Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Seminarreihe

Digital Asset Seminar 2024 Strategische Potenziale von DeFi und Crypto Assets

Tag 1 des Executive Seminars 20. November 2024
Tag 2 des Executive Seminars 21. November 2024

Google Europaallee

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Digital Asset Seminar 2024»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

 Schär

Prof. Dr. Fabian Schär
Managing Director Center for Innovative Finance
Universität Basel

Die Blockchain-Technologie bietet ein breites Portfolio von strategisch hoch relevanten Anwendungen für die traditionelle Finanzindustrie: Jenseits von Crypto-Währungen bringt ein dezentralisiertes Finanzwesen (DeFi) weitreichende Implikationen mit sich. Die Geschäftsfelder reichen von der Tokenisierung verschiedener Anlagewerte, über die Disruption vom klassischen Anlagefond bis hin zur notwendigen Weiterentwicklung des Kerngeschäfts von Finanzhäusern und Finanzinfrastrukturbetreibern.

 

Die Geschäftschancen wirken gleichermassen vielversprechend wie die Risiken Unsicherheit auslösen können. Kurz gefasst: Digital Assets und Blockchain sorgen für strategische Umwälzungen, die in Verwaltungsräten und Geschäftsleitungen proaktiv adressiert werden müssen. Es gilt, sich im Zukunftsmarkt erfolgreich zu positionieren.

 

Das Digital Asset Executive Seminar wurde als Format geschaffen, damit Führungspersönlichkeiten aus der Finanzindustrie in einem geschlossenen, vertrauensvollen Rahmen Strategien rund um Digital Assets und DeFi entwickeln, überprüfen und gegenüber massgebenden Trends optimieren können. Dabei werden relevante Entwicklungen rund um die Blockchain-Technologie an sich thematisiert, entscheidende Kernelemente einer DeFi-Strategie vertieft und visionäre Anwendungsfälle wie auch aktuelle Praxisbeispiele diskutiert.

 

Das Executive Seminar ist eine Initiative des Center for Innovative Finance der Universität Basel, dem Finanz und Wirtschaft Forum und Sparkr. Zusammen mit ausgewiesenen Kompetenz- und Erfahrungsträgern aus der Industrie bieten wir einen Rahmen, um die strategischen Opportunitäten von Digital Assets und DeFi fundiert zu beleuchten und zu hinterfragen.

 

Prof. Fabian Schär
Managing Director Center for Innovative Finance Universität Basel

ZIELGRUPPE UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Das Seminar richtet sich an Verwaltungsräte, Geschäftsleitungsmitglieder sowie Anlagestrategen, UHNWI-Berater und  weitere Entscheidungsträger aus traditionellen Finanzinstitutionen wie Banken, Privatbanken oder Vermögensverwaltern und Family Offices. Für optimale Rahmenbedingungen ist das Seminar auf maximal 30 Teilnehmende pro Durchführung beschränkt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nur Teilnehmende zuzulassen, die der Zielgruppe entsprechen. Ein Anspruch auf die Teilnahme besteht nicht.

PREISE

Normalpreis: CHF 2’350.- (exkl. MwSt.)

Sonderpreis für FuW-Abonnenten sowie Mitglieder des WWZ Fördervereins der Universität Basel: CHF 1’950.- (exkl. MwSt.)

Programm

  • Tag 1
  • Tag 2
  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Eröffnung des Seminars
    Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr
    Roi Y. Tavor Google Cloud

  • EINFÜHRUNG TEIL 1

    Die Prinzipien und strategischen Implikationen der Blockchain verstehen
    Prof. Dr. Fabian Schär Center for Innovative Finance Universität Basel

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • EINFÜHRUNG TEIL 2

    Smart Contracts und Decentralized Finance (DeFi)
    Prof. Dr. Fabian Schär Center for Innovative Finance Universität Basel

  • CARTE BLANCHE

    Tagesaktuelle Themen aus der DeFi-Welt
    Prof. Dr. Fabian Schär Center for Innovative Finance Universität Basel

