Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Digitale Transformation

FinTech 2024 Leading the Change

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «FinTech 2024»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Preise

Themen

Fäh

Lea Fäh
Redaktorin
Finanz und Wirtschaft

Die Finanzbranche steht vor einem tiefgreifenden Wandel, der durch die rasch fortschreitende digitale Transformation vorangetrieben wird. Die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) spielt hierbei eine zentrale Rolle und verändert die Art und Weise, wie Finanzdienstleistungen erbracht werden. Zugleich gewinnt das Thema Nachhaltigkeit immer grössere Bedeutung und zwingt Unternehmen, ihre Geschäftsstrategien anzupassen und Innovation zu fördern, um langfristig erfolgreich zu bleiben. Die Signifikanz der Interoperabilität nimmt stets zu, und neue Formen der Zusammenarbeit unter Banken, Versicherungen, Start-ups und anderen Partnern intensivieren sich.

 

Um in einer dynamischen Umgebung erfolgreich zu bleiben, ist es von entscheidender Bedeutung, den Wandel zu verfolgen und aktiv mitzubestimmen. Das «Fintech Forum» von «Finanz und Wirtschaft» bringt hierzu Wegbereiter, Entscheidungsträger und Praktiker aus verschiedenen Bereichen zusammen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen teilen. Gerne laden wir Sie für den 11. Juni 2024 ein, daran teilzunehmen und gleichzeitig von unserer Networking-Plattform zu profitieren.

 

Lea Fäh
Redaktorin Finanz und Wirtschaft

Programm

  •  

    WORKSHOPS

     

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Parallele Workshops – Turnus 1

     

    1 «Nachhaltigkeit inside» – Der Sustainable Innovation Gap: Strategie- und Innovationsarbeit neu gedacht

    Der Workshop zeigt auf, wie Unternehmen ihre ambitionierten Wachstums- und Nachhaltigkeitsziele strategisch langfristig vereinen und umsetzen können, inklusive der erforderlichen Anpassungen ihrer Strategie- und Innovationsprozesse.

     

    • Toolkit «Sustainable Innovation Gap» – Integration in die Strategie- und Innovationsarbeit
    • Case Study: Anleitung und Mehrwerte verstehen
    • Applikation für die Teilnehmer und gemeinsame Diskussion

     

    Jörg Schönhärl Horváth
    Simon Haag Horváth
    Peter Brugger Horváth

     

    2 Zukunft der Finanzinnovation: KI, Payments & Offene Ökosysteme

    Erfahren Sie, wie KI, Payments und Offene Ökosysteme die Finanz- und Zahlungsinstrumente von morgen formen.

     

    • KI für Finanzdienstleistungen
    • Payment Innovationen in Zahlungssystemen
    • Offene Ökosysteme für Finanzinnovation

     

    Dr. Men-Andri Benz Simon-Kucher & Partners
    Philipp Kaupke Simon-Kucher & Partners

     

    3 Hype zu echtem Business Value

    Das Thema Generative AI wird aktuell heiss diskutiert. Doch wie können gewinnbringende Use Cases identifiziert und erfolgreich umgesetzt werden? Erfahren Sie mehr dazu in unserem interaktiven Workshop.

     

    • Lernen Sie konkrete Anwendungsfälle und ein gewinnbringendes Vorgehen für Banken im Bereich GenAI kennen
    • Gewinnen Sie Insights aus bereits umgesetzten GenAI-Projekten von Zühlke
    • Identifizieren Sie konkrete Use Cases für Ihre Bank

     

    Stefan Hirzel Zühlke
    Andrea Perl Zühlke

     

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Workshops – Turnus 2
  • Wechselzeit

  • Parallele Workshops – Turnus 3
  • Ende der Workshops und Beginn Networking-Lunch


  • KONFERENZ

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch die Moderatorin des Nachmittags

     

    Lea Fäh Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Beyond Big Tech

     

    Frank Thelen Unternehmer, Investor und Autor

  • PODIUM

    Interoperabilität und neue Formen der Zusammenarbeit

     

