Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Strukturierte Produkte 2018 Erfolgreich im Portfolio integrieren

Gottlieb Duttweiler Institut

Das «Key Visual» der Konferenz «Strukturierte Produkte 2018»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Béguelin

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte
Finanz und Wirtschaft

von Wattenwyl

Georg von Wattenwyl
Präsident
Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte

Wer Aktien und Obligationen besitzt und ein Strukturiertes Produkt kaufen will, muss wissen, wie sich das Gesamtbild der Anlagen verändert. Um Produkte möglichst gezielt einsetzen zu können, sind insbesondere Transparenz und Produktverständnis zentral – nicht nur das Risiko-Rendite-Profil, sondern vor allem der Effekt auf das gesamte Portfolio. Dessen Charakteristika lassen sich mit Hilfe von Strukturierten Produkten präzis auf die Bedürfnisse des Investors abstimmen. Am Finanz und Wirtschaft Forum erfahren Anleger nicht nur, wie sie neue Technologien einsetzen können, um zu sehen, wie gut ein Produkt in ihr Portfolio passt, sondern können ihr Know-how auch direkt in parallelen Gruppengesprächen der Partner vertiefen.

 

Die Schweiz ist Pionier: Sie hat den weltgrössten Markt für Strukturierte Produkte und exportiert auch nach Asien. Der Wettbewerb unter den Anbietern, die automatisierte Herstellung der gängigen Zertifikate sowie Marktplätze für massgeschneiderte Produkte sorgen für Transparenz, geringe Kosten und passgenaue Anlagelösungen.

 

Wir laden Sie ein, sich am 14. November 2018 persönlich mit Argumenten pro und kontra auseinanderzusetzen und zu erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, mit Strukturierten Produkten Ihr Portfolio zu optimieren.

 

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte Präsident Schweizerischer

 

Georg von Wattenwyl
Finanz und Wirtschaft Verband für Strukturierte Produkte

Das strukturierte Portfolio

17. November 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 90, Seite 27

Für Derivatanbieter steigerte der Computer einst die Marge, nun sorgt er für mehr Wettbewerb.

Artikel als PDF herunterladen

Slideshow

Strukturierte Produkte 2018
Erfolgreich im Portfolio integrieren

14. November 2018, Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon

Mehr anzeigen

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Bitcoin: Eine neue Assetklasse?

     

    Prof. Dr. Aleksander Berentsen Universität Basel

  • Podium

    Was bewirken Strukturierte Produkte im Portfolio?

     

    Jürg Brupbacher Pensionskasse der Stadt Olten und JBV Vermögensverwaltung AG
    André Buck SIX
    Prof. Dr. Maurice Pedergnana Zugerberg Finanz und Hochschule Luzern
    Maurice Picard Picard Angst AG

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Interview

    Sind Strukturierte Produkte kostentransparent?

     

    Dr. Vera Kupper Staub Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 1

     

    1 10 Jahre nach dem Lehman Kollaps – Strukturierte Produkte aus Sicht der Treasury Abteilung im Jahre 2018 – was ist anders?

     

    Thomas Maurer Bank Julius Bär & Co. AG

     

    2 Strukturierte Produkte im Portfoliokontext: Mehrwert oder nur Märwert?

     

    Claudio Topatigh Luzerner Kantonalbank AG

     

    3 Themeninvestments: Schweizer Aktien – Expertise ist Basis für Erfolg

     

    Takis Spiliopoulos Vontobel Investment Banking

     

    4 Einsatz von Strukturierten Produkten in Fixed Income Portfolios

     

    Curdin Summermatter Zürcher Kantonalbank

  • Wechselzeit

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 2
  • Networking-Lunch

  • Parallele Gruppengespräche – Turnus 3
  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Implus

    Digitalisierung im Anlageprozess unter Einbezug von Strukturierten Produkten

     

    Florian Müller-Reiter swissQuant

  • Podium

    Nüchtern betrachtet: Pro und Kontra

     

    Dr. Thomas Hauser Dr. Pirmin Hotz Vermögensverwaltungen AG
    Georg von Wattenwyl Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte

     

    Moderation: Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Strukturierte Produkte im Kontext

     

    Oswald Grübel ehem. CEO Credit Suisse und UBS

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

     

    Philippe Béguelin Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

Referierende

Weitere Referierende

Moderation

Partner

Partner

  • Die Ursprünge der Bank Julius Bär reichen bis ins Jahr 1890 zurück. Seither betreut und berät die renommierte Schweizer Private-Banking-Gruppe anspruchsvolle Privatkunden und Family Offices rund um den Globus.

    Unsere Kundenbeziehungen basieren auf Partnerschaft, Kontinuität und gegenseitigem Vertrauen. Heute ist Julius Bär die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, deren wichtigste operative Gesellschaft die Bank Julius Bär & Co. AG ist.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Thomas Maurer
    Tel.: +41 58 888 86 71
    E-Mail: thomas.maurer@juliusbaer.com
    Website: www.juliusbaer.com

  • Die 1850 gegründete Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ist mit rund 1'000 Mitarbeitenden die führende Bank im Kanton Luzern. Sie betreibt insgesamt 26 Geschäftsstellen und gehört zu den grössten Schweizer Kantonalbanken. Ihre Kern-Geschäftsfelder sind die Immobilienfinanzierung, die Unternehmensfinanzierung und das Private Banking.

    Kundennähe und Leistungsstärke zeichnen die LUKB aus und machen sie für Kunden, Mitarbeitende, Aktionäre und die Region zur Bank erster Wahl. Zum Konzern LUKB gehören die LUKB Expert Fondsleitung AG, die LUKB Wachstumskapital AG und die Gewerbe Finanz Luzern AG. Die LUKB ist seit 2001 als Aktiengesellschaft ausgestaltet, ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 38.5% des Aktienkapitals sind breit im Publikum gestreut, 61.5% befinden sich im Besitz des Kantons Luzern. Die LUKB verfügt über Staatsgarantie und ein langfristiges Rating AA von Standard & Poor's (kurzfristiges Rating A-1+).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Team Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 206 99 55
    E-Mail: strukturierteprodukte@lukb.ch
    Website: strukturierteprodukte.lukb.ch

  • Vontobel ist als global agierender Finanzexperte mit Schweizer Wurzeln auch führender Anbieter für Strukturierte Produkte. Diese bieten eine innovative Alternative zu direkten Finanzanlagen (wie Aktien, Obligationen, Währungen etc.). Dank ihrer Flexibilität lassen sich auch in anspruchsvollen Marktumfeldern für jedes Risikoprofil passende Anlagelösungen finden. 

    Wir setzen Ihre individuellen Marktmeinungen auf Aktien, Zinsen, Währungen, Rohstoffe oder Obligationen gezielt um. Unser Produktuniversum umfasst in der Schweiz über 24’000 Lösungen und über 45 verschiedene Strukturen in den Kategorien Hebel-, Partizipations-, Renditeoptimierungs- und Kapitalschutzprodukten. Effiziente Prozesse ermöglichen uns, die Produktqualität auf hohem Niveau zu halten und Kundenwünsche schnell und kompetent umzusetzen. Wir bieten hohe Solidität und Verlässlichkeit. Dieser Meinung ist auch Moody’s, welche uns mit einem kurzfristigen Depositenrating von Prime-1 sowie mit einem langfristigen Depositenrating von Aa3 ausgezeichnet hat.

    Mehr erfahren

    Website: www.derinet.com

  • Die Zürcher Kantonalbank ist eine der führenden Universalbanken der Schweiz und weist eine langjährige Erfahrung im Derivatebereich auf. Wir offerieren ein umfassendes Produktangebot von kotierten Hebelprodukten. Ebenso bieten wir kotierte Anlageprodukte aus den Kategorien Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation an. Das Produktuniversum umfasst standardisierte Produkte wie Barrier Reverse Convertibles, Bonus-Zertifikate und Tracker-Zertifikate sowie diverse massgeschneiderte, individuelle Anlagelösungen.

    Kontakt: Zürcher Kantonalbank Verkauf Strukturierte Produkte
    Tel.: +41 44 293 66 65
    E-Mail: derivate@zkb.ch

Veranstaltungspartner

  • Der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte SVSP wurde am 4. April 2006 gegründet und vertritt unter Ausschluss jeder geschäftlichen Tätigkeit die gemeinsamen Interessen der wichtigsten Marktteilnehmer in der Strukturierte Produkte Industrie. Er repräsentiert die gesamte Bandbreite der Wertschöpfungskette von Emittenten über Buy-Side bis hin zu Markets und Partnern.

    Der Verband will zudem das Ansehen von Strukturierten Produkten und damit verbunden des Finanzplatzes Schweiz fördern. Der Verband vertritt die Interessen seiner aktiven Mitglieder, welche über 95 Prozent des Marktvolumens Strukturierter Produkte in der Schweiz vereinen. Darüberhinaus kennt der SVSP auch eine Passivmitgliedschaft. Sie steht allen juristischen oder natürlichen Personen offen, welche die Verbandsziele unterstützen. Die Aktivmitglieder des SVSP stellen zwei Delegierte, welche aus ihren Reihen den fünfköpfigen Vorstand bestimmen. Der Vorstand legt die konkreten Inhalte und Themen der Verbandsarbeit fest, welche von der Geschäftsstelle umgesetzt werden. Der Sitz des Verbandes ist in Zürich. Die junge Industrie der Strukturierten Produkte ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat eine volkswirtschaftlich relevante Dimension angenommen. Die Schweiz ist mit einem Anlagevolumen von CHF 200 Milliarden der weltweit grösste Markt für Strukturierte Produkte.

    Mehr erfahren

    Kontakt: SVSP Geschäftsstelle
    Tel.: +41 43 534 97 72
    E-Mail: info@svsp-verband.ch
    Website: www.svsp-verband.ch

Medienpartner

  • Derivative Partners ist der führende Informationsanbieter für Strukturierte Produkte und ETFs in der Schweiz und seit über 18 Jahren erfolgreich im Finanzmarkt aktiv. Unser Team hilft Ihnen mit entsprechenden Tools auf www.payoff.ch, die richtigen Finanzinstrumente zu wählen und unterstützt Sie bei der unabhängigen Bewertung von Derivaten. Unser Finanzmagazin «payoff» informiert zudem monatlich über spannende Investitionsmöglichkeiten mit Strukturierten Produkten und ETFs.

    Kontakt: Derivative Partners AG
    Tel: +41 43 305 05 30
    E-Mail: info@derivativepartners.com
    Website: www.derivativepartners.com

Kooperationspartner

  • SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Payments und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. SIX befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über CHF 1,9 Milliarden sowie ein Konzernergebnis von CHF 207,2 Millionen.

    In der Geschäftseinheit Securities & Exchanges bietet SIX ihren Kunden aus der Schweiz und der ganzen Welt umfassende Exchange Services – Kotierungs-, Handels- und Post-Trading Lösungen – aus einer Hand. Dabei kombiniert SIX die Dynamik einer der führenden Börsen Europas mit der Stabilität und Zuverlässigkeit eines der branchenweit am meisten respektierten Post-Trading Dienstleister.

    Mehr erfahren

    Kontakt: André Buck
    E-Mail: andre.buck@six-group.com
    Website: www.six-group.com/exchange-services

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Das Forum Strukturierte Produkte richtet sich an investitionsrelevante Entscheider und Kundenberater aus Banken, Vermögensverwaltungen, Family Offices, Versicherungen, Pensionskassen und gemeinnützige Stiftungen aus der Schweiz und Liechtenstein. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Ein gelungener Anlass mit einem guten Mix der Teilnehmer, sowohl Referenten wie Besucher.»

Testimonial-Bild

«Top, ein spannender und gut organisierter Anlass!»

Testimonial-Bild

«Die FuW Veranstaltungen in Rüschlikon sind immer ein Highlight im jährlichen «Event Calendar». Schon alleine wegen den hervorragenden internationalen Sprechern lohnt es sich die Veranstaltung zu besuchen.»