Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Opportunities 2019 Trends erkennen

Tamedia

Das «Key Visual» der Konferenz «Opportunities 2019»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Schwalbe

Jan Schwalbe
Chefredaktor
Finanz und Wirtschaft

Die Verschuldung ist hoch, und nach wie vor verlaufen die Leitzinsen entlang der Nulllinie. Einzig die USA erhöhen den Leitzins Schritt für Schritt und schaffen sich damit Handlungsspielraum. Geld ist billig, doch werfen sichere Anlagen kaum Rendite ab. Investoren werden deshalb seit Jahren in immer riskantere Anlageklassen gedrängt, was die Preise nach oben drückt. Geopolitische Ereignisse werden unberechenbarer, was das Dilemma der Anleger nochmals verstärkt, Aktienkurse reagieren auf Tweets, und die Volatilität nimmt zu.

 

Wie wirkt sich die nicht mehr einheitliche Geldpolitik der Zentralbanken aus, und wie reagieren die Anleger? Können wir uns höhere Zinsen überhaupt leisten, oder stehen wir kurz vor einer Rezession? Wo verstecken sich noch Perlen am Schweizer Aktienmarkt? Und welche Trends lassen sich für das Anlagejahr 2019 erkennen?

 

Das Finanz und Wirtschaft Forum «Opportunities 2019» beantwortet diese und weitere Fragen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Thema «Trends erkennen». Prognosen und Stimmen aus den verschiedensten Bereichen und Blickwinkeln ergeben ein Gesamtbild, das Sie in Ihren Anlageentscheiden unterstützen wird.

 

Wir freuen uns, Sie bei uns in der Tamedia zu begrüssen und gemeinsam das 90-jährige Bestehen der «Finanz und Wirtschaft» zu feiern.

 

Jan Schwalbe
Chefredaktor Finanz und Wirtschaft

Abkehr von der Globalisierung

28. November 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 93, Seite 3

Nach Jahrzehnten rasanter Globalisierung geht die Entwicklung nun rückwärts – als Folge einer unbedachten Politik
der Establishments. Die Trendwende wird für alle mit Kosten verbunden sein. FELIX W. ZULAUF

Artikel als PDF herunterladen

Uncertainty creates pockets of opportunities 

07. November 2018

www.fondstrends.ch

“Opportunities for 2019, Identifying Trends” has been the leitmotif of the discussions on the occasion of the 90th anniversary celebration of Finanz und Wirtschaft that took place at Tamedia’s quarters in Zurich.

Learn more about

Opportunities-Forum: «Defensiv ist Trumpf»

03. November 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 86, Seite 16

Die Veranstaltung zum 90. Jubiläum der FuW hatte das Motto «Trends erkennen». Strategen, Vermögensverwalter und Ökonomen legten ihre Karten auf den Tisch.

Artikel als PDF herunterladen

Welche Aktien Fondsmanager empfehlen

03. November 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 86, Seite 8

Nach einem schwierigen Börsenmonat Oktober stellt sich die Frage nach den Kaufgelegenheiten. Die von FuW befragten Experten setzen verschiedene Akzente.

Artikel als PDF herunterladen

Slideshow

Opportunities 2019
Trends erkennen

1. November 2018, Tamedia AG Zürich

Mehr anzeigen

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Registrierung

  • Begrüssung durch den Moderator des Nachmittags

     

    Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • Gratulation zum 90. Geburtstag

     

    Christoph Tonini Tamedia

  • Keynote

    Unter- oder Überreaktion auf Trends: Was ist der grössere Fehler?

     

    Prof. Dr. Thorsten Hens Institut für Banking und Finance Universität Zürich und Anlagekommission Vita Sammelstiftung

  • Investment Pitches

    Anlagenotstand quo vadis

     

    Anastassios Frangulidis Pictet Asset Management Zürich
    Gérard Piasko Maerki Baumann & Co. AG
    Christoph Schenk Zürcher Kantonalbank

     

    Moderation: Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • Fuw Live

    Einschätzungen zu Märkten und Unternehmen

     

    Jeffrey Hochegger Finanz und Wirtschaft
    Gabriella Hunter Finanz und Wirtschaft
    Andreas Meier Finanz und Wirtschaft
    Peter Rohner Finanz und Wirtschaft

     

    Moderation: Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • Kurze Pause

  • Podium

    Stock Picking: Wo sind die Schweizer Perlen versteckt

     

    Hilmar Langensand zCapital AG
    Erhard Lee AMG Fondsverwaltung AG
    Martin Lehmann 3V Asset Management AG
    Marc Possa VV Vermögensverwaltung AG

     

    Moderation: Claudia Lanz-Carl Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Geopolitik und ihr Einfluss auf das Anlageverhalten

     

    Felix Zulauf Zulauf Asset Management AG

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Nachmittags

     

    Jan Schwalbe Finanz und Wirtschaft

  • Jubiläums-Networking-Apéro sponsored by  

Referenten

Weitere Referenten

Moderation

Partner

Förderer

  • Als Emittenten von strukturierten Produkten und kotierten Fonds (ETFs) ist die Commerzbank Anbieterin einer umfassenden Palette von Finanzprodukten. Neben den 89 ETFs (Marke ComStage) bietet die Bank zudem über 500 Faktor-Zertifikate an der Schweizer Börse SIX an.

