Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Bankenstrategie

Blockchain in Financial Services 2023 AUFBRUCH IN EIN NEUES ZEITALTER

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Blockchain in Financial Services 2023»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Preise

Themen

Furrer

Sven Furrer
Moderator

Die Kryptowelt hat wegen der geopolitischen Unsicherheit einen Dämpfer erlebt. Nichtsdestotrotz bleibt die Blockchain-Technologie ein zentraler Eckpfeiler in der Innovationskraft der Finanzindustrie.

 

Die Konferenz «Blockchain in Financial Services 2023» wird sich in der diesjährigen Ausgabe den neusten Trends der Branche widmen. Der schleichende Weg ins Web 3.0 birgt viele Möglichkeiten für die Finanzlandschaft. Doch wie wird dieses Web 3.0 genau aussehen? Welche Rolle werden die Finanzinstitute einnehmen, und welche weiteren Chancen birgt das neuartige Internet?

 

Ausserdem gewährt die Konferenz Einblicke über die Landesgrenzen hinaus und zeigt auf, wie sich Estland zu einer digitalen Insel gemausert hat und weltweit führend in der E-Governance geworden ist. Wie das System die Brücke zur Finanzbranche geschlagen hat und welche Implikationen es für den Sektor hat, wird eindrücklich aufgezeigt.

 

Wir freuen uns, Sie an der Blockchain-Konferenz der «Finanz und Wirtschaft» zu begrüssen. Wir bringen Vordenker der Kryptoszene mit Entscheidungsträgern des Finanzplatzes zusammen, um strategische Chancen und Risiken zu bewerten und die Zukunft einer dezentralen Finanzwirtschaft mitzugestalten.

 

Sven Furrer Moderator

Programm

  • Registrierung und Willkommens-Kaffee

  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Sven Furrer Moderator

  • Keynote

    Entwicklungen im Fintech-Bereich aus Perspektive der FINMA


    Léonard Bôle FINMA

  • Podium

    Web 3.0 – Der Weg in ein neues Zeitalter

     

    Roman Schnider Tezos Foundation
    Nationalrat Andri Silberschmidt FDP und Planzer Transport AG
    Tim Stingelin Coinstrategy Capital AG

     

    Moderation: Sven Furrer Moderator

  • Impuls

    Was das neue DLT-Gesetz für tokenisierte Aktien bedeutet

     

    Christian Meisser LEXR
    Florian Prantl LEXR

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Parallele Workshops – Turnus 1

     

    1 How to Safeguard your Digital Assets

     

    Patrick Heusser Crypto Finance AG
    Kasper Luyckx Crypto Finance AG

     

    2 Institutional Digital Asset Offering in the Context of an FMI

     

    Stephan Kunz SIX Digital Exchange

     

    3 Solutions for Crypto Market Challenges – Real Cases

     

    Robin Lemann Swissquote

     

    4 How to Invest and Participate in the Growth of DeFi with Complete Trust

     

    Stefan Edelmann Sygnum Bank

  • Networking-Lunch

  • Parallele Workshops – Turnus 2