  • Zusammenfassung und Ausblick auf Tag 2
    Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • Apéro riche und weiterführende Gespräche

  • Willkommenskaffee

  • Deep Dive Sessions – Turnus 1

     

    1 Tokenisierte Wertpapiere an der Schnittstelle von DeFi & TradFi: Handel und Abwicklung von Digital Assetss

    Matthias Müller BX Digital & BX Swiss AG
    Andreas Ruflin BX Digital & BX Swiss AG

     

     

    2 Framework zur regulatorischen und steuerlichen Risikoanalyse verschiedener Tokens

    Andreas Glarner MME Legal | Tax | Compliance
    Thomas Linder MME Legal | Tax | Compliance

     

     

    3 Demystifying DeFi: Use Cases and Question Marks of Decentralized Finance Platforms

    Carlos Martin Doncel Swissquote Bank AG

     

  • Wechselzeit

  • Deep Dive Sessions – Turnus 2
  • Wechselzeit

  • Deep Dive Sessions – Turnus 3
  • Gemeinsames Mittagessen

  • INDUSTRY INSIGHTS

    Strategien und Einblicke aus der Praxis werden durch kurze Impulsreferate geteilt und im Anschluss offen diskutiert.

     

    Strategische Opportunitäten im Schweizer Digital Asset Ökosystem heute und morgen
    Andrea Luca Aerni Schweizerische Bankiervereinigung

  • Helvetia III: Erkenntnisse und Opportunitäten von digitalen Franken und Anleihen

    Peter Hubli Zürcher Kantonalbank

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • DLT: Das Ende des Anlagefonds?
    Malte Holzberger UBS Asset Management

  • The Future of Banking is Web3: Executing a 3-Tier Digital Asset Strategy
    Charles-Henry Monchau
    Syz Group

  • Abschlussrunde und Zusammenfassung

    Christian Lundsgaard-Hansen Sparkr

  • Apéro und weiterführende Gespräche

Speakers

Weitere Speakers

Moderation

Partner

Akademischer Partner und Co-Gastgeber

  • Driving Financial Innovation - The «Center for Innovative Finance» (CIF) of the University of Basel is dedicated to researching practical issues in the fields of Fintech, Digital Banking and Innovative Finance. Our research focuses on the scientific analysis and practical implementation of blockchain projects, venturing and innovative financial solutions.

    With this research focus, the CIF is unique in Switzerland and makes a decisive contribution to the research and application of future-oriented technologies - also in the context of societal consequences. In pursuing these objectives, great importance is attached to comprehensive, interdisciplinary analysis.

    Mehr erfahren

    Kontakt: WWZ Forum
    Tel: +41 61 201 33 48
    E-Mail: forum-wwz@unibas.ch
    Website: https://cif.unibas.ch/de/

Knowledge Partner

  • Die BX Swiss AG ist eine etablierte Börse mit Sitz in Zürich. Sie ist Teil der Börsengruppe Stuttgart und untersteht dem Finanzmarktinfrastrukturgesetz sowie der Überwachung durch die FINMA. Aktiven AnlegerInnen biete sie sicheren Zugang zu einem breit diversifizierten Portfolio an Finanzprodukten von Strukturierten Produkten (deriBX), Aktien aus über 30 Märkten in Schweizer Franken, Wikifolio-Zertifikate, ETFs, ETPs auf verschiedene Kryptowährungen und Bonds.

