Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Nachhaltig Investieren 2019 Rendite vs. Risiko

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Nachhaltig Investieren 2019»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Béguelin

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte
Finanz und Wirtschaft

Immer mehr private und institutionelle Investoren tasten sich vor und berücksichtigen Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Für ESG-Faktoren bei Aktien und Anleihen gibt es jedoch keine anerkannten Massstäbe – im Unterschied zu angestammten Kennzahlen wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis, der Dividendenrendite oder dem Bonitätsrating. ESG-Massnahmen der Unternehmen werden nicht standardisiert erfasst und sind schwierig zu messen.

 

Jeder Investor muss deshalb seinen eigenen Weg finden, und es gibt viele Routen. Anleger können die schlimmsten Übeltäter – etwa Hersteller von Personenminen – aus ihrem Portefeuille verbannen und damit das Reputationsrisiko senken. Sie können als Aktionär im Dialog mit der Unternehmensführung und via Stimmrecht an der Generalversammlung das Verhalten der Gesellschaften beeinflussen. Oder sie können Projekte finanzieren, die sozial oder ökologisch nützlich sind.

 

Die Chancen stehen gut, dass die steigende Aufmerksamkeit – anders als bei früheren Anläufen – kein Modetrend ist, sondern sich etabliert: ESG wird nachhaltig. Doch Kritiker monieren, heute sei am meisten Geld dort investiert, wo für die Nachhaltigkeit am wenigsten Wirkung erzielt werde. Statt für Environment, Social und Governance stehe ESG bei Anbietern manchmal bloss für «ein super Geschäft» oder bei Anlegern für «ein sauberes Gewissen».

 

Nutzen Sie das Fachwissen vor Ort als Kompass für Ihren eigenen Weg in der ESG-Welt. Erörtern Sie spezifische Themen in kleinem Rahmen mit unseren Partnern und lassen Sie sich als PK-Vertreter auch noch Credit-Points dafür anrechnen. Wir freuen uns, Sie am 9. Mai 2019 zu begrüssen.

 

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte Finanz und Wirtschaft

Sozialverantwortliches Handeln im Fokus

6. März 2019
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 18, Seite 13

Corporate Social Responsability wird für Investoren und Unternehmen immer wichtiger. Die Umsetzung im Anlageprozess erfordert Dialog, nicht Ausschluss.

Artikel als PDF herunterladen

«Corporate Governance steht über allem»

31. Oktober 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 85, Seite 24

René Nicolodi, Leiter Aktien und Themen bei Swisscanto Invest, erachtet Sonova und Geberit als besonders nachhaltig. Das sei auch für herkömmliche Fonds relevant

Artikel als PDF herunterladen

Nachhaltigkeit als Wachstums- und Werttreiber von Privatmarkt-Anlagen für institutionelle Investoren

Newsletter VI/2018
BAI
Schwerpunktthema „ESG“

Weshalb es sich lohnt, Nachhaltigkeit/ESG bei Privatmarkt-Anlagen zu integrieren und worauf bei der Umsetzung zu achten ist.

Artikel als PDF herunterladen

Slideshow

Nachhaltig Investieren
Effizienz Steigern

9. Mai 2018, Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon

Mehr anzeigen

Programm

Download der PDF-Broschüre

Referierende

Weitere Referierende

Moderation

Partner

Partner

  • AllianceBernstein is a leading investment-management firm with $554 billion in client assets under management, as of December 31, 2017. AB offers high-quality research and diversified investment services to institutional, high-net-worth and retail investors, in major world markets.

    AB’s investment capabilities span diverse asset classes, investment styles and geographic markets. They include: Luxembourg-domiciled global, regional and sector-specific equity funds; multi-asset and alternative funds; and fixed-income strategies that encompass the entire risk/reward spectrum. In Europe, AB’s asset management operation has 11 offices in 9 countries offering high conviction equity funds and specialist fixed-income strategies, liquid alternatives and multi asset solutions to institutional investors, discretionary wealth managers and financial advisers.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Bruno Strässle
    Tel.: +41 43 311 77 12
    E-Mail: bruno.straessle@alliancebernstein.com
    Website: www.alliancebernstein.com

  • Amundi ist mit mehr als 1.4 Billionen Euro Beständen der größte Vermögensverwalter in Europa und zählt weltweit zu den zehn größten Fondsgesellschaften. Zu unseren mehr als 100 Millionen Kunden weltweit zählen Privat- und Unternehmenskunden sowie institutionelle Kunden. 

