Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Strukturierte Produkte 2021 - abgesagt DAS EXTRA IM PORTFOLIO

Gottlieb Duttweiler Institut

Das «Key Visual» der Konferenz «Strukturierte Produkte 2021 - abgesagt»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Béguelin

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte
Finanz und Wirtschaft

Leider muss die Konferenz «Strukturierte Produkte 2021» vom 17. November im Gottlieb Duttweiler Institut wegen zu geringen Teilnehmerzahlen aus wirtschaftlichen Gründen schweren Herzens abgesagt werden. 

 

Mehr als je zuvor bieten Strukturierte Produkte die Chance, das Portfolio zu diversifizieren. Das ist besonders wichtig in diesen Zeiten, in denen politische Unsicherheiten und die Überwindung der Coronapandemie auch das wirtschaftliche Umfeld dominieren und das Investitionsverhalten beeinflussen.

 

Strukturierte Produkte bieten breite Möglichkeiten, thematisch zu investieren und am Trend zur Nachhaltigkeit und zu ESGInvestments zu partizipieren. Eine weitere Alternative sind aktiv verwaltete Zertifikate, auch AMC genannt, um mit massgeschneiderten Anlagestrategien den neuen Herausforderungen der Märkte zu begegnen.

 

Strukturierte Produkte stehen auch vor spannenden fiskalischen Veränderungen. Wie diese in den kommenden Jahren aussehen werden, zeigt die Verrechnungssteuerreform der Schweiz, die an dieser Konferenz ebenfalls beleuchtet wird.

 

Wir laden Sie ein, sich am 17. November 2021 persönlich zu informieren, worauf Sie beim Einsatz von strukturierten Produkten achten können und wie sich das Portfolio im Niedrigzinsumfeld verbessern lässt.

 

Philippe Béguelin

Ressortleiter Märkte Finanz und Wirtschaft

 

Covid-19-Information

Das Forum ist als physische Veranstaltung geplant. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl sind wir verpflichtet den Einlass zum Forum nur für genesene, geimpfte oder getestete Personen zu ermöglichen. Wir bitten sie daher eine staatlich ausgestellte Bestätigung über den vollständigen Impfschutz, Genesung oder den Negativ-Test am Tag der Veranstaltung sowie einen Personalausweis zur Überprüfung beim Check-in vorzuzeigen. In Rücksprache mit den kantonalen Behörden wird unser Sicherheitskonzept laufend der aktuellen Covid-19-Lage angepasst. Angemeldete Teilnehmer werden laufend informiert.

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    So wird die Schweiz zum gut strukturierten Produkt

     

    Prof. Dr. Reiner Eichenberger Universität Freiburg

  • Gespräch

    Investitionschancen für institutionelle Anleger

     

    Dr. Markus Bader Zürcher Kantonalbank
    Prof. Dr. Maurice Pedergnana Zugerberg Finanz und
    Hochschule Luzern
    Thomas Tschudi Bank Linth LLB AG

     

    Moderation: André Buck SIX Swiss Exchange

  • Podium

    Die Vorteile von Strukturierten Produkten wie AMCs für Anlagestrategien

     

    Reto Huenerwadel HBL Asset Management
    Thomas Adrian Kuhn Banque internationale à Luxembourg (Suisse)
    Claudio Topatigh Luzerner Kantonalbank

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 1

     

    1 Opportunistischer vs. systematischer Einsatz von Strukturierten Produkten
    Sinah Wolfers Luzerner Kantonalbank AG

     

    2 ESG: So kombinieren Sie attraktive Coupons mit Top Schweizer Aktien
    Michael Haupt Vontobel

     

    3 Dynamische Tracker-Zertifikate (AMC) für individuelle Anlagelösungen. Konkrete Umsetzungsbeispiele
    Curdin Summermatter Zürcher Kantonalbank

  • Wechselzeit

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 2
  • Networking-Lunch

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 3
  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Impuls

    Verrechnungssteuerreform und deren Auswirkungen

     

    Prof. Dr. René Matteotti Universität Zürich

  • Podium

    Megatrends und Themen der Zukunft: Anlagechancen und Risken

     

    Oliver Buschan Schweizerische Bankiervereinigung
    Robert Hauser LGT Bank
    Nicole Lüthy Nidwaldner Kantonalbank
    Daniel Meier Vontobel

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Preis/Profit/Patient: Challenge der Medikamente

     

    Remo Christen Roche Pharma (Schweiz) AG

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

Referenten

Weitere Referenten

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Partner

  • Die 1850 gegründete Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ist mit gut 1'000 Mitarbeitenden die führende Bank im Kanton Luzern. Sie betreibt 25 Geschäftsstellen und gehört zu den grössten Schweizer Kantonalbanken. Zu ihren Kerngeschäftsfeldern gehören die Immobilien- und Unternehmensfinanzierung, die Vorsorge sowie die Vermögensberatung und -verwaltung. Mit ihrer Vertretung in Zürich ist die LUKB zudem an einem wichtigen Private-Banking-Standort in der Schweiz präsent.

    Kundennähe und Leistungsstärke zeichnen die LUKB aus und machen sie für Kundinnen und Kunden, Mitarbeitende, Aktionärinnen und Aktionäre und die Region zur Bank erster Wahl. Über 60% aller Luzerner Privatpersonen und gegen 50% aller Luzerner Unternehmen unterhalten in irgendeiner Form eine Geschäftsbeziehung mit der LUKB. Zum Konzern LUKB gehören die LUKB Expert Fondsleitung AG, die LUKB Wachstumskapital AG und die Gewerbe Finanz Luzern AG. Die LUKB ist seit 2001 als Aktiengesellschaft ausgestaltet, ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 38.5% des Aktienkapitals sind breit im Publikum gestreut, 61.5% befinden sich im Besitz des Kantons Luzern. Die LUKB verfügt über Staatsgarantie und ein langfristiges Rating AA von Standard & Poor's (kurzfristiges Rating A-1+).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Team Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 206 99 55
    E-Mail: strukturierteprodukte@lukb.ch
    Website: strukturierteprodukte.lukb.ch

  • Vontobel ist als global agierender Finanzexperte mit Schweizer Wurzeln auch führender Anbieter für Strukturierte Produkte. Diese bieten eine innovative Alternative zu direkten Finanzanlagen (wie Aktien, Obligationen, Währungen etc.). Dank ihrer Flexibilität lassen sich auch in anspruchsvollen Marktumfeldern für jedes Risikoprofil passende Anlagelösungen finden. 

    Wir setzen Ihre individuellen Marktmeinungen auf Aktien, Zinsen, Währungen, Rohstoffe oder Obligationen gezielt um. Unser Produktuniversum umfasst in der Schweiz über 24’000 Lösungen und über 45 verschiedene Strukturen in den Kategorien Hebel-, Partizipations-, Renditeoptimierungs- und Kapitalschutzprodukten. Effiziente Prozesse ermöglichen uns, die Produktqualität auf hohem Niveau zu halten und Kundenwünsche schnell und kompetent umzusetzen. Wir bieten hohe Solidität und Verlässlichkeit. Dieser Meinung ist auch Moody’s, welche uns mit einem kurzfristigen Depositenrating von Prime-1 sowie mit einem langfristigen Depositenrating von Aa3 ausgezeichnet hat.

    Mehr erfahren

    Website: www.derinet.com

  • Die Zürcher Kantonalbank ist eine der führenden Universalbanken der Schweiz und weist eine langjährige Erfahrung im Derivatebereich auf. Wir offerieren ein umfassendes Produktangebot von kotierten Hebelprodukten. Ebenso bieten wir kotierte Anlageprodukte aus den Kategorien Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation an. Das Produktuniversum umfasst standardisierte Produkte wie Barrier Reverse Convertibles, Bonus-Zertifikate und Tracker-Zertifikate sowie diverse massgeschneiderte, individuelle Anlagelösungen.

    Kontakt: Zürcher Kantonalbank Verkauf Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 293 66 65
    E-Mail: derivate@zkb.ch

Veranstaltungspartner

Medienpartner

  • payoff ist das führende Schweizer Anlegerportal rund um Strukturierte Produkte und ETFs. Ganz nach dem Grundsatz «all about investment products». Seit 2005 eine anerkannte Publikation mit 20'000 Leser für Investoren, Banker, Investment Manager und private Investoren.

    Kontakt: Serge Nussbaumer
    Tel.: +41 43 305 00 57
    E-Mail: serge.nussbaumer@derivativepartners.com
    Website: www.payoff.ch

Kooperationspartner

  • SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen für die Schweizer und die spanische Börse, für Post-Trade-Dienstleistungen, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer und spanischen Finanzplatzes zu erhöhen.

    Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (121 Banken) und erwirtschaftete 2020 mit rund 3’500 Mitarbeitenden (Vollzeitäquivalente) und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,38 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 439,6 Millionen Schweizer Franken.

    Mehr erfahren

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Das Forum «Strukturierte Produkte» richtet sich ausschliesslich an investitionsrelevante Entscheider und Kundenberater aus Banken, Vermögensverwaltungen, Family Offices, Versicherungen, Pensionskassen und gemeinnützige Stiftungen aus der Schweiz und Liechtenstein. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Die FuW Veranstaltungen in Rüschlikon sind immer ein Highlight im jährlichen «Event Calendar». Schon alleine wegen den hervorragenden internationalen Sprechern lohnt es sich die Veranstaltung zu besuchen.»

Testimonial-Bild

«Ein gelungener Anlass mit einem guten Mix der Teilnehmer, sowohl Referenten wie Besucher.»

Testimonial-Bild

«Top, ein spannender und gut organisierter Anlass!»