    Schweizer KMUs finden bei der BX Swiss mit dem börslichen Handelssegment SME Main Market eine ideale Handelsplattform durch die sie Zugang zu neuen InvestorInnen erhalten. Mit BX Swiss TV und dem Online-Format BX plus bietet die BX Swiss eigene umfassende Informations- und Wissensplattformen, auf der Markt- und Börsendaten übersichtlich und verständlich bereitgestellt werden.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Olivia Hähnel
    Tel.: +41 31 329 40 66
    E-Mail: olivia.haehnel@bxswiss.com
    Website: www.bxswiss.com

  • MME Legal | Tax | Compliance ist ein innovatives, state-of-the art Beratungsunternehmen für Recht, Steuern und Compliance am Puls der Zeit mit Büros in Zürich und Zug. Wir unterstützen und vertreten Unternehmen und Privatpersonen in allen wirtschaftlichen Angelegenheiten.

    Unsere Partner betreuen unsere Klienten persönlich und setzen sich für sie ein: unkompliziert und beharrlich – in der Schweiz und international. Schnell und effizient bieten wir gesamtheitliche, umfassende und interdisziplinäre Dienstleistungen. Alle unsere qualifizierten Berater verfügen über internationale Erfahrung und erarbeiten massgeschneiderte und unternehmerische Lösungen. MME ist führend in den Bereichen Crypto, Blockchain und Fintech. Zu der Kundenbasis gehören sowohl etablierte internationale Institutionen wie auch innovativste Startups mit dem Potenzial, den Markt zu revolutionieren.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Andreas Glarner
    Tel.: +41 41 726 99 66
    E-Mail: andreas.glarner@mme.ch
    Website: www.mme.ch

  • Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online Trading auch Lösungen für eForex, Robo-Advisory und eHypotheken zur Verfügung.

    Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Bank AG besitzt eine Banklizenz der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), deren Aufsicht sie untersteht und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol SQN).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Simon Morgenthaler
    E-Mail: simon.morgenthaler@swissquote.ch
    Website: www.swissquote.com

Case Studies

  • SYZ SA was founded to offer clients an alternative to the traditions of Swiss Private Banks. Our mission: to become the most trusted Swiss family owned and managed boutique Private Bank. The Syz Group is a family owned and run Swiss banking group focused on good long-term investment performance, careful risk management, and personal service for clients. Eric Syz, of a family of entrepreneurs for centuries, was one of the founders of the group in 1996 and still leads the firm, now alongside his two sons and a team of industry experts.

    Stable and secure – the Syz Group holds substantial equity, almost double Switzerland’s regulatory requirements. As of the end of 2023, Syz Group managed CHF 23.1Bn assets under management and employed around 250 employees. Our CET1 solvency ratio was 28.3%.

    Mehr erfahren

    Website: www.syzgroup.com
     

  • UBS bietet weltweit wohlhabenden, institutionellen und Firmenkunden, sowie in der Schweiz Privatkunden, erstklassige Finanzberatungsdienstleistungen und -lösungen. Im Mittelpunkt unserer Strategie stehen das führende Wealth-Management-Geschäft sowie die führende Universalbank in der Schweiz, die durch unsere erstklassige Asset-Management-Einheit und Investment Bank ergänzt werden.

    Die Strategie von UBS beruht auf den Stärken all ihrer Unternehmensbereiche. Dadurch kann sich UBS auf Sparten konzentrieren, in denen sie sich auszeichnet. Gleichzeitig will UBS von den attraktiven Wachstumsaussichten in den Sparten und Regionen profitieren, in denen sie tätig ist. UBS ist an allen wichtigen Finanzplätzen der Welt mit Niederlassungen vertreten. Rund 30% ihrer Mitarbeiter sind in Amerika, 31% in der Schweiz, 19% im Rest Europas, dem Nahen Osten und Afrika und weitere 20% im asiatisch-pazifischen Raum tätig. Die UBS Group AG beschäftigt weltweit über 68 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Aktien der UBS Group AG sind an der SIX Swiss Exchange sowie an der Börse in New York (NYSE) kotiert.