    Dies zeigt die Fähigkeit von Amundi, das Vertrauen privater und öffentlicher Anleger auf der ganzen Welt zu gewinnen. Amundi stützt sich auf seine weitreichende Erfahrung und seine engen Partnerschaften mit Vermögensverwaltern, Vertriebsplattformen und Privatkunden in Europa, Asien-Pazifik und Nordamerika, um maßgeschneiderte Produkte, innovative Services und qualitativ hochwertige Kundenberatung zu bieten, die auf die Bedürfnisse und Risikoprofile unserer Privatanleger ausgerichtet sind. Wir nutzen unsere weitreichende Expertise und unsere auf Research basierende Anlagekultur, um unseren institutionellen Kunden und Unternehmenskunden weltweit ganzheitliche objektive Anlagelösungen und hochwertige Services zu bieten.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Marina Hirtz
    Tel.: +41 43 497 34 38  
    E-Mail: marina.hirtz@amundi.com
    Website: www.amundi.de

  • BMO Global Asset Management forms part of the BMO Financial Group. With total assets of US$692 billion BMO provides a broad range of retail banking, wealth management and investment banking products and services.

    BMO Global Asset Management (EMEA) has a rich history of managing a wide variety of asset classes, dating back to the creation of the world’s first investment trust in 1868, which we still manage today. We have also been pioneers in responsible investment since we launched Europe’s first ethical strategy in 1984. We have since adopted an innovative approach to responsible investment, continually enhancing our offering to cater for an increasingly demanding marketplace and we have today more than USD 140 billion under ESG advice. We recognise the important role environmental, social and governance (ESG) related issues play in the creation of long-term investor value. As a member of the United Nations Principles for Responsible Investment (UN PRI), we are committed to the exercise of responsible investment practices throughout the BMO Global Asset Management group.

    Mehr erfahren
    Kontakt: Rochus Appert
    Tel.: +41 44 488 19 51 
    Website: www.bmo.com
  • Die BNP Paribas Gruppe gehört mit einer Bilanzsumme von über EUR 2.1 Billionen, einer Börsenkapitalisierung von EUR 84 Milliarden und mehr als 190‘000 Angestellten in 74 Ländern, zu einer der führenden Banken weltweit.

    Im Asset Management ist die Bank mit einem verwalteten Vermögen von EUR 571 Milliarden einer der grössten Anbieter in Europa und gehört darüber hinaus zu den dominierenden europäischen Institutionen im Bereich Corporate & Institutional Banking. In der Schweiz ist die Gruppe durch ihre Tochtergesellschaft, BNP Paribas (Suisse) SA, mit mehr als 1‘400 Mitarbeitern und 4 Niederlassungen in Genf, Zürich, Basel und Lugano präsent. Eine verantwortungsvolle Bank zu sein bedeutet für die BNP Paribas Gruppe vor allem, ihre Kunden bei der Umsetzung ihrer Projekte zu begleiten und dabei ihrer sozialen Verantwortung als Arbeitgeber, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und ihrer ökologischen Verantwortung in besonderer Weise gerecht zu werden.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christoph Salzmann 
    Tel.:: +41 58 212 66 59 
    E-Mail: christoph.salzmann@bnpparibas.com
    Website: www.bnpparibas-am.com

  • LGT Capital Partners ist ein führendes Investmenthaus, das auf alternative Anlagen spezialisiert ist. Die Firma verwaltet über USD 55 Mrd. für mehr als 500 institutionelle Kunden in 37 Ländern. Ein grosses internationales Team von mehr als 400 Spezialisten zeichnet für das Management einer Reihe von Anlagelösungen aus den Bereichen Private Markets, Liquid Alternatives und Multi-Asset-Lösungen verantwortlich. Die Firma mit Hauptsitz in Pfäffikon/SZ unterhält Büros in New York, Dublin, London, Paris, Vaduz, Dubai, Peking, Hongkong, Tokio und Sydney. 

