Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Tages-Anzeiger Forum

Mobilität 2015 Roadmap zum Auto der Zukunft

Gottlieb Duttweiler Institut

Das «Key Visual» der Konferenz «Mobilität 2015»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Schuler

Edgar Schuler
Ressortleiter Hintergrund/Debatte
Tages-Anzeiger

Das Automobil der Zukunft rollt schneller auf uns zu als gemeinhin angenommen. Im Silicon Valley fahren die ersten smarten Karossen mit Serienreife aus dem Hause Google durch die Strassen von Mountain View, und die Gesetzgebung des US-Bundesstaates Nevada gewährt selbstfahrenden Lastwagen – sogenannten « Drone Trucks » – bereits heute freie Fahrt.

 

Dass die Innovationswelle in der Automobilindustrie in den kommenden Jahren unterschiedlichste Industrien ins Schleudern bringen wird, steht ausser Frage: Durch die digitale Transformation entwickelt sich das Auto immer mehr zum intelligenten, mobilen Daten-Hub. Dies hat Folgen für die gesamte Wertschöpfungskette von Herstellern und Zulieferern in der Autoindustrie. Über 50‘000 LKW-Chauffeure allein in der Schweiz könnten in Zukunft von Algorithmen verdrängt werden, und Versicherer wie Behörden müssen darauf reagieren, dass bald nicht mehr Menschen, sondern vernetzte Computer auf Rädern den Verkehr prägen werden.

 

Das Disruptionspotenzial kennt keine Branchengrenzen. Doch was bedeutet dies konkret für Schweizer Unternehmen wie Zulieferer, Versicherer oder Logistiker? Mit welchen Strategien, Massnahmen oder Geschäftsmodellen sollten Behörden und ­Firmen dem autonomen und vernetzten Fahrzeug begegnen? Wer steht in der Verantwortung, dass die Mobilität von morgen sicherer und sowohl ökonomisch wie ökologisch effizienter gestaltet wird?

 

Die Mobilität der Zukunft wird als (digitales) Ökosystem mit zahlreichen Akteuren operieren, in dem unterschiedlichste Branchen ihr Spezialwissen einbringen werden. Das Tages-Anzeiger Forum zur Mobilität der Zukunft versteht sich seit 2013 als die branchenübergreifende Konferenz, wo visionäre Gedanken zur Mobilität transportiert, innovative Ideen vorgestellt und Szenarien thematisiert werden können.

 

Ich freue mich, mit Ihnen in die Zukunft des Autos zu blicken.

 

Edgar Schuler
Ressortleiter Hintergrund/Analyse/Meinung Tages-Anzeiger

Roadmap zum Auto der Zukunft

03. Dezember 2015, Automobil Revue

Artikel als PDF herunterladen

Auf der Fahrt zum AutoAuto

27. November 2015, HOCHPARTERRE

Artikel als PDF herunterladen

Slideshow

Mobilität 2015
Roadmap zum Auto der Zukunft

24. November 2015, Gottlieb Duttweiler Institut

Mehr anzeigen

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Registrierung und Kaffee-Empfang

  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Edgar Schuler Tages-Anzeiger

  • Keynote

    What the Cars of the Future Will Bring Us

     

    David Rowan WIRED Magazine UK

  • Panel

    Roadmap zum autonomen Automobil – ein Reality-Check

     

    Prof. Dr. Kay W. Axhausen ETH Zürich

    Andreas Burgener Auto-Schweiz

    Roman Cueni PostAuto Schweiz AG

    Jürg Röthlisberger Bundesamt für Strassen (ASTRA)

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Impulsreferate

     

    Neue Business Möglichkeiten mit dem «Connected Car»

    Hans-Joerg Dohrmann, sharoo AG


    Sicherheit dank Head-Up Display basierten Augmented Reality Systemen

    Dr. Pablo Richter Continental AG

     

    Auto – quo vadis: Neue Antriebsformen, deren Chancen und deren Herausforderungen

    Hannes Gautschi Toyota AG
    Philipp Rhomberg 
    Toyota AG

     

    Die Automobil(zuliefer)industrie in der Schweiz

    Prof. Dr. Anja Schulze Swiss Center for Automotive Research

  • Networking-Lunch

  • Parallelsessions


    Wie kann das Potenzial autonomer Fahrzeuge ausgeschöpft werden?