    Mehr erfahren

    Website: www.ubs.com

  • Die Zürcher Kantonalbank ist eine der führenden Universalbanken der Schweiz und weist eine langjährige Erfahrung im Derivatebereich auf. Wir offerieren ein umfassendes Produktangebot von kotierten Hebelprodukten. Ebenso bieten wir kotierte Anlageprodukte aus den Kategorien Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation an. Das Produktuniversum umfasst standardisierte Produkte wie Barrier Reverse Convertibles, Bonus-Zertifikate und Tracker-Zertifikate sowie diverse massgeschneiderte, individuelle Anlagelösungen.

    Website: www.zkb.ch

Kooperationspartner

  • Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) ist die Stimme der Banken in der Schweiz. Als Dachverband repräsentiert sie nahezu alle Banken des Landes. Das Hauptziel ist die Förderung optimaler Rahmenbedingungen im In- und Ausland für den Finanzplatz Schweiz. Dazu vertritt der Verband die Interessen der Banken in der Wirtschaft, in der Politik, gegenüber der Regierung, den Behörden und den Regulierern.

    Kontakt: Monika Dunant
    Tel.: +41 58 330 63 95
    E-Mail: info@sba.ch
    Website: www.swissbanking.ch

  • Sparkr ist eine Schweizer Agentur für Innovation, Ökosysteme und Zukunftskompetenzen. Sparkr leitet Innovationsprojekte und baut Ökosysteme wie die Swiss FinTech Awards. Ferner bietet Sparkr massgeschneiderte Studien, Workshops oder Sparring Sessions an für Kunden, welche die Zukunft geprägt von Digitalisierung, technologischem und gesellschaftlichem Wandel zu ihrem Vorteil nutzen wollen.

    Kontakt: Christian Lundsgaard-Hansen
    E-Mail: christian@sparkr.ch
    Website: www.sparkr.ch

  • Die Gruppe der Kantonalbanken umfasst 24 Institute mit Niederlassungen in 26 Kantonen. Sie ist damit gesamtschweizerisch präsent und nimmt mit rund 19‘000 Mitarbeitenden sowie 640 Geschäftsstellen eine führende Rolle auf dem hiesigen Bankenplatz ein.

    Ihr Marktanteil im Inlandgeschäft liegt bei rund 30 Prozent. 1907 haben sich die Kantonalbanken im Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) zusammengeschlossen. 1971 wurde in Basel eine Geschäftsstelle eingerichtet. Der Verband vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, setzt sich für eine Stärkung der Stellung der Kantonalbanken in der Schweiz ein und fördert deren Zusammenarbeit.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Leugger
    Tel.: +41 61 206 66 18 
    E-Mail: c.leugger@vskb.ch
    Website: www.kantonalbank.ch

  • Der Förderverein unterstützt angewandte Forschungsprojekte von hoher gesellschaftlicher und unternehmerischer Relevanz am WWZ. Er ist in der Wirtschaft breit verankert und wird von den führenden Unternehmen der Nordwestschweiz getragen.

    Kontakt: Dr. Brigitte Guggisberg
    Tel.: +41 61 207 32 56
    E-Mail: brigitte.guggisberg@unibas.ch
    Website: wwz.unibas.ch/wwz-forum

Lageplan, Map

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Sehr gute Auswahl der Themen und Referenten. Abwechslungsreiches spannendes Programm. Gute Moderation. Viele Gelegenheiten für das Networking. Kompliment!»

Testimonial-Bild

«Die Fintech Awards sind ein Must für alle, denen die Schweizer Fintech-Startupszene am Herzen liegt.»

Testimonial-Bild

«Qualität vor Quantität / Aktualität vor Altbekanntem / Innovation vor Mainstream: Es ist ein Privileg, in so kurzer Zeit in ein so wichtiges Thema abzutauchen, sich mit Profis auszutauschen und dies alles in einem grosszügig organisierten Rahmen. Well done!»

Testimonial-Bild

«Hervorragender Rahmen für Gedankenaustausch und Inspiration.»

Testimonial-Bild

«Professionell, mit Sorgfalt ausgewählte Referenten, aktuelles Thema, hervorragende Organisation, abwechslungsreiches Programm.»