    Kontakt: Franziska Raff
    Tel.: +41 55 415 93 91
    E-Mail: franziska.raff@lgt.com
    Website: www.lgtcp.com

  • PIMCO ist einer der weltweit führenden Investmentmanager für festverzinsliche Wertpapiere. Bereits mit der Gründung im Jahr 1971 in Newport Beach, Kalifornien, führte PIMCO den Total-Return-Ansatz für festverzinsliche Anlagen ein.

    Seit mehr als 45 Jahren ist PIMCO mit erstklassigen und  innovativen Anlagelösungen ein zuverlässiger Partner für Kunden bei der Umsetzung ihrer Anlageziele. Wir verfügen über Standorte auf der ganzen Welt und mehr als 2150 Experten, die gemeinsam eine Aufgabe verfolgen: unseren Kunden in jedem Marktumfeld die besten Anlageergebnisse zu liefern.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Daniel Huk
    Tel.: +41 44 512 49 17
    E-Mail: daniel.huk@pimco.com 
    Website: www.pimco.co.uk

  • Robeco ist eine internationale Fondsgesellschaft mit einem umfassenden Angebot aktiv verwalteter Strategien im Aktien- und Anleihensegment. Robeco wurde 1929 gegründet und konzentriert sich auf internationales Asset Management. Dank der einzigartigen Integration von fundamentalem, nachhaltigem und quantitativem Research kann Robeco institutionellen und privaten Investoren eine umfangreiche Auswahl aktiv gemanagter Anlagestrategien anbieten.

    Am 30. September 2018 betrug das verwaltete Vermögen von Robeco 171 Milliarden Euro. Davon entfielen 70 Prozent auf institutionelle Kunden. Robeco ist eine Tochtergesellschaft der ORIX Corporation Europe N.V., die per 30. Juni 2018 ein Vermögen von 299 Mrd. EUR verwaltete.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Marco Büchler
    Tel.: +41 44 529 06 00
    Email: clientsupport@robeco.com 
    Website: www.robeco.com

  • Schroders verfügt über mehr als 200 Jahre Anlageerfahrung. Mit einem verwalteten Vermögen von CHF 529.1 Mrd. sind wir einer der weltweit führenden unabhängigen Vermögensverwalter. Wir beschäftigten weltweit über 5000 Menschen auf sechs Kontinenten. (Stand 31. Dezember 2018)

    In der Schweiz wird das Unternehmen im institutionellen Bereich durch die Schroder Investment Management (Switzerland) AG mit Sitz in Zürich und Genf vertreten. Mit einer umfassenden Palette von Anlagefonds, spezifischen Mandatslösungen und grosser Fachkompetenz begegnen wir den hohen Anforderungen der institutionellen Schweizer Kundschaft.
    Nachhaltigkeit bei Schroders
    Seit über 20 Jahren ist ESG bei Schroders integriert. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Andrea Barmettler
    E-Mail: andrea.barmettler@schroders.com
    Tel.: +41 44 250 12 10
    Website: www.schroders.ch

  • Ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten entwickeln unter der Marke Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank qualitativ hochstehende Anlage­ und Vorsorgelösungen für private Anleger, Firmen und Institutionen.

    Mit seinem seit 1996 bestehenden Nachhaltigkeitsresearch nimmt Swisscanto Invest auch heute noch eine Vorreiterrolle im Thema Nachhaltigkeit ein. Diese langjährige Erfahrung kombiniert mit unserem etablierten, systematischen Investmentansatz bildet eine einzigartige Symbiose zweier erfolgreicher Kernkompetenzen von Swisscanto Invest.et.

    Mehr erfahren

    Tel.: +41 800 850 050
    E-Mail: funds@zkb.ch
    Website: www.swisscanto.chwww.zkb.ch

  • Indexorientierte Anlageinstrumente sind seit mehr als 30 Jahren eine Kernkompetenz von UBS Asset Management. Als führende Fondsgesellschaft in Europa hat UBS bereits im Jahr 2001 den ersten ETF aufgelegt.