    Dr. Tobias Knoll UNIQA
    Jörg Schönhärl Horváth
    Anton Stadelmann radicant
    Jürg Ritz Baloise Bank und Baloise Versicherung

     

    Moderation: Lea Fäh Finanz und Wirtschaft

  • Podium

    AI im Finanzsektor: Aktuelle Trends und Ausblicke

     

    Dr. Lisa Bechtold Zurich Insurance Group
    Manuel Grenacher Unique
    Matthias Plattner Julius Bär und Swiss Banking
    Stephan Wick Migros Bank

     

    Moderation: Damien Martin Finanz und Wirtschaft

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • PODIUM

    Leading the Way in Green Finance: Innovation and Sustainable Business Strategies

     

    Claudia Bienentreu AXA Schweiz
    Yvonne Johansson UBS Switzerland
    Niclas Persson Deedster
    Reto Ringger Globalance

     

    Moderation: Lea Fäh Finanz und Wirtschaft

  • IMPULS

    Developer Experience und Platform Engineering in einem Bank-IT Umfeld

     

    Urs Halter LGT Private Banking
    Adrian Liechti Zühlke

  • SWISS FINTECH AWARDS FINALE

     

    Die vier Finalisten präsentieren ihr Start-up

     

    Moderation: Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • KEYNOTE-INTERVIEW

    Intervention BR Keller-Sutter

     

    Bundesrätin Karin Keller-Sutter Eidgenössisches Finanzdepartement EFD

     

    Moderation: Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • Zusammenfassung durch die Moderatorin des Nachmittags

     

    Lea Fäh Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

  •  

     SWISS FINTECH AWARDS NIGHT 2024

     

     

     

    Die Swiss FinTech Awards heissen geladene Gäste herzlich willkommen zum Sommerfest im Park des Gottlieb Duttweiler Instituts. Bei einem geselligen Mix aus Networking, vielfältiger Kulinarik, Drinks und inspirierenden Gästen zeichnet die Fintech Community ihre Innovatoren und Influencers aus.

    Die Teilnahme an der Swiss FinTech Awards Night ist nur auf Einladung möglich. Sie können Ihr Teilnahmeinteresse sehr gerne bei der Online-Anmeldung für die Konferenz angeben. Eine Garantie auf die Teilnahme besteht nicht.

  • Registrierung und Willkommens-Apéro

     

    Starten Sie in den Sommerabend mit erfrischenden Getränken und führen Sie angeregte Gespräche mit geladenen Gästen.

  • OFFIZIELLE ERÖFFNUNG DER SWISS FINTECH AWARDS NIGHT

    Begrüssung und Danksagung durch den Moderator des Abends

     

    Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • FIRESIDE CHAT

     

    Lena-Lisa Wüstendörfer Swiss Orchestra und Andermatt Music

     

    Die Zürcherin Lena-Lisa Wüstendörfer gehört zu den international gefragtesten Gastdirigentinnen und ist Music Director des Swiss Orchestra sowie Intendantin von Andermatt Music. Damit ist sie verantwortlich für den Konzertbetrieb der Andermatt Konzerthalle, leitet ein fünfzigköpfiges Orchester und sorgt als junge Visionärin für frischen Wind in der Klassikszene. Als Gründerin des Swiss Orchestras bringt sie unbekannte Sinfonien von Schweizer Komponistinnen und Komponisten auf die grosse Bühne. Mit ihren Führungsqualitäten und künstlerischen Fähigkeiten hat sie sich in der traditionsgeprägten Branche innert kürzester Zeit erfolgreich mit ihren eigenen Visionen positioniert. Wie führt man 50 Instrumentalistinnen und Instrumentalisten zur Exzellenz und vereint sie in ein grosses Ganzes –  den harmonischen Klang eines Orchesters? Was hat sie als Dirigentin über Leadership gelernt und wie geht sie mit den Spannungsfeldern von Tradition und Innovation, Kunst und Unternehmertum um? Wir freuen uns auf einen inspirierenden Fireside Chat.

