Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Seminarreihe

Erfolgreich Investieren TEIL 1 Portfolioaufbau und Marktanalyse – 22. Mai oder 3. Juli 2019
TEIL 2 Umsetzung der Strategie im Anlageportfolio – 23. Mai oder 4. Juli 2019

Sheraton Zürich Hotel

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Erfolgreich Investieren»
Sponsor

Themen

Hochegger

Jeffrey Hochegger
Redaktor Unternehmen
Finanz und Wirtschaft

Erfolgreich investieren ist nicht schwer. Vielmehr ist es ein Handwerk, das sich jeder Interessierte aneignen kann. Dabei geht nachhaltiger Anlageerfolg über eine spannende Anlageidee hinaus. Viel schwieriger und wichtiger ist es, dass Anleger ihre Strategie gewissenhaft erarbeiten, dass sie sich bewusst werden, was sie wollen und worauf sie sich bei einer Investition einlassen. Nur wer die Gefahren im Anlagegeschäft kennt, kann ihre Chancen nutzen und Enttäuschungen verhindern. Das Seminar «Erfolgreich investieren» setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Es verschafft dem Anleger einen Überblick, welche Instrumente ihm zur Verfügung stehen und worauf in einer spezifischen Marktphase zu achten ist.

 

Die Teilnehmer sind am Ende des ersten Teils in der Lage, eine auf ihre Bedürfnisse geschneiderte Anlagestrategie zusammenzustellen. Und auf ein passendes Portfolio aufzubauen. Der Fokus liegt auf der individuellen Zusammensetzung der «richtigen» Anlagestrategie: wann sie angepasst werden muss und mit welchen Instrumenten ein Portfolio effizient und kostengünstig umgesetzt wird.

 

Der zweite Teil geht weiter in die Tiefe. Es werden kurz- und langfristige Anlagestrategien vorgestellt und erläutert. Zentral sind Überlegungen über die Orientierung, das Kauf- und Verkaufsverhalten sowie strategische Ansätze wie die Turtle-Strategie. Anschliessend wird aufgezeigt, wie diese Strategien konkret in Best Practices umgesetzt und abgesichert werden.

 

Die beiden Seminartage sind inhaltlich alleinstehend und bauen im grösseren Kontext aufeinander auf. Dies ermöglicht Ihnen eine individuelle Teilnahme nach Ihren Bedürfnissen. Ihnen steht dabei offen, ob Sie beide Teile oder nur einen einzelnen besuchen wollen und an welchem Datum Sie das tun möchten.

 

Jeffrey Hochegger
Finanz und Wirtschaft

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Tag 1
  • Tag 2
  • TEIL 1 Portfolioaufbau und Marktanalyse
  • Registrierung und Kaffee-Empfang

  • Begrüssung und Einführung

     

    Jeffrey Hochegger Finanz und Wirtschaft
    Ciril Staempfli Swissquote Bank

  • Impuls Jeffrey Hochegger

    Anlageziele, Strategien und Produkt-Palette

     

    • Welche Ziele möchten Anleger mit dem Portfolio erreichen?
    • Was sind die wichtigsten Einflussfaktoren bei der Erarbeitung einer Anlagestrategie?
    • Welche Anlagekategorien eignen sich für welche Investoren?
    • Was Sie zu Aktien, Obligationen, Immobilien, alternativen Anlagen, Gold etc. wissen müssen.
  • Theorie Lothar Albert

    Marktphasen, Trends und Volatilität

     

    • Wie positioniere ich mich in verschiedenen Marktphasen?
    • Was misst die Volatilität? Eignet sie sich als Messgrösse für eine Trendumkehr? Wie Volatilität zu interpretieren ist und wie sie Anlageentscheide beeinflusst und unterstützt.

    Learning: Welchen Einfluss hat eine spezifische Marktphase auf das Anlageverhalten?

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Theorie Dr. Raimund Schriek

    Risiko-Rendite: ein untrennbares Paar

     

    • Risikofähigkeit und Risikotoleranz sind grundlegende Parameter für eine persönliche Anlagestrategie.
    • Risiken verstehen und einschätzen – Trader Tools können Investoren bei deren Entscheiden helfen.

    Learning: Kenntnis über die wichtigsten Risiken einer Anlageklasse und wie sich sie auf das persönliche Risiko auswirken.

  • Networking-Lunch

  • Theorie Till Schwalm

    Bewertung: Wann ist eine Aktie günstig? Wann teuer?

     

    • Welches sind die gängigsten Bewertungsmassstäbe, was bedeuten sie, und wie werden sie interpretiert?
      Kurs-Gewinn-Verhältnis
      – Kurs-Buchwert-Verhältnis
      – EV/Ebitda
      – Dividendenrendite
    • Wo finde ich Bewertungskennzahlen?

    Learning: In der Lage sein, eine Aktie nach den gängigsten Bewertungskriterien zu beurteilen.