    Faktor-Zertifikate sind Hebelprodukte mit einem auf Tagesbasis konstanten Hebel und einer unbegrenzten Laufzeit. Diese Struktur wurde mit einem Swiss Derivative Award ausgezeichnet. Hinzu kommt ein Angebot von über 20‘000 Hebelprodukten auf der ausserbörslichen Handelsplattform Swiss DOTS (ein Angebot der Swissquote Bank). Auf Swiss DOTS können Anleger von 8 bis 22 Uhr zu einer Pauschale von 9 Fr. Instrumente wie Mini-Futures, Warrants und Faktor-Zertifikate handeln.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Commerzbank AG, Zurich Branch
    Tel.: +41 800 11 77 11
    Website: www.zertifikate.commerzbank.chwww.comstage-etf.ch

Apéro-Sponsor

  • Edmond de Rothschild Asset Management verwaltet rund CHF 80 Milliarden AUM für institutionelle Kunden. Als Multi-Asset Boutique verfügt das Unternehmen über ausgewiesene Expertisen in den Bereichen Obligationen (inkl. Wandelanleihen), Aktien, quantitativen Multi-Asset Lösungen, Fund of Hedge Funds, Infrastructure Debt, Immobilien, Private Equity sowie aktive und passive Währungsabsicherung. 

    Die Strategien der einzelnen Fonds zeichnen sich durch aktives Management mit starken Überzeugungen aus und verfolgen das Ziel, langfristig eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen. Die Portfolios sind konzentriert und orientieren sich nicht an einer Benchmark. Die familiären Besitzverhältnisse von Edmond de Rothschild garantieren zudem Stabilität und Unabhängigkeit in sämtlichen Anlageentscheidungen. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Jürg Unteregger
    Tel.: +41 58 201 74 15
    E-Mail: j.unteregger@edr.com
    Website: www.edmond-de-rothschild.com

Kooperationspartner

  • CFA Society Switzerland boasts over 3,300 members in Switzerland, against barely 100 at inception in 1996. It is the largest CFA Institute society in continental Europe and the ninth largest globally. With more than 1,500 candidates taking the rigorous Chartered Financial Analyst® (CFA®) exam in Switzerland each year, the society’s impact on the Swiss investment community is self-evident.

    Formerly known as the Swiss Society of Investment Professionals, CFA Society Switzerland is a non-profit organization set up in 1996 as an association under Swiss Law and run by a board of volunteers. It was the first society of CFA charterholders in the EMEA region to be directly affiliated with the CFA Institute.

    • The mission of CFA Society Switzerland is to lead the investment profession in Switzerland by fostering the highest standards of integrity, knowledge and professionalism in the investment management industry for the ultimate benefit of society.
    • The vision of CFA Society Switzerland is aligned to that of the CFA Institute as to:
    • Serve all finance professionals seeking investment management-related education, knowledge, professional development, connection, or inspiration.
    • Lead the investment profession’s thinking in the areas of ethics, capital market integrity, and excellence of practice.

    CFA Society Switzerland works actively with other CFA Societies worldwide to meet these objectives. CFA Institute and all CFA Societies worldwide promote the values found in the CFA Institute Code of Ethics and Standards of Professional Conduct.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Mirjana Wojtal
    Tel.: +41 41 741 00 74
    E-Mail: mirjana.wojtal@swiss.cfa
    Website: www.swiss.cfa

  • Die Swiss Financial Analysts Association SFAA wurde als Verband für Finanzanalysten 1962 gegründet und zählt heute über 2600 Mitglieder. Seit Jahren setzt sich die SFAA für die Qualität und das ethische Verhalten, für eine weltweite Vernetzung des Berufsstandes sowie für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Berufspraxis ein.

    Kontakt: Marianne Bonato
    Tel.: +41 44 872 35 40
    E-Mail: bonato@sfaa.ch
    Website: www.sfaa.ch

Lageplan, Map

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Die beste Konferenz die ich in den letzten Jahren besucht habe.»

Testimonial-Bild

«Hervorragende Präsentation wichtiger Wirtschafts- und Finanzthemen souverän dargeboten!»

Testimonial-Bild

«Spannender Tag mit Top Referenten zu Anlagethemen.»