    Auch heute zählt UBS zu den führenden ETF-Anbietern in Europa und hat eine dominante Stellung bei währungsgesicherten ETFs. Das ETF-Angebot von UBS umfasst mehr als 270 Produkte, mit denen Anleger ihre Investments auf transparente und flexible Weise über alle wichtigen Märkte und Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Immobilien, Rohstoffe und alternative Investments diversifizieren können. UBS ETFs sind an folgenden Börsen gelistet: SIX Swiss Exchange, Borsa Italiana, London Stock Exchange, Deutsche Börse XETRA, Euronext Amsterdam, Australian Securities Exchange ASX, KRX Korea Exchange, Tokyo Stock Exchange und BMV Mexican Stock Exchange.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Raimund Müller
    Tel.: +41 44 234 34 99
    E-Mail: ubs-etf@ubs.com
    Website: www.ubs.com/etf

Knowledge Partner

  • Nachhaltige Privatmarkt-Anlagen sind unsere Passion. Nachhaltigkeit und Impact haben einen zunehmend positiven Einfluss auf Rendite & Risiko und verbessern die Diversifikation des Portfolios. Wir fokussieren auf differenzierende Opportunitäten mit bewährten Investment-Teams im attraktiven KMU-Bereich.

    Das Anlage-Spektrum umfasst u.a. Sustainable Private Equity, Erneuerbare Energie- und Soziale Infrastruktur, sowie Nachhaltige Forstwirtschaft. Im Zentrum stehen die individuellen Bedürfnisse unserer institutionellen Kunden: Ein globaler, aktiver Portfolio-Aufbau und ein zielgerichtetes Sourcing, sowie eine umfassende, rigorose Due Diligence mit tiefgreifender Integration von Nachhaltigkeit & Impact in die Anlage- und Asset Management-Prozesse. EBG arbeitet seit über 10 Jahren ausschliesslich als unabhängiger Buyside-Partner und ist nicht im Produktevertrieb tätig.

    Mehr erfahren

    Tel.: +41 44 552 27 82
    E-Mail: info@ebg-is.com
    Website: www.ebg-is.com

Kooperationspartner

  • Der Schweizerische Pensionskassenverband ASIP mit Sitz in Zürich ist der Dachverband für rund 960 Pensionskassen. Er vertritt über die Mitglieder rund zwei Drittel der Versicherten in der beruflichen Vorsorge sowie ein Vorsorgevermögen von über CHF 550 Mia. Der ASIP bezweckt die Erhaltung und Förderung der beruflichen Vorsorge auf freiheitlicher und dezentraler Basis und setzt sich für das Drei-Säulen-Konzept in ausgewogener Gewichtung ein.

    Kontakt: Hanspeter Konrad
    Tel.: +41 43 243 74 15
    E-Mail: konrad@asip.ch
    Website: www.asip.ch

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Das Forum «Nachhaltig Investieren» richtet sich an investitionsrelevante Entscheider (z.B. Stiftungsräte, Mitglieder der Anlagekommission, Leiter Anlagen) aus Pensionskassen, Family Offices, Versicherungen und gemeinnützigen Stiftungen. Zudem angesprochen sind Portfolio-Manager, Investment Advisors, Analysten und Kundenberater aus Banken und unabhängige Vermögensverwaltern. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Guter, interessanter und hilfreicher Event»

Testimonial-Bild

«Eine gelungene Mischung von praktischen, erprobten und internationaler Erfahrungen und akademischem Input.»

Testimonial-Bild

«Die Eventlocation und Organisation des Anlasses waren ausgezeichnet!»

Testimonial-Bild

«Qualität vor Quantität / Aktualität vor Altbekanntem / Innovation vor Mainstream: Es ist ein Privileg, in so kurzer Zeit in ein so wichtiges Thema abzutauchen, sich mit Profis auszutauschen und dies alles in einem grosszügig organisierten Rahmen. Well done!»