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Theorie Simon Morgenthaler

    Kryptowährungen als Finanzierungsmöglichkeit für Start-ups

     

    • Was sind die Vorteile gegenüber traditionellen Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen/Investoren?
    • Welche Coins eignen sich am besten dafür, und was sind die jeweiligen Vorteil bzw. Nachteile?
    • Anwendungsmöglichkeiten der Smart Contracts?
    • Wie schütze ich mich vor Betrug?

    Learning: In der Lage sein, verschiedene Coin-Arten zu unterscheiden
    und sie gezielt als Portfoliodiversifikation einzusetzen.

  • Analyse Till Schwalm

    Fundamentalanalyse: Identifikation der besten Unternehmen und Analyse der wichtigsten Zahlen

     

    • Erfolgsrechnung: Umsatz, operativer Ertrag und Gewinn
    • Bilanz: Liquidität, Verschuldungsgrad, Goodwill und Eigenkapitalquote
    • Nachhaltige Profitabilität

    Learning: Auf welche Kennzahlen geachtet werden sollte, und wie sie zu interpretieren sind.

  • Zusammenfassung des Tages

     

    Jeffrey Hochegger Finanz und Wirtschaft
    Ciril Staempfli Swissquote Bank

  • Networking-Apéro

  • TEIL 2 Umsetzung der Strategie im Anlageportfolio
  • Registrierung und Kaffee-Empfang

  • Begrüssung und Einführung

     

    Jeffrey Hochegger Finanz und Wirtschaft
    Ciril Staempfli Swissquote Bank

  • Impuls Jeffrey Hochegger

    Anlagestrategien – langfristig

     

    • Woran orientiere ich mich: international, regional, lokal
    • Wann kaufen und verkaufen: Buy and Hold und antizyklisch, mit System tief kaufen/hoch verkaufen
    • Value – Growth – Yield: Was sich dahinter verbirgt
    • Zeit wird belohnt, Draufgängertum nicht. Trotzdem soll das Portfolio Spass machen: Lieblingstitel, Zockeraktien und Kursraketen
  • Theorie Martin Utschneider

    Handelsstrategie im Anlageportfolio – kurzfristig

     

    • Online-Handel mit Wertschriften (Grundlagen)
    • Kurzfristige Handelsstrategien, Breakout/Mean Reversion als Basis, zwei konkrete Strategien plus Turtle-Strategie

    Learning: Wann und wie eine kurzfristige Handelsstrategie umgesetzt wird.

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Theorie Ciril Staempfli

    Wie setze ich meine Strategie um?

     

    • Wie suche ich einen Fonds? Eine Aktie? Ein strukturiertes Produkt? Eine Option?
    • Was bietet der Swissquote Robo Adviser: Risikokennzahlen und eine Demonstration

    Learning: Wie verwalte ich mein eigenes Portfolio?

  • Networking-Lunch

  • Theorie Ciril Staempfli

    Absicherungsmöglichkeiten

     

    • Risikoreduzierende Strategien wie Covered Call Writing, Long Put und Short Future

    Learning: Wie können Optionen oder Futures gezielt und kosteneffektiv als Absicherung für mein Portfolio eingebaut werden?

  • Theorie Martin Utschneider

    Was machen eigentlich Charttechniker?

     

    • Wie liest man einen Kursverlauf?
    • Charttechnik als Entscheidungshilfe beim Ein- und Ausstieg

    Learning: Wie kann Charttechnik eingesetzt werden, um das eigene Vermögen zu verwalten?

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Analyse Dr. Raimund Schriek

    Psychologie: Wie analysiere ich mich selbst?

     

    • Was für ein Anleger bin ich?
    • Wie stelle ich sicher, dass meine Anlageentscheide möglichst rational gefällt werden?
    • Welches sind die Haupteinflussfaktoren der Aktienanalyse?
    • Wie funktioniert ein Bewertungsmodell?
    • Wozu werden künftige Erträge geschätzt?
    • Wie verlässlich sind Kursziele?
  • Zusammenfassung des Tages

     

    Jeffrey Hochegger Finanz und Wirtschaft
    Ciril Staempfli Swissquote Bank

  • Networking-Apéro

Referierende

Weitere Referierende

Partner

Knowledge Partner

  • Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online Trading auch Lösungen für eForex, Robo-Advisory und eHypotheken zur Verfügung.

    Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Bank AG besitzt eine Banklizenz der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), deren Aufsicht sie untersteht und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol SQN).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Ciril Staempfli
    Tel.: +41 44 825 88 23
    E-Mail: ciril.staempfli@swissquote.ch
    Website: www.swissquote.com

Lageplan, Map

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Die Fintech Awards sind ein Must für alle, denen die Schweizer Fintech-Startupszene am Herzen liegt.»

Testimonial-Bild

«Hochwertige und praxisnahe Beiträge in einem fachlich interessierten und interessanten Umfeld»

Testimonial-Bild

«Great event with very interesting people and contributions and lots of brainfood. Fantastic location, top moderator, very well organized and a great atmosphere.»

Testimonial-Bild

«Very relevant M&A topics. Excellent speakers. It was worth the time.»

Testimonial-Bild

«Top, ein spannender und gut organisierter Anlass!»