Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Private Markets Forum 2024 Privatmärkte im Wandel

Gottlieb Duttweiler Institut

Das «Key Visual» der Konferenz «Private Markets Forum 2024»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Walter

Sylvia Walter
Redaktorin
Finanz und Wirtschaft

Die Kursschwankungen an den Kapitalmärkten sind prägnant, Unsicherheiten rund um den Konjunkturausblick halten an. Hohe Zinsen, hartnäckige Inflation, geopolitische Spannungen und Kriege verunsichern die Anleger. Diese suchen nach Alternativen. Grosser Profiteur dieser Bewegung sind die Privatmärkte, bei denen der Wasserstand seit 2009 stetig am Steigen ist. Doch auch dort droht nun vermehrt Gegenwind. 

 

In Europa geraten die Privatmärkte zunehmend in den Fokus der Aufsichtsbehörden, die Regulierung zieht an.  Der Blick richtet sich darauf, wer die Evaluierungen innerhalb der Unternehmen macht, wie Informationen nach oben weitergegeben werden und ob Governance-Massnahmen intakt sind. 

 

In der kommenden Ausgabe der Konferenz zu Private Markets werden wir diese und weitere Themen behandeln und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit den Klassenbesten aus der Welt der Privatmarktanlagen auszutauschen.

 

Während der Podiumsdiskussionen und Keynotes erhalten Sie Einblicke rund um die Fragen der Liquidität, Optimierung und Förderung der Nachhaltigkeit im Portfolio  sowie einen makroökonomischen Ausblick für Private Markets.

 

Begeben Sie sich zusammen mit «Finanz und Wirtschaft» auf eine Reise neuer Möglichkeiten. Packen Sie die Chance zum Austausch mit führenden Experten und sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme für den 6. März 2024.

 

Sylvia Walter
Redaktorin Finanz und Wirtschaft

Programm

Speakers

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Knowledge Partner

  • Our institute provides an independent and unbiased perspective on the private market industry, adhering to the highest standards of academic integrity and quality associated with Tilburg University. Our research is conducted in close collaboration with industry leaders, both investors and borrowers, and aimed at top peer-reviewed academic journals on the one side and relevant business-oriented publications on the other side.

    We promote collaboration amongst academic researchers and create knowledge that is relevant to investors (limited and general partners), private fund managers, advisors, banks, family offices and companies aiming at raising funds. We also provide training and courses in the field.

    Mehr erfahren

Partner

  • Apollo is a high-growth, global alternative asset manager. We seek to provide our clients excess return at every point along the risk-reward spectrum. For more than three decades, our investing expertise across our fully integrated platform has served the financial return needs of our clients and provided businesses with innovative capital solutions for growth.

    Our patient, creative, and knowledgeable approach to investing aligns our clients, businesses we invest in, our employees, and the communities we impact, to expand opportunity and achieve positive outcomes. As of September 30, 2023, Apollo had approximately $631 billion of assets under management.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Véronique Fournier & Raphael Hampicke
    Telefon: +41 22 581 0572 & +44 20 3425 3559
    E-Mail: vfournier@apollo.com & rhampicke@apollo.com
    Website: www.apollo.com

  • Ardian ist eine weltweit führende, unabhängige Investmentgesellschaft für Privatmarktanlagen. Das Unternehmen verwaltet oder berät USD 156 Milliarden an Vermögenswerten für mehr als 1'500 Investoren weltweit. Ardians umfassende Expertise in den Bereichen Private Equity, Real Assets und Credit ermöglicht es der Firma, eine grosse Bandbreite an Investitionsmöglichkeiten anzubieten und flexibel auf die Bedürfnisse seiner Kunden zu reagieren.

    Ardian hat seit 1999 die weltweit führende Secondaries-Plattform aufgebaut: Ardian erwirbt grosse Portfolien an reifen Privatmarktfonds von institutionellen Anlegern und ermöglicht dadurch eine einzigartige Liquiditätslösung. Als einer der Pioniere legt Ardian seit 10 Jahren dedizierte Anlagegefässe auf, die sich ausschliesslich auf Infrastructure Secondaries fokussieren.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christophe Kuenzler & Benjamin Boller
    Telefon: +41 44 213 27 27
    E-Mail: ir_switzerland@ardian.com
    Website: www.ardian.com

  • Blackstone ist der weltweit größte alternative Vermögensverwalter. Wir sind bestrebt einen positiven Mehrwert für unsere Investoren, die Unternehmen, in die wir investieren, und die Gemeinschaften, in denen wir arbeiten, zu schaffen. Wir tun dies, indem wir außergewöhnliche Menschen und flexibles Kapital einsetzen, um Unternehmen bei der Lösung von Problemen zu helfen.

