Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Investing

Nachhaltig Investieren 2019 Rendite vs. Risiko

Gottlieb Duttweiler Institut

Das «Key Visual» der Konferenz «Nachhaltig Investieren 2019»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Béguelin

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte
Finanz und Wirtschaft

Immer mehr private und institutionelle Investoren tasten sich vor und berücksichtigen Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Für ESG-Faktoren bei Aktien und Anleihen gibt es jedoch keine anerkannten Massstäbe – im Unterschied zu angestammten Kennzahlen wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis, der Dividendenrendite oder dem Bonitätsrating. ESG-Massnahmen der Unternehmen werden nicht standardisiert erfasst und sind schwierig zu messen.

 

Jeder Investor muss deshalb seinen eigenen Weg finden, und es gibt viele Routen. Anleger können die schlimmsten Übeltäter – etwa Hersteller von Personenminen – aus ihrem Portefeuille verbannen und damit das Reputationsrisiko senken. Sie können als Aktionär im Dialog mit der Unternehmensführung und via Stimmrecht an der Generalversammlung das Verhalten der Gesellschaften beeinflussen. Oder sie können Projekte finanzieren, die sozial oder ökologisch nützlich sind.

 

Die Chancen stehen gut, dass die steigende Aufmerksamkeit – anders als bei früheren Anläufen – kein Modetrend ist, sondern sich etabliert: ESG wird nachhaltig. Doch Kritiker monieren, heute sei am meisten Geld dort investiert, wo für die Nachhaltigkeit am wenigsten Wirkung erzielt werde. Statt für Environment, Social und Governance stehe ESG bei Anbietern manchmal bloss für «ein super Geschäft» oder bei Anlegern für «ein sauberes Gewissen».

 

Nutzen Sie das Fachwissen vor Ort als Kompass für Ihren eigenen Weg in der ESG-Welt. Erörtern Sie spezifische Themen in kleinem Rahmen mit unseren Partnern und lassen Sie sich als PK-Vertreter auch noch Credit-Points dafür anrechnen. Wir freuen uns, Sie am 9. Mai 2019 zu begrüssen.

 

Philippe Béguelin
Ressortleiter Märkte Finanz und Wirtschaft

Slideshow

Nachhaltig Investieren
Rendite vs. Risiko

9. Mai 2019, Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon

Verlagsbeilage zum Finanz und Wirtschaft Forum am 9. Mai 2019

9. Mai 2019
Finanz und Wirtschaft

// Nachhaltig anlegen – wirksam oder scheinheilig? // Indexinvestments und verantwortliches Investieren sind kein Widerspruch // Vereinte Kräfte für Rendite und Verantwortung // Nachhaltigkeitsindizes – nicht nur die Performance glänzt // Wie eine Pensionskasse nachhaltig anlegt

Beilage als PDF herunterladen

Sozialverantwortliches Handeln im Fokus

6. März 2019
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 18, Seite 13

Corporate Social Responsability wird für Investoren und Unternehmen immer wichtiger. Die Umsetzung im Anlageprozess erfordert Dialog, nicht Ausschluss.

Artikel als PDF herunterladen

«Corporate Governance steht über allem»

31. Oktober 2018
Finanz und Wirtschaft
Ausgabe Nr. 85, Seite 24

René Nicolodi, Leiter Aktien und Themen bei Swisscanto Invest, erachtet Sonova und Geberit als besonders nachhaltig. Das sei auch für herkömmliche Fonds relevant

Artikel als PDF herunterladen

Nachhaltigkeit als Wachstums- und Werttreiber von Privatmarkt-Anlagen für institutionelle Investoren

Newsletter VI/2018
BAI
Schwerpunktthema „ESG“

Weshalb es sich lohnt, Nachhaltigkeit/ESG bei Privatmarkt-Anlagen zu integrieren und worauf bei der Umsetzung zu achten ist.

Artikel als PDF herunterladen

Mehr anzeigen

Programm

Download der PDF-Broschüre

Referenten

Weitere Referenten

Moderation

Partner

Partner

  • AllianceBernstein is a leading investment-management firm with $631 billion in client assets under management, as of 30 September 2020. We provide forward-looking perspective, independent research and investment discipline across asset classes, from equities and fixed income to alternatives and multi-asset portfolios. Our worldwide clients – including institutional, high-net-worth and retail investors – face new investment challenges and opportunities every day. Through our unique combination of expertise, research and global reach, we apply collective insights and leverage our extensive global footprint to help keep our clients at the forefront of change. «White Paper»

    Kontakt: Bruno Strässle
    Tel.: +41 43 311 77 12
    E-Mail: bruno.straessle@alliancebernstein.com
    Website: www.alliancebernstein.com

  • Amundi ist mit mehr als 1.4 Billionen Euro Beständen der größte Vermögensverwalter in Europa und zählt weltweit zu den zehn größten Fondsgesellschaften. Zu unseren mehr als 100 Millionen Kunden weltweit zählen Privat- und Unternehmenskunden sowie institutionelle Kunden. 