     

    Moderation: Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • PREISVERLEIHUNG

    Das Schweizer Fintech-Ökosystem zeichnet die Gewinner der Awards aus in den Kategorien “Fintech Influencer of the Year”, “Early Stage Start-up of the Year” sowie “Growth Stage Start-up of the Year”.

     

    Moderation: Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • Abendessen und Networking

     

    Vernetzen Sie sich und geniessen Sie die kulinarische Köstlichkeiten der vielfältigen Marktstände.

Speakers

Weitere Speakers

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Knowledge Partner

  • Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet.

    Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 425.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Sebastian Guenther
    Website: www.accenture.com

Partner

  • Unser einzigartiger Beratungsansatz verbindet Strategie und Innovation mit Expertise in der Finanzbranche. Praxisnah denken wir die Strategieansätze unserer Kunden neu und entwickeln gemeinsam belastbare, faktenbasierte Innovationsstrategien oder neue digitale Geschäftsmodelle. Dabei greifen wir auch auf unser Ökosystem an exklusiven Partnerunternehmen zurück – darunter viele erfahrene FinTech-Gründer und «Digital Developers».

    Horváth ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit mehr als 1300 hochqualifizierten Mitarbeitern. Wir sind überzeugt, dass erfolgreiche, zukunftssichernde Veränderungen in Unternehmen oder Organisationen auf einem ganzheitlichen Ansatz basieren. Nebst Strategy & Innovation sind Processes & Technology sowie Organization & People dabei die wesentlichen Themenfelder und Stellschrauben. Unsere Beratungsteams verfügen über hohe fachliche Expertise in all diesen Bereichen. Ergänzt um die langjährige Erfahrung und Kenntnis verschiedenster Branchen transformieren wir gesamte Organisationen sowie einzelne Bereiche oder Funktionen, sei es in den Enabling Functions wie Finanzen oder IT oder in den Core Business Functions wie Einkauf, Produktion und Logistik.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Jörg Schönhärl
    E-Mail: jschoenhaerl@horvath-partners.com
    Tel.: +41 44 421 23 00
    Website: www.horvath-partners.com

  • Wir sind überzeugt, dass Innovationen und technologischer Fortschritt unsere Wirtschaft und Gesellschaft positiv verändern können. Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir nachhaltige Lösungen für die Zukunft.  Zühlke ist ein weltweit tätiger Innovationsdienstleister. Wir kreieren neue Ideen und Geschäftsmodelle für unsere Kunden. Auf Basis neuester Technologien erschaffen und transformieren wir Dienstleistungen und Produkte – von der initialen Vision über die Entwicklung, die Produktion und die Auslieferung bis hin zum Betrieb.

    Kontakt: Stefan Hirzel
    E-Mail: stefan.hirzel@zuehlke.com
    Unsere Projekte: www.zuehlke.com

Co-Partner

  • Simon-Kucher ist eine globale Unternehmensberatung mit über 2.000 Mitarbeitenden in 27 Ländern weltweit, die Umsatzsteigerungen und Wachstum für ihre Kunden erzielt, indem sie deren Pricing-, Sales- und Marketingstrategien optimiert - langfristig und nachhaltig. Mit über 35 Jahren Erfahrung in Monetarisierung und Pricing beraten Simon-Kucher Expertenteams weltweit Unternehmen aller Art und aus den unterschiedlichsten Branchen.

    Kontakt: Julia Griep
    Tel.: +49 221 36794 486
    E-Mail: julia.griep@simon-kucher.com
    Website: www.simon-kucher.com

Förderer

  • Netcetera ist ein führendes Schweizer Softwareunternehmen mit zukunftsweisenden digitalen Lösungen für Digital Banking, Payment, Mobility, Healthcare und Publishing. Netcetera ermöglicht Unternehmen Wachstumschancen und schafft für sie neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Mit ihren Fachkenntnissen und über 25 Jahren Erfolgsbilanz entwickelt das Unternehmen zukunftssichere und skalierbare Software, die echten Mehrwert für ihre Kunden und die Verbraucher:innen bringt.