     

    Frank Boller Mobility Genossenschaft

    Josef A. Jäger ASTAG und CAMION TRANSPORT AG

    Nils Planzer Planzer Transport AG


    Rahmenbedingungen für das Auto der Zukunft

     

    Peter Goetschi TCS

    Niklaus Lundsgaard-Hansen Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern

    Eric Schuh Swiss Reinsurance Company Ltd

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Panel

    Welche Rolle wird der öffentliche Verkehr in Zukunft spielen?

     

    Roman Cueni PostAuto Schweiz AG

    Dr. Peter Füglistaler Bundesamt für Verkehr (BAV)

    Cornelia Mellenberger SBB 

    Dr. Guido Schoch Verkehrbetriebe Zürich

  • Keynote

    Das Auto und das Internet

     

    Rasoul Jalali Uber Switzerland

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

     

    Edgar Schuler Tages-Anzeiger

  • Networking-Apéro

Referierende

Weitere Referierende

Moderation

Partner

Premium Partner

  • Die Schweizerische Post ist als Mischkonzern im Kommunikations-, Logistik-, Retailfinanz- und Personenverkehrsmarkt tätig. Ihre Tochterfirma Mobility Solutions gehört zu den grössten Flottenmanagern in der Schweiz und betreibt unter anderem den gesamten Fuhrpark der Post.

    Im öffentlichen Personenverkehr betreibt die Tochtergesellschaft PostAuto Schweiz AG Buslinien im Regional-, Orts- und Agglomerationsverkehr und entwickelt darüber hinaus Zusatzleistungen im System- und Mobilitätsmanagement. PostAuto Schweiz AG ist die Nummer 1 des strassengebundenen öffentlichen Personenverkehrs in der Schweiz. Gemeinsam mit der Post und Partnern aus Wissenschaft und Verwaltung betreibt sie das MobilityLab in Sitten, wo neue Technologien im Mobilitätsmarkt erprobt werden. Mit PubliBike ist die Post auch im Schweizer Veloverleih marktführend.

    Mehr erfahren

    Website: www.post.ch

Partner

  • Die Autovermietung Hertz eröffnete ihre erste Vermietstation 1918 in Chicago mit 12 Ford T-Modellen und ist heute ein globaler Mobilitätsdienstleister mit rund 11'555 Stationen in 145 Ländern. Überall auf der Welt, wo Linienflüge landen und die Infrastruktur es zulässt, ist Hertz vertreten.

    Das Loyalitäts-und Serviceprogramm Hertz Gold Plus Rewards ist weltweit der schnellste Weg zum Mietwagen. Keine Warteschlangen – keine unnötigen Formalitäten. Als einziger Vermieter bietet Hertz die Green, Fun, Family sowie die Prestige Collections mit Modellgarantie an: Wer z. B. ein Fahrzeug der Green Collection bucht, fährt in der Schweiz garantiert mit einem CO2 Ausstoss von unter 100 g. Hertz ist Schweiz weit mit 38 Standorten zur vertreten. Egal, ob eine Jaguar XF Limousine, ein BMW 4er Cabriolet oder ein Nutzfahrzeug mit 4x4 Antrieb. Bei Hertz findet sich bei über 110 verschiedenen Modellen von 17 verschiedenen Herstellern für jeden Bedarf das richtige Fahrzeug.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Roberto Delvecchio
    Tel.: +41 44 732 12 41
    E-Mail: rdelvecchio@hertz.ch
    Website: www.hertz.ch

  • Den 127‘300 Kundinnen und Kunden von Mobility stehen 2’900 Autos an 1‘460 Standorten in der ganzen Schweiz zur Verfügung. Im Angebot stehen neun verschiedene Fahrzeug-Kategorien, 24 Stunden am Tag und alles vollautomatisiert in Selbstbedienung.

    Durch das dezentrale Netz der Mobility-Standorte sind heute bereits rund 65 % der Schweizer Bevölkerung am telematikgesteuerten Carsharing-System angeschlossen. Fast die Hälfte der Mobility-Kunden sind als Genossenschafter auch Eigentümer des Unternehmens. Mobility hat ihren Hauptsitz in Luzern, beschäftigt 190 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von CHF 74.1 Millionen.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Patrick Eigenmann
    Tel.: +41 41 248 21 11
    E-Mail: p.eigenmann@mobility.ch
    Website: www.mobility.ch

  • Toyota zählt weltweit zu den Marktführern in der Erforschung und Entwicklung modernster Automobiltechnologien. So wird der grösste Automobilhersteller der Welt heute in einem Atemzug mit Hybridfahrzeugen genannt.