    Dies zeigt die Fähigkeit von Amundi, das Vertrauen privater und öffentlicher Anleger auf der ganzen Welt zu gewinnen. Amundi stützt sich auf seine weitreichende Erfahrung und seine engen Partnerschaften mit Vermögensverwaltern, Vertriebsplattformen und Privatkunden in Europa, Asien-Pazifik und Nordamerika, um maßgeschneiderte Produkte, innovative Services und qualitativ hochwertige Kundenberatung zu bieten, die auf die Bedürfnisse und Risikoprofile unserer Privatanleger ausgerichtet sind. Wir nutzen unsere weitreichende Expertise und unsere auf Research basierende Anlagekultur, um unseren institutionellen Kunden und Unternehmenskunden weltweit ganzheitliche objektive Anlagelösungen und hochwertige Services zu bieten.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Stephanie Vuilleumier
    Tel.: +41 44 588 99 38
    E-Mail: stephanie.vuilleumier@amundi.com
    Website: www.amundi.ch

  • BMO Global Asset Management ist ein globaler Vermögensverwalter, der in mehr als 25 Städten in 14 Ländern vertreten ist. Unsere vier großen Investmentzentren in Toronto, Chicago, London und Hongkong werden von einem globalen Netzwerk spezialisierter Manager ergänzt. Nachhaltiges Investieren steht bei uns seit 36 Jahren im Mittelpunkt: 1984 lancierten wir den ersten europäischen Ethikfonds, waren Gründungsmitglied der UN PRI und feiern dieses Jahr 20 Jahre Engagement.

    Unsere umfassende Palette von ESG-Spezialfonds und -Dienstleistungen ist dementsprechend robust aufgestellt. BMO Global Asset Management ist Teil der BMO Financial Group, einem diversifizierten Finanzdienstleister mit Sitz in Nordamerika, der über 45.000 Mitarbeiter beschäftigt.

    Mehr erfahren
    Kontakt: Rochus Appert
    Tel.: +41 44 488 19 51 
    Website: www.bmo.com
  • BNP Paribas Easy is BNP Paribas Asset Management’s range of ETFs and index funds, covering three areas of expertise: ESG*, Smart Beta and the Essential range. It allows institutional and retail investors to benefit from exposure to the main asset classes (equities, bonds, commodities and listed real estate) and geographical areas. The BNP Paribas Easy team is a pioneer in the development of numerous types of index management expertise.

    It was one of the first asset management teams to launch ETFs on low carbon, the circular economy and listed real estate. Its capacity for innovation and the quality of its management are regularly rewarded. BNP Paribas Asset Management has been a member of the Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) since 2003 and a signatory of the Principles for Responsible Investment (PRI) since 2006. It has applied the Principles of the UN Global Compact since 2012, making it a reference asset manager. Created in 2017, BNP Paribas Asset Management’s Sustainability Centre brings together all of our expertise in ESG engagement, integration and research. A dedicated team of 24 experts is in charge of ESG research and implements an active and independent voting policy with the aim of promoting the use or adoption of good governance practices by companies. In 2018, at the end of the annual review by the PRI, BNP Paribas Asset Management’s ESG expertise was again recognised with an A+ score earned for its integration of ESG criteria constituting the basis for the extra-financial analysis implemented in investment processes. BNP Paribas Asset Management is one of the three largest providers of ESG ETFs in Europe (Source: Bloomberg; May 2020).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Ariane Dehn
    E-Mail: ariane.dehn@bnpparibas.com
    Website: www.bnpparibas-am.ch

  • Janus Henderson Investors exists to help clients achieve their long-term financial goals. Formed in 2017 from the merger between Janus Capital Group and Henderson Global Investors, Janus Henderson is committed to adding value through active management.

    For us, active is more than our investment approach – it is the way we translate ideas into action, how we communicate our views and the partnerships we build in order to create the best outcomes for clients. As a leading global manager, we offer actively managed solutions to meet diverse investment goals and seek to deliver exceptional service to our clients.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Ariane Dehn
    Tel.: +41 43 888 62 61
    E-Mail: ariane.dehn@janushenderson.com
    Website: www.janushenderson.com

  • LGT Capital Partners is a leading alternative investment specialist with over USD 70 billion in assets under management and more than 550 institutional clients in 41 countries. An international team of over 550 professionals is responsible for managing a wide range of investment programs focusing on private markets, liquid alternatives and multi-asset class solutions.