    Netcetera ist Expertin für nahtlose und sichere User Journeys in hochsicheren und Datenschutz getriebenen Umgebungen. 1996 gegründet, beschäftigt Netcetera rund 800 Expert:innen an ihrem Hauptsitz in Zürich, Schweiz, und den Standorten in Europa, Asien und im Nahen Osten. Weitere Informationen auf netcetera.com und LinkedIn.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Martin Meier
    E-Mail: martin.meier@netcetera.com
    Website: www.netcetera.com

Medienpartner

  • Fintech News Switzerland covers stories about the Fintech Ecosystem – i.e. Mobile Payment, Personal Finance, Bitcoin, Blockchain, Robo Advisor and Lending - and Startups in Switzerland, UK and Asia. Fintechnews.ch also provides a bi-weekly newsletter with the most important information about the Fintech industry in Switzerland & Europe.

    Kontakt: Christian König, Christina Reuther 
    E-Mail: editorial@fintechnews.chchristina@fintechnews.ch
    Website: www.fintechnews.ch

Kooperationspartner

  • DEC Institute hat das globale Zertifizierungs- und Charterholder Programm CDAA® - Chartered Digital Asset Analyst lanciert, welches als Wissensnachweis und Netzwerk für Experten aus der Blockchain & Digital Asset Branche dient.

    Als internationales Konsortium etabliert sich das DEC Institute durch die Unterstützung ihrer Gründungsmitglieder nicht nur als Pionier in der Wissensprüfung, sondern liefert mit dem «Knowledge & Research Pool» akademischer Institutionen, Forschungsinstituten und etablierten Branchenanbietern auch eine Plattform für den Erfahrungs- und Wissensaustausch. Bekannte Namen aus der Liste der Gründungsmitglieder sind das University College London Center for Blockchain Technologies, Frankfurt School of Finance, National University Singapore School of Computing Fintech Lab, Politecnico Milano MIP als auch die Hochschule Luzern – Informatik.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Vanessa Votta, Administration
    Tel.: +41 41 228 24 54
    E-Mail: association@decinstitute.org
    Website: www.decinstitute.org

  • Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern – Wirtschaft ist das grösste Schweizer Hochschulinstitut im Finanzbereich und bietet seit über 20 Jahren Finanzfachpersonen aus Unternehmen sowie Fach- und Führungskräften aus der Finanzbranche anspruchsvolle und praxisrelevante Weiterbildungen in Verbindung mit aktuellen Forschungs- sowie Beratungsdienstleistungen an.

    Im Schwerpunktbereich Versicherung publiziert das Institut die jährliche IFZ Versicherungsstudie und diskutiert im Rahmen des IFZ Insurance Summit aktuelle Trendthemen mit renommierten Expert*innen aus dem In- und Ausland. Der Weiterbildungslehrgang CAS Future of Insurance bietet den Teilnehmenden einen umfassenden Rahmen für die Bewältigung der Herausforderungen der digitalen Transformation der Assekuranz.

    Mehr erfahren

    Website: www.hslu.ch

  • Liechtenstein Finance e.V. ist ein privatrechtlich organisierter Verein, dessen Mitglieder die Regierung des Fürstentums Liechtenstein und die liechtensteinischen Finanzplatzverbände sind. Zweck des Vereins ist es, das Profil des liechtensteinischen Finanzplatzes im In- und Ausland durch Informationsarbeit zu den Besonderheiten und Stärken des Standortes zu schärfen.

    Kontakt: Tanja Muster und Nicole Bays
    Tel: +423 239 63 20
    E-Mail:  info@finance.li

  • Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) ist die Stimme der Banken in der Schweiz. Als Dachverband repräsentiert sie nahezu alle Banken des Landes. Das Hauptziel ist die Förderung optimaler Rahmenbedingungen im In- und Ausland für den Finanzplatz Schweiz. Dazu vertritt der Verband die Interessen der Banken in der Wirtschaft, in der Politik, gegenüber der Regierung, den Behörden und den Regulierern.