    Toyota nimmt die Herausforderung für intelligente Lösungen im heutigen Mobilitäts-fokus konsequent an, übernimmt Verantwortung im Bereich Umwelt und setzt sich damit für künftige Generationen ein. Die Toyota AG ist ein Tochterunternehmen der Emil Frey Gruppe und steht für Qualität und fachmännische Dienstleistungen im Schweizer Markt. Bei den 173 Toyota Verkaufs- und Servicestellen wie bei den zusätzlichen 73 Service- Partnern erwartet Sie eine prompte und zuverlässige Bedienung und Betreuung – vor, während und nach dem Kauf.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Hannes Gautschi
    Tel.: +41 62 788 86 53
    E-Mail: hannes.gautschi@toyota.ch
    Website: www.toyota.ch

Co-Partner

  • Alphabet ist einer der am schnellsten wachsenden internationalen Anbieter von Business-Mobility-Lösungen für Fahrzeuge aller Marken. Das Unternehmen wurde 1997 in Grossbritannien gegründet und ist seit 1999 in der Schweiz tätig. Heute verwaltet Alphabet rund 555‘000 Personen- und Nutzfahrzeuge in 18 Ländern.

    Unsere Mitarbeitenden kümmern sich engagiert und persönlich um neuartige, individuelle Mobilitätslösungen für Unternehmen – professionell und schnell. Ausgereifte Produkte im Bereich der Finanzierung und des Flottenmanagements werden von innovativen Business-Mobility-Lösungen ergänzt. Als Unternehmen der BMW Group erfüllen diese fortschrittlichen Services höchste Qualitätsansprüche. Für unsere Kunden finden wir die passende Kombination der Servicedienstleistungen und entwickeln individuell angepasste und nachhaltige Flottenkonzepte.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Corinne Schärli
    Tel.: +41 58 269 69 60
    E-Mail: corinne.schaerli@alphabet.ch
    Website: www.alphabet.ch

Kooperationspartner

  • auto-schweiz ist die Vereinigung der 33 offiziellen Automobil-Importeure. Diese vertreiben über 4500 Markenhändler in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein Personenwagen und Nutzfahrzeuge (leichte bis 3,5 Tonnen und schwere ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht), Busse sowie Cars im Wert von über 10 Milliarden Franken pro Jahr.

    auto-schweiz erbringt Dienstleistungen für die Mitglieder und die Öffentlichkeit – unter anderem in den Bereichen Statistik, Motorfahrzeugtechnik, Verkehrs- und Umweltpolitik, Treibstoffverbrauchsangaben für Personenwagen und Rückrufaktionen. Politisch setzt sich auto-schweiz für die Motorfahrzeugbranche, den motorisierten Individualverkehr sowie für die Automobilistinnen und Automobilisten ein.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Andreas Burgener
    Tel.: +41 31 306 65 65
    Website: a.burgener@auto-schweiz.ch
    E-Mail: www.auto-schweiz.ch

Medien

Nur in der Vision sind wir einig

20. November 2015, Tages-Anzeiger

Artikel als PDF herunterladen

«Mobilität ist ein Riesengeschäft»

9. November 2015, Tages-Anzeiger, Seite 38

Artikel als PDF herunterladen

Warum es bessere Gründe gibt als den Tesla

3. November 2015, Tages-Anzeiger, Seite 13

Artikel als PDF herunterladen

Mehr anzeigen

Lageplan, Map

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Empfehlenswerte Konferenz, für alle welche in der Autobranche tätig sind und neue Kontakte mit Entscheidungsträger knüpfen wollen.»

Testimonial-Bild

«Das Forum hat mir viele Denkanstösse gegeben.»

Testimonial-Bild

«Die interdisziplinäre und zukunftsgerichtete Herangehensweise war sehr inspirierend und motivierend. Auf die künftige Mobilität welche Innovationen zulässt und die Nachhaltigkeit ins Zentrum stellt freue ich mich sehr.»

Testimonial-Bild

«Die sehr gut organisierte Veranstaltung bringt die verschiedenen Player der Mobilität zusammen. Dabei treffen etablierte Geschäftsmodelle auf neue (digitale) Mobilitätskonzepte. Ich habe den Eindruck, dass die Vorteile der IT-basierten Mobilität so gross sind, dass ihr Siegeszug über kurz oder lang vorprogrammiert ist.»