    Since 2003, LGT Capital Partners has been encouraging the integration of ESG in its offering and its promotion in the financial industry. In 2008, the firm was one of the first signatories of the UN PRI, since 2018 LGT Capital Partners further engages with PRI as a member of its Board. Headquartered in Pfaeffikon (SZ), Switzerland, the firm has offices in New York, Dublin, London, Paris, Vaduz, Frankfurt am Main, Dubai, Beijing, Hong Kong, Tokyo and Sydney.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Sibille Lipski
    E-Mail: sibille.lipski@lgt.com
    Website: www.lgtcp.com

  • Gegründet 1971 im kalifornischen Newport Beach in den USA ist PIMCO heute mit Niederlassungen in zwölf Staaten in Asien, Europa sowie Nord- und Südamerika eine der weltweit führenden Investmentgesellschaften. PIMCO bietet ein breites Spektrum von Anlagelösungen an, darunter Anleihen, Aktien, Alternative Anlagen sowie Rohstoffe und verfügt über eine langjährige Expertise sowie globale Ressourcen über alle Sektoren des globalen Anleihenmarktes hinweg.

    Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen sind ein zunehmend kritischer Faktor für das Verständnis globaler Volkswirtschaften und Märkte. Ziel von PIMCO ist es, sowohl die nachhaltigkeitsrelevanten Zusammenhänge die dem Wirtschaftswachstum zugrunde liegen, als auch die daraus resultierenden Veränderungen, und letztlich die Auswirkungen auf die langfristige finanzielle Solidität von Unternehmen und Kapitalmärkten zu verstehen. Deshalb haben wir sowohl Ansätze für ESG-basiertes Investieren als auch für Socially Responsible Investing (SRI) definiert. Im Sinne von ESG ist es unser Ziel, sowohl die zentralen Nachhaltigkeitsthemen, die das Wachstum prägen zu nutzen, als auch sicherzustellen, dass unsere Kunden ausreichend für die in ihren Portfolios enthaltenen ESG-Risiken entschädigt werden. Wir bewerten Risikofaktoren aus der Top-Down- (d.h. makroökonomisch) und aus der Bottom- Up-Perspektive (d.h. Einzeltitelspezifisch) in einem Prozess, der unser ganzes verwaltetes Vermögen umfasst. Dabei ist die Analyse von ESG Kriterien ein integraler Bestandteil von PIMCOs Kredit- und Länderanalyseprozess. PIMCO verwaltet seit 1991 dediziert sozialverantwortliche Strategien und arbeitet gezielt daran die ESG-Analyse durch unsere Länderanalyse und themenbezogene Analyse in unseren Investmentprozess für alle Strategien einzubinden. Heute bietet PIMCO eine solide Anlageplattform, die auf unserer Überzeugung basiert, dass ESG-Integration unerlässlich ist, um die risikoadjustierte Rendite langfristig zu optimieren. In Europa haben wir eine Reihe von dedizierten ESG-Fonds aufgelegt, die ESG-fokussierten Portfolioaufbau mit aktivem Engagement und transparenter Berichterstattung verbinden. PIMCO’s verwaltet unter anderem dedizierte-ESG Portfolios in den Bereichen Climate Bond, Global Bond ESG, Global Investment Grade Credit ESG und Socially Responsible Emerging Markets Bond Strategien.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Daniel Huk
    Tel.: +41 44 512 49 17
    E-Mail: daniel.huk@pimco.com 
    Website: www.pimco.co.uk

  • Founded in 1995, RobecoSAM is an investment specialist focused exclusively on Sustainable Investing. It provides asset management, impact analysis and investing, sustainability assessments, as well as ESG data, ratings, and benchmarking. Serving institutional asset owners and financial intermediaries the company’s asset management capabilities feature a strong track record in sustainability-themed strategies, together with expertise in strategies focused on the UN Sustainable Development Goals (SDGs).

    RobecoSAM was first to treat ESG as a standalone factor using its Smart ESG methodology. As of June 30, 2019, RobecoSAM had client assets under management, advice and/or license of approximately USD 24.3 billion. RobecoSAM ist ein Anlagespezialist und fokussiert sich seit seiner Gründung im Jahr 1995 exklusiv auf Sustainable Investing. Die Expertise umfasst Asset Management, Impact-Investing und -Analysen, Nachhaltigkeitsbewertungen sowie ESG-Daten, -Ratings und -Benchmarking. RobecoSAM ermöglicht institutionellen Anlegern und Finanzintermediären den Zugang zu langjährig erfolgreichen Investmentlösungen in Nachhaltigkeitsthemen sowie Anlagelösungen, welche die Erreichung der UN Sustainable Development Goals (SDGs) unterstützen. Mit der selbstentwickelten Smart ESG-Methodik übernahm RobecoSAM auch eine Pionierrolle in der Anwendung von ESG-Daten in Faktormodellen. Per 30. Juni 2019 verwaltete RobecoSAM Kundenvermögen (inkl. Beratungs- und Lizenzvereinbarungen) in Höhe von USD 24,3 Milliarden.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bosshard
    Tel.: +41 44 653 10 51
    E-Mail: christian.bosshard@robecosam.com
    Website: www.robecosam.com

  • Schroders ist ein global tätiger Investment Manager, der seine Kunden seit über 216 Jahren dabei unterstützt, ihre Ziele zu erreichen, ihre Ambitionen zu erfüllen und sich auf die Zukunft vorzubereiten. Schroders verwaltet derzeit CHF 615,7 Milliarden* und beschäftigt über 5’000 Mitarbeiter in 35 Ländern.

    Schroders ist an der Londoner Börse kotiert und Mitglied des FTSE 100. Gleichzeitig wird fast die Hälfte der stimmberechtigten Aktien von der Gründerfamilie Schroder gehalten. Unabhängigkeit und langfristiges Denken stehen im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie – Werte, die sich in unserer stabilen Eigentümerstruktur widerspiegeln. Seit über einem halben Jahrhundert sind wir auch in der Schweiz verankert – Mit drei unterschiedlich ausgerichteten Unternehmen setzen wir einen klaren Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden und auf die Herausforderungen des steten Wandels.
    • Schroder Investment Management (Switzerland) AG ist unser Vermögensverwaltungsgeschäft. Sie bietet institutionellen und privaten Anlegern eine breite Palette von in- und ausländischen Fonds sowie massgeschneiderte Anlagemandate.
    • Schroder & Co Bank AG bietet massgeschneiderte Wealth Management Dienstleistungen für Privatpersonen, Family Offices, externe Vermögensverwalter und Wohltätigkeitsorganisationen an.
    • Schroder Adveq ist ein führender Private Equity Asset Manager, der weltweit institutionelle Investoren wie Pensionskassen und Versicherungen betreut.
    Unser Team in der Schweiz umfasst mehr als 500 Mitarbeiter, die gemeinsam rund 86 Milliarden Franken** verwalten.
    Schroders ist führend im Bereich Nachhaltiges Investieren: Schroders ist mit seinem integrierten Ansatz im Bereich nachhaltiges Investieren führend. Das Unternehmen wurde von der UN-Initiative Principles for Responsible Investment (PRI) mit einem Rating von A+ zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet. Mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung am führenden Impact-Investor BlueOrchard 2019 baut Schroders seine Impact-Investing-Kompetenzen weiter aus. Hier erfahren Sie mehr.
    *Stand: 30. Juni 2020
    ** Stand: 31. Dezember 2019

    Mehr erfahren

    Kontakt: Dominik Brunner
    Tel.: +41 44 250 15 34
    E-Mail: dominik.brunner@schroders.com
    Website: www.schroders.ch

  • Ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten entwickeln unter der Marke Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank qualitativ hochstehende Anlage und Vorsorgelösungen für private Anleger, Firmen und Institutionen. Mit seinem seit 1996 bestehenden Nachhaltigkeitsresearch nimmt Swisscanto Invest auch heute noch eine Vorreiterrolle im Thema Nachhaltigkeit ein. Diese langjährige Erfahrung kombiniert mit unserem etablierten, systematischen Investmentansatz bildet eine einzigarte Symbiose zweier erfolgreichen Kernkompetenzen von Swisscanto Invest.

    Tel.: +41 800 850 050
    E-Mail: funds@zkb.ch
    Website: www.swisscanto.chwww.zkb.ch

  • Indexorientierte Anlageinstrumente sind seit mehr als 30 Jahren eine Kernkompetenz von UBS Asset Management. Als führende Fondsgesellschaft in Europa hat UBS bereits im Jahr 2001 den ersten ETF aufgelegt. Auch heute zählt UBS zu den führenden ETF-Anbietern in Europa und hat eine dominante Stellung bei währungsgesicherten ETFs.

    Das ETF-Angebot von UBS umfasst mehr als 290 Produkte, mit denen Anleger ihre Investments auf transparente und flexible Weise über alle wichtigen Märkte und Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Immobilien, Rohstoffe und alternative Investments diversifizieren können. UBS ETFs sind an folgenden Börsen gelistet: SIX Swiss Exchange, Borsa Italiana, London Stock Exchange, Deutsche Börse XETRA, Euronext Amsterdam, Australian Securities Exchange ASX, KRX Korea Exchange, Tokyo Stock Exchange und BMV Mexican Stock Exchange.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Raimund Müller
    Tel.: +41 44 234 34 99
    E-Mail: ubs-etf@ubs.com
    Website: www.ubs.com/etf

Knowledge Partner

  • Nachhaltige Privatmarkt-Anlagen sind unsere Passion. Nachhaltigkeit und Impact haben einen zunehmend positiven Einfluss auf Rendite & Risiko und verbessern die Diversifikation des Portfolios. Wir fokussieren auf differenzierende Opportunitäten mit bewährten Investment-Teams im attraktiven KMU-Bereich.

    Das Anlage-Spektrum umfasst u.a. Sustainable Private Equity, Erneuerbare Energie- und Soziale Infrastruktur, sowie Nachhaltige Forstwirtschaft. Im Zentrum stehen die individuellen Bedürfnisse unserer institutionellen Kunden: Ein globaler, aktiver Portfolio-Aufbau und ein zielgerichtetes Sourcing, sowie eine umfassende, rigorose Due Diligence mit tiefgreifender Integration von Nachhaltigkeit & Impact in die Anlage- und Asset Management-Prozesse. EBG arbeitet seit über 10 Jahren ausschliesslich als unabhängiger Buyside-Partner und ist nicht im Produktevertrieb tätig.

    Mehr erfahren

    Tel.: +41 44 552 27 82
    E-Mail: info@ebg-is.com
    Website: www.ebg-is.com

Kooperationspartner

  • Der Schweizerische Pensionskassenverband ASIP mit Sitz in Zürich ist der Dachverband für rund 960 Pensionskassen. Er vertritt über die Mitglieder rund zwei Drittel der Versicherten in der beruflichen Vorsorge sowie ein Vorsorgevermögen von über CHF 550 Mia. Der ASIP bezweckt die Erhaltung und Förderung der beruflichen Vorsorge auf freiheitlicher und dezentraler Basis und setzt sich für das Drei-Säulen-Konzept in ausgewogener Gewichtung ein.

    Kontakt: Hanspeter Konrad
    Tel.: +41 43 243 74 15
    E-Mail: konrad@asip.ch
    Website: www.asip.ch

  • Die Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten ist die Standesorganisation der unabhängigen Pensionskassen-Expertinnen und -Experten in der Schweiz und besteht seit 1970. Sie umfasst zur Zeit 149 Aktivmitglieder.

    Die Mitglieder beraten die schweizerischen Vorsorgeeinrichtungen in mathematischen, juristischen, administrativen und anlagetechnischen Belangen. Die fachliche Kompetenz der Mitglieder ist auch bei der Weiterentwicklung der Sozialversicherungen gefragt.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Catherine Sorg
    Tel.: +41 61 225 80 02
    E-Mail: catherine.sorg@prevanto.ch
    Website: www.skpe.ch

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE

Das Forum «Nachhaltig Investieren» richtet sich an investitionsrelevante Entscheider (z.B. Stiftungsräte, Mitglieder der Anlagekommission, Leiter Anlagen) aus Pensionskassen, Family Offices, Versicherungen und gemeinnützigen Stiftungen. Zudem angesprochen sind Portfolio-Manager, Investment Advisors, Analysten und Kundenberater aus Banken und unabhängige Vermögensverwaltern. Ein Anspruch auf Teilnahme an der Konferenz besteht nicht.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Guter, interessanter und hilfreicher Event»

Testimonial-Bild

«Eine gelungene Mischung von praktischen, erprobten und internationaler Erfahrungen und akademischem Input.»

Testimonial-Bild

«Die Eventlocation und Organisation des Anlasses waren ausgezeichnet!»

Testimonial-Bild

«Qualität vor Quantität / Aktualität vor Altbekanntem / Innovation vor Mainstream: Es ist ein Privileg, in so kurzer Zeit in ein so wichtiges Thema abzutauchen, sich mit Profis auszutauschen und dies alles in einem grosszügig organisierten Rahmen. Well done!»