    Kontakt: Monika Dunant
    Tel.: +41 58 330 63 95
    E-Mail: info@sba.ch
    Website: www.swissbanking.ch

  • Sparkr ist eine Schweizer Agentur für Innovation, Ökosysteme und Zukunftskompetenzen. Sparkr leitet Innovationsprojekte und baut Ökosysteme wie die Swiss FinTech Awards. Ferner bietet Sparkr massgeschneiderte Studien, Workshops oder Sparring Sessions an für Kunden, welche die Zukunft geprägt von Digitalisierung, technologischem und gesellschaftlichem Wandel zu ihrem Vorteil nutzen wollen.

    Kontakt: Christian Lundsgaard-Hansen
    E-Mail: christian@sparkr.ch
    Website: www.sparkr.ch

  • Internationales Fintech-Zentrum Schweiz - Die Schweiz soll ein international bedeutendes Zentrum für Digitalisierung und Innovation in der Finanzbranche werden. Mit diesem Ziel bündeln führende Unternehmen des Finanzplatzes ihre Kräfte im Verband «Swiss Fintech Innovations».

    Der Verband schafft eine Plattform für den direkten Austausch zwischen Finanzwirtschaft, Finanztechnologie (Fintech-Startups), Wissenschaft, Dienstleistern, sowie Behörden und Politik. Er verbindet die vielfältigen und zukunftsweisenden Fintech-Initiativen und – Aktivitäten in der Schweiz miteinander und treibt damit die Digitalisierung der Finanzbranche aktiv voran.

    Mehr erfahren
  • Die im Jahre 2018 gegründete Organisation SwissFinTechLadies ist ein Verein, der in einem Co-Creation Prozess Frauen fördert, vernetzt und an dem FinTech-Ökosystem mitwirkt. Wir treten dafür ein, dass Mixed Teams entstehen in der momentan noch sehr männlich geprägten Blockchain, Tech und FinTechindustrie. Auch in der Finanzindustrie sind Frauen immer noch unterrepräsentiert.

    Das kann man nicht lösen durch Diversity Regeln allein, die Situation verbessert sich, wenn wir Leuchttürme der Zusammenarbeit schaffen, wenn wir Frauen, die kompetent sind, visibel machen und auch Unterstützung, Trainings, Zertifikate und Mentor-Mentee Maching anbieten. Wichtig ist, wir haben Männer, die unsere Ziele gut finden on Board und zwar als Ambassadoren. Es geht nicht um ein gegeneinander sondern ein neues intelligentes Miteinander. Die SwissFinTechLadies sind auch Partner von GednerScan und aktives Mitglied im UN Netzwerk We Empower.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Karen Wendt
    Tel.: +41 561 38 54
    E-Mail: karen@swissfintechladies.ch
    Website: www.swissfintechladies.ch

  • Tenity is a global innovation ecosystem and early-stage investor making innovation work and advancing the future of finance. The story began back in 2015, when Tenity (formerly F10) was founded in the heart of the Swiss financial center Zurich. Since then, Tenity has grown to four hubs and a global team across Europe and Asia.

    Website:  www.tenity.com

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 40 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Lageplan, Map

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Great event with very interesting people and contributions and lots of brainfood. Fantastic location, top moderator, very well organized and a great atmosphere.»

Testimonial-Bild

«Aktuell, zielführend, wissensvermitteln»

Testimonial-Bild

«Ein gelungener Anlass mit einer gesunden Mischung aus Wissenstransfer, Networking und Entertainment»

Testimonial-Bild

«Guter Mix zwischen Trends, Blick in die Zukunft und aktuellen Umsetzungen im Fintech-Bereich. Dazu genügend Zeit für das Networking.»

Testimonial-Bild

«Die Fintech Awards sind ein Must für alle, denen die Schweizer Fintech-Startupszene am Herzen liegt.»

Testimonial-Bild

«Interessante und vielfältige Referenten/Themen. Kurzweilig. Ungezwungen. Gutes Networking (gute Organisation und feines Essen)»