    Unser verwaltetes Vermögen in Höhe von 1 Billion US-Dollar umfasst Anlagevehikel, die sich auf Private Equity, Immobilien, Infrastruktur, Life Science, Wachstumskapital, opportunistische Kredite ohne Investment-Grade-Rating, Real Assets und Secondaries konzentrieren - und das alles auf globaler Basis. Unser Blackstone Private Wealth Solutions Team ist bereit, mit Beratern und ihren Kunden zusammenzuarbeiten, um differenzierte Anlagemöglichkeiten zu erschließen. Erfahren Sie mehr über Blackstone Private Wealth Solutions: pws.blackstone.com/emea/

    Mehr erfahren

    Kontakt: Jessica Hung
    E-Mail: jessica.hung@blackstone.com
    Website: www.blackstone.com

  • BNP Paribas Asset Management ("BNPP AM") ist die Investmentsparte von BNP Paribas. BNPP AM zielt darauf ab, langfristige und nachhaltige Renditen für seine Kunden zu erwirtschaften, basierend auf einem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Ansatz. Die Anlageklassen können in fünf Schlüsselstrategien unterteilt werden: High Conviction Strategies, Private Assets, Multi-Assets und Systematic & Quantitative Investments (SQI), Emerging Markets und Liquidity Solutions.

    Die Anlageprozesse umfassen quantitative und fundamentale Analysen. BNPP AM will einen globalen Beitrag zur Energiewende, zum Umweltschutz und zur Förderung von Gleichberechtigung und integrativem Wachstum leisten. Wir sind in 68 Ländern vertreten und das verwaltete Vermögen beläuft sich derzeit auf 524 Milliarden.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Claus Hecher / Kay Winistörfer
    E-Mail: claus.hecher@bnpparibas.com / kay.winistoerfer@bnpparibas.com
    Website: www.easy.bnpparibas.ch

  • KKR ist ein weltweit führender Investor, der alternative Vermögensverwaltung sowie Kapitalmarkt- und Versicherungslösungen anbietet. Im Mittelpunkt steht die Erwirtschaftung attraktiver Anlageerträge über einen langfristigen und disziplinierten Investmentansatz, die Beschäftigung hochqualifizierter Experten und die Unterstützung von Wachstum bei seinen Anlageobjekten und in den Gemeinden, in denen KKR präsent ist.

    KKR finanziert Fonds, die in Private Equity, Kreditprodukte, reale Vermögenswerte, und – durch strategische Partner – in Hedgefonds investieren. Die Versicherungstochtergesellschaften von KKR bieten Altersvorsorge-, Lebens- und Rückversicherungsprodukte unter dem Management der Global Atlantic Financial Group an. Verweise auf die Investitionen von KKR können sich auch auf die Aktivitäten der von KKR verwalteten Fonds und seiner Versicherungstochtergesellschaften beziehen. Weitere Informationen über KKR & Co. Inc. (NYSE: KKR) erhalten Sie auf der KKR-Website unter www.kkr.com. Weitere Informationen über die Global Atlantic Financial Group erhalten Sie auf der Global Atlantic Financial Group-Website unter www.globalatlantic.com.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Hagen Raab
    E-Mail: hagen.raab@kkr.com
    Website: www.kkr.com

  • LGT Capital Partners ist ein führendes Investmenthaus, das auf alternative Anlagen spezialisiert ist. Die Firma verwaltet über USD 95 Mrd. für mehr als 700 institutionelle Kunden in 44 Ländern. Ein grosses internationales Team von mehr als 750 Spezialisten zeichnet für das Management einer Reihe von Anlagelösungen aus den Bereichen Private Markets, Liquid Alternatives und Multi-Asset-Lösungen verantwortlich.

    Kontakt: Sebastian Kistner
    E-Mail: sebastian.kistner@lgtcp.com
    Website: www.lgtcp.com

  • Partners Group ist ein weltweit führender Manager von Privatmarktanlagen. Seit 1996 hat das Unternehmen im Auftrag seiner Kunden weltweit c. 200 Mrd. USD in Private Equity, Private Real Estate, Private Debt und Private Infrastructure investiert. Partners Group ist bestrebt, durch die Nutzung thematischer Wachstumstrends und die Umwandlung attraktiver Unternehmen und Vermögenswerte in Marktführer hohe Renditen zu erzielen.

    Das Unternehmen ist ein engagierter, verantwortungsbewusster Investor und strebt nachhaltige Renditen mit langanhaltender, positiver Wirkung für alle seine Stakeholder an. Mit einem verwalteten Vermögen von 142 Mrd. USD (Stand: 30. Juni 2023) bietet Partners Group institutionellen Anlegern, Staatsfonds, Family Offices und Privatpersonen auf der ganzen Welt ein innovatives Angebot an massgeschneiderten Kundenlösungen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1'900 Experten in 20 Niederlassungen weltweit und hat seine regionalen Hauptsitze in Baar-Zug, Schweiz, Denver, USA und Singapur. Partners Group ist seit 2006 an der SIX Swiss Exchange notiert (Symbol: PGHN).

    Mehr erfahren
  • Pictet ist eine 1805 gegründete Schweizer Privatbank mit Sitz in Genf und bietet ausschliesslich Dienstleistungen im Bereich Vermögensverwaltung und Vermögensverwahrung an. Pictet investiert für seine Kunden bereits seit 1989 in Private Markets. Heute verwaltet die Gruppe mit mehr als 200 Anlagespezialisten an 12 Standorten über 50 Milliarden USD in Private Equity, Real Estate, Private Debt und Hedge Funds. Pictet bietet sowohl Fonds mit Direkten Investitionen als auch Co-Investments Fonds und Multi-Manager Fonds an.

    Kontakt: Nicole Boiron
    Tel.: +41 58 323 7757
    Website: am.pictet

  • Mit 60 Investment-Teams weltweit verwaltet Schroders derzeit rund CHF 807 Milliarden (30 June 2023) und beschäftigt mehr als 6’500 Mitarbeiter:innen an 38 Standorten. Somit ist Schroders, gegründet 1804, einer der grössten global tätigen Asset Manager. Die Schroder Investment Management (Switzerland) AG bietet institutionellen und privaten Anleger:innen eine breite Palette von in- und ausländischen Fonds an sowie massgeschneiderte Mandatslösungen. 

    Kontakt: Kathrin Aeschlimann
    E-Mail: kathrin.aeschlimann@schroders.com
    Website: www.schroders.com

  • Bei UBS Asset Management investieren wir seit 1943 in Privatmärkte und verwalten aktiv Anlagen auf globaler und regionaler Ebene im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und den USA, was uns zu einem der größten Vermögensverwalter auf den Privatmärkten weltweit macht. Unsere Kompetenzen erstrecken sich über das gesamte Risiko-Rendite-Spektrum, von Core-Value-Add- bis hin zu opportunistischen Strategien.

    Wir bieten direkte Immobilien-, Infrastruktur-, Equity- und Debt-, Food & Agriculture-Investitionen sowie indirekte Engagements in führenden Immobilien-, Infrastruktur-, Private-Equity- und Private-Credit-Managern, auch in spezialisierten Nischenstrategien. Wir verfügen über eine vielfältige Produktpalette von offenen und geschlossenen Privatfonds, Investmentfonds, börsennotierten Fonds, REITs und maßgeschneiderten, separat verwalteten Investments.

    Mehr erfahren

Kooperationspartner

  • CFA Society Switzerland boasts over 3,400 members in Switzerland, against barely 100 at inception in 1996. It is the largest CFA Institute society in continental Europe and the ninth largest globally. With more than 1,500 candidates taking the rigorous Chartered Financial Analyst® (CFA®) exam in Switzerland each year, the society’s impact on the Swiss investment community is self-evident.

    Formerly known as the Swiss Society of Investment Professionals, CFA Society Switzerland is a non-profit organization set up in 1996 as an association under Swiss Law and run by a board of volunteers. It was the first society of CFA charterholders in the EMEA region to be directly affiliated with the CFA Institute.

    • The mission of CFA Society Switzerland is to lead the investment profession in Switzerland by fostering the highest standards of integrity, knowledge and professionalism in the investment management industry for the ultimate benefit of society.
    • The vision of CFA Society Switzerland is aligned to that of the CFA Institute as to:
    • Serve all finance professionals seeking investment management-related education, knowledge, professional development, connection, or inspiration.
    • Lead the investment profession’s thinking in the areas of ethics, capital market integrity, and excellence of practice.

    CFA Society Switzerland works actively with other CFA Societies worldwide to meet these objectives. CFA Institute and all CFA Societies worldwide promote the values found in the CFA Institute Code of Ethics and Standards of Professional Conduct.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Louise Bergholtz
    Tel.: +41 41 741 00 74
    E-Mail: louise.bergholtz@cfasocietyswitzerland.org
    Website: www.cfasocietyswitzerland.org

  • Die Swiss Private Equity & Corporate Finance Association (SECA) ist die Interessenvertretung der Schweizer Private Equity-, Venture Capital- und Corporate Finance-Branche. Die SECA hat das Ziel, die Private Equity- und Corporate Finance-Aktivitäten in der Schweiz zu fördern. Zu den Mitgliedern der SECA gehören Kapitalbeteiligungsgesellschaften, Banken, Corporate-Finance-Berater, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Unternehmensberater, Rechtsanwälte und private Investoren.

    Kontakt: Prof. Dr. Maurice Pedergnana
    Tel: +41 41 757 67 77
    E-Mail: info@seca.ch
    Website: www.seca.ch

  • Die Swiss Financial Analysts Association SFAA wurde als Verband für Finanzanalysten 1962 gegründet und zählt heute fast 3'000 Mitglieder. Seit Jahren setzt sich die SFAA für die Qualität und das ethische Verhalten, für eine weltweite Vernetzung des Berufsstandes sowie für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Berufspraxis ein.

    Kontakt: Marianne Bonato
    Tel.: +41 44 872 35 40
    E-Mail: bonato@sfaa.ch
    Website: www.sfaa.ch

  • Der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter | VSV ist mit über 2'500 Mitgliedern der führende Branchenverband der unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz. Er wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, die wirtschaftliche Bedeutung und die Anerkennung des Berufsstandes des unabhängigen Vermögensverwalters zu fördern.

    Als Interessenvertreter engagiert sich der Verband für das Ansehen der Branche und den Schutz der Anleger. Zudem ist er schweizweit in der Aus- und Weiterbildung aktiv und unterstützt die Mitglieder bei juristischen Fragestellungen, so wie in der erfolgreichen Geschäftsführung durch die Eruierung von und Verhandlung mit verschiedensten Anbietern von Branchenlösungen.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Oliver Maas
    Tel.: +41 44 228 70 10
    E-Mail: oliver.maas@vsv-asg.ch
    Website: www.vsv-asg.ch

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 40 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Als Zielgruppe definiert das FuW Forum investitionsrelevante Entscheider und Berater für institutionelle Kunden aus Banken, Vermögensverwaltungen, Family Offices, Versicherungen, Pensionskassen, Fund-Selektoren und gemeinnützigen Stiftungen aus der Schweiz und Liechtenstein.

 

DER EINTRITT

Der Eintritt ist kostenlos. Damit die Anmeldung zur Konferenz Gültigkeit hat, ist die Wahl von 3 Gruppengesprächen der Partnerunternehmen Pflicht. Die Stornierung der Teilnahme ist bis 24 Stunden vor Konferenzbeginn konsequenzfrei möglich. Danach sowie bei Nichtteilnahme an den 3 Gruppengesprächen der Partnerunternehmen fällt eine Gebühr von CHF 250.00 an.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Sehr gute Auswahl der Themen und Referenten. Abwechslungsreiches spannendes Programm. Gute Moderation. Viele Gelegenheiten für das Networking. Kompliment!»

Testimonial-Bild

«Vielen Dank für den tollen Anlass. Unbedingt beibehalten! Ohne Covid wird das Event noch besser und wir als Biotech wollen mit unseren Anti-Covid Projekten einen Beitrag leisten, damit Wirtschaft und Gesellschaft wieder zur Normalität zurückkehren können.»

Testimonial-Bild

«Hervorragender Rahmen für Gedankenaustausch und Inspiration.»

Testimonial-Bild

«Tolle Location, super Service, spannende Themen.»