Informationsarbeit zu den Besonderheiten und Stärken des Standortes zu schärfen.

    Kontakt: Tanja Muster und Nicole Bays
    Tel: +423 239 63 20
    E-Mail:  info@finance.li

  • Die SIBA nimmt die Interessen der von ihr vertretenen Versicherungsbroker gegenüber der Aufsichtsbehörde, den übrigen staatlichen Behörden, dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV), den Konsumentenschutzorganisationen und den Organisationen der Wirtschaft etc. wahr. Die SIBA äussert sich im Rahmen von Vernehmlassungen zu neuen Gesetzesvorlagen, zu Markttendenzen sowie zu politischen Fragen.

    Die SIBA nimmt die Interessen der von ihr vertretenen Versicherungsbroker gegenüber der Aufsichtsbehörde, den übrigen staatlichen Behörden, dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV), den Konsumentenschutzorganisationen und den Organisationen der Wirtschaft etc. wahr. Die SIBA äussert sich im Rahmen von Vernehmlassungen zu neuen Gesetzesvorlagen, zu Markttendenzen sowie zu politischen Fragen. Die SIBA hat das Ziel, weiter zu wachsen und insbesondere die in der Schweiz tätigen Versicherungsbroker, welche die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, als Mitglieder zu gewinnen, um seine Position als Ansprechpartner von Behörden, Verbänden, politischen Organisationen etc. zu verstärken. Die Einhaltung der strengen Aufnahme- und Mitgliedschaftsbedingungen ist sicherzustellen. Die Mitgliedschaft in der SIBA ist ein Gütesiegel bzw. Quality Label. Die SIBA tritt für eine Öffnung des schweizerischen Versicherungsmarktes ein, analysiert die Entwicklung im Ausland, insbesondere in der Europäischen Union (EU) und pflegt zu diesem Zwecke auch Kontakte mit ausländischen Behörden (EU-Kommission etc.) und Brokerorganisationen (LIBA, BIPAR etc.). Die SIBA fördert die Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder, insbesondere auch im Zusammenhang mit der für die Zulassung bzw. Registrierung abzulegenden Prüfung. Dabei arbeitet sie mit der Vereinigung für Berufsbildung in der Versicherungswirtschaft zusammen.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Samuel Knoepfel
    Tel.: +41 58 590 46 78
    E-Mail: samuel.knoepfel@siba.ch
    Website: www.siba.ch

Lageplan, Map

Free Content

DER EINTRITT

Der Eintritt ist kostenlos. Damit die Anmeldung zur Konferenz Gültigkeit hat, ist die Wahl von 3 Gruppengesprächen der Partnerunternehmen Pflicht. Die Stornierung der Teilnahme ist bis 24 Stunden vor Konferenzbeginn konsequenzfrei möglich. Danach sowie bei Nichtteilnahme an den 3 Gruppengesprächen der Partnerunternehmen fällt eine Gebühr von CHF 250.00 an.

 

DIE ZIELGRUPPE

Das «Versicherungsbroker Forum» richtet sich an die Geschäftsführenden und Mandatsleitenden der Schweizerischen Brokergesellschaften und an ausgewählte Verbandsvertretenden und aktive Versicherungsbrokerinnen und Versicherungsbroker aus der Schweiz und Liechtenstein. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

 

AUSBILDUNGSPUNKTE

Versicherungsbrokerinnen und Versicherungsbroker können für die Teilnahme am Forum 6 Cicero-Credits erwerben.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Vielen Dank für den tollen Anlass. Unbedingt beibehalten! Ohne Covid wird das Event noch besser und wir als Biotech wollen mit unseren Anti-Covid Projekten einen Beitrag leisten, damit Wirtschaft und Gesellschaft wieder zur Normalität zurückkehren können.»

Testimonial-Bild

«Hervorragender Rahmen für Gedankenaustausch und Inspiration.»

Testimonial-Bild

«Sehr gute Auswahl der Themen und Referenten. Abwechslungsreiches spannendes Programm. Gute Moderation. Viele Gelegenheiten für das Networking. Kompliment!»

Testimonial-Bild

«Tolle Location, super Service, spannende Themen.»