Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Strukturierte Produkte 2019 Potenzial im Portfolio entfalten

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Strukturierte Produkte 2019»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Béguelin

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte
Finanz und Wirtschaft

von Wattenwyl

Georg von Wattenwyl
Präsident
Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte

Kein Ende in Sicht: Die Zinsen bleiben noch lange um null. In der Not suchen Investoren nach Möglichkeiten, um die Rendite aufzubessern, ohne allzu viel Risiko einzugehen. Dafür bieten strukturierte Produkte eine gute Palette an Anlagelösungen, die sich flexibel ausgestalten lassen.

 

Ein Wagnis mit geringer Gefahr: Wer in neue Anlagesegmente vordringt, will zuerst Erfahrungen sammeln und nicht gleich das ganze Risiko tragen. Einen guten Weg bieten Kapitalschutzzertifikate mit einem Maximalverlust von 5%, die sich auf Schwellenländerwährungen oder auf Rohstoffe beziehen.

 

Die Wahl zwischen Aktien- und Kreditrisiko: Als Alternative zu Anleihen eignen sich konservative Barriereprodukte mit Coupon, die sich auf Aktienindizes beziehen und einen grossen Risikopuffer aufweisen. Eine weitere Alternative sind Credit Linked Notes auf Referenzschuldner, die eine etwas höhere Rendite liefern.

 

Wir laden Sie ein, sich am 19. November 2019 persönlich zu informieren, worauf beim Einsatz von strukturierten Produkten zu achten ist und wie sich das Portfolio im Niedrigzinsumfeld verbessern lässt.

 

Philippe Béguelin

Ressortleiter Märkte Finanz und Wirtschaft

 

Georg von Wattenwyl

Präsident Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Strukturierte Produkte – das Sahnehäubchen auf dem Portfolio

     

    Prof. Dr. Marc Oliver Rieger Bank- und Finanzwirtschaft Universität Trier

  • Podium

    Der Einsatz von Strukturierten Produkten im Portfolio

     

    Conrad Bruggisser Credit Suisse AG
    André Buck SIX
    Nicolas Peter Aquila AG
    Martin Roth Pensionskasse Manor

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Impuls

    Regulierung mit Augenmass

     

    Thomas Wulf European Structured Investment Products Association EUSIPA

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 1

     

    1 Konstruktion eines Strukturierte-Produkte-Portfolios
    Stefan Buck Leonteq Securities AG

     

    2 Risikoaversion: Strukturierte Produkte als Antwort auf die Risikoaversion
    Claudio Topatigh Luzerner Kantonalbank AG

     

    3 Mit Trenderkennung zu mehr Rendite – Strukturierte Produkte im praktischen Einsatz
    Roman Przibylla Vontobel Investment Banking

     

    4 Absicherung: Absicherungslösungen mit Strukturierten Produkten
    Curdin Summermatter Zürcher Kantonalbank

  • Wechselzeit

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 2
  • Networking-Lunch

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 3
  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Podium

    Struki vs. ETF

     

    Georg von Wattenwyl Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte
    Dr. Andreas Homberger Hinder Asset Management

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Podium

    Was ist mit den Zinsen los?

     

    Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff Wellershoff & Partners Ltd.
    Christoph Schenk, CFA Zürcher Kantonalbank
    Gérard Piasko Maerki Baumann & Co. AG

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Die Geldpolitik der Nationalbank und aktuelle Herausforderungen

     

    Dr. Martin Schlegel Schweizerische Nationalbank SNB

  • Zusammenfassung des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

Referierende

Weitere Referierende

Moderation

Partner

Partner

  • Leonteq ist ein führender Entwicklungs- und Infrastrukturpartner für Anlagelösungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zürich und ist mit Büros in Genf, Monaco, Guernsey, Frankfurt, Paris, London, Singapur und Hongkong vertreten.

    Das sehr erfahrene Spezialistenteam betreibt eine eigenentwickelte IT- und Investment-Plattform, die auf höchste Flexibilität, Innovation, Transparenz und Service für die Kunden ausgerichtet ist. Die Namenaktien von Leonteq (LEON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Sandra Frank Dudler
    Tel.: +41 58 800 1091 
    E-Mail: sandra.frank@leonteq.com
    Website: www.leonteq.com

  • Die 1850 gegründete Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden die führende Bank im Kanton Luzern. Sie betreibt insgesamt 26 Geschäftsstellen und gehört zu den grössten Schweizer Kantonalbanken. Ihre Kern-Geschäftsfelder sind die Immobilienfinanzierung, die Unternehmensfinanzierung und das Private Banking.

    Kundennähe und Leistungsstärke zeichnen die LUKB aus und machen sie für Kunden, Mitarbeitende, Aktionäre und die Region zur Bank erster Wahl. Zum Konzern LUKB gehören die LUKB Expert Fondsleitung AG, die LUKB Wachstumskapital AG und die Gewerbe Finanz Luzern AG. Die LUKB ist seit 2001 als Aktiengesellschaft ausgestaltet, ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 38.5% des Aktienkapitals sind breit im Publikum gestreut, 61.5% befinden sich im Besitz des Kantons Luzern. Die LUKB verfügt über Staatsgarantie und ein langfristiges Rating AA von Standard & Poor's (kurzfristiges Rating A-1+).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Team Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 206 99 55
    E-Mail: strukturierteprodukte@lukb.ch
    Website: strukturierteprodukte.lukb.ch

  • Vontobel ist als global agierender Finanzexperte mit Schweizer Wurzeln auch führender Anbieter für Strukturierte Produkte. Diese bieten eine innovative Alternative zu direkten Finanzanlagen (wie Aktien, Obligationen, Währungen etc.). Dank ihrer Flexibilität lassen sich auch in anspruchsvollen Marktumfeldern für jedes Risikoprofil passende Anlagelösungen finden. 

    Wir setzen Ihre individuellen Marktmeinungen auf Aktien, Zinsen, Währungen, Rohstoffe oder Obligationen gezielt um. Unser Produktuniversum umfasst in der Schweiz über 24’000 Lösungen und über 45 verschiedene Strukturen in den Kategorien Hebel-, Partizipations-, Renditeoptimierungs- und Kapitalschutzprodukten. Effiziente Prozesse ermöglichen uns, die Produktqualität auf hohem Niveau zu halten und Kundenwünsche schnell und kompetent umzusetzen. Wir bieten hohe Solidität und Verlässlichkeit. Dieser Meinung ist auch Moody’s, welche uns mit einem kurzfristigen Depositenrating von Prime-1 sowie mit einem langfristigen Depositenrating von Aa3 ausgezeichnet hat.

    Mehr erfahren

    Website: www.derinet.com

  • Die Zürcher Kantonalbank ist eine der führenden Universalbanken der Schweiz und weist eine langjährige Erfahrung im Derivatebereich auf. Wir offerieren ein umfassendes Produktangebot von kotierten Hebelprodukten. Ebenso bieten wir kotierte Anlageprodukte aus den Kategorien Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation an. Das Produktuniversum umfasst standardisierte Produkte wie Barrier Reverse Convertibles, Bonus-Zertifikate und Tracker-Zertifikate sowie diverse massgeschneiderte, individuelle Anlagelösungen.

    Kontakt: Zürcher Kantonalbank Verkauf Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 293 66 65
    E-Mail: derivate@zkb.ch

Veranstaltungspartner

  • Der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte SVSP wurde am 4. April 2006 gegründet und vertritt unter Ausschluss jeder geschäftlichen Tätigkeit die gemeinsamen Interessen der wichtigsten Marktteilnehmer in der Strukturierte Produkte Industrie. Er repräsentiert die gesamte Bandbreite der Wertschöpfungskette von Emittenten über Buy-Side bis hin zu Markets und Partnern.

    Der Verband will zudem das Ansehen von Strukturierten Produkten und damit verbunden des Finanzplatzes Schweiz fördern. Der Verband vertritt die Interessen seiner aktiven Mitglieder, welche über 95 Prozent des Marktvolumens Strukturierter Produkte in der Schweiz vereinen. Darüberhinaus kennt der SVSP auch eine Passivmitgliedschaft. Sie steht allen juristischen oder natürlichen Personen offen, welche die Verbandsziele unterstützen. Die Aktivmitglieder des SVSP stellen zwei Delegierte, welche aus ihren Reihen den fünfköpfigen Vorstand bestimmen. Der Vorstand legt die konkreten Inhalte und Themen der Verbandsarbeit fest, welche von der Geschäftsstelle umgesetzt werden. Der Sitz des Verbandes ist in Zürich. Die junge Industrie der Strukturierten Produkte ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat eine volkswirtschaftlich relevante Dimension angenommen. Die Schweiz ist mit einem Anlagevolumen von CHF 200 Milliarden der weltweit grösste Markt für Strukturierte Produkte.

    Mehr erfahren

    Kontakt: SVSP Geschäftsstelle
    Tel.: +41 43 534 97 72
    E-Mail: info@svsp-verband.ch
    Website: www.svsp-verband.ch

Kooperationspartner

  • SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Payments und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. SIX befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über CHF 1,9 Milliarden sowie ein Konzernergebnis von CHF 207,2 Millionen.

    In der Geschäftseinheit Securities & Exchanges bietet SIX ihren Kunden aus der Schweiz und der ganzen Welt umfassende Exchange Services – Kotierungs-, Handels- und Post-Trading Lösungen – aus einer Hand. Dabei kombiniert SIX die Dynamik einer der führenden Börsen Europas mit der Stabilität und Zuverlässigkeit eines der branchenweit am meisten respektierten Post-Trading Dienstleister.

    Mehr erfahren

    Kontakt: André Buck
    E-Mail: andre.buck@six-group.com
    Website: www.six-group.com/exchange-services

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Das Forum «Strukturierte Produkte» richtet sich ausschliesslich an investitionsrelevante Entscheider und Kundenberater aus Banken, Vermögensverwaltungen, Family Offices, Versicherungen, Pensionskassen und gemeinnützige Stiftungen aus der Schweiz und Liechtenstein. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Die FuW Veranstaltungen in Rüschlikon sind immer ein Highlight im jährlichen «Event Calendar». Schon alleine wegen den hervorragenden internationalen Sprechern lohnt es sich die Veranstaltung zu besuchen.»

Testimonial-Bild

«Top, ein spannender und gut organisierter Anlass!»

Testimonial-Bild

«Ein gelungener Anlass mit einem guten Mix der Teilnehmer, sowohl Referenten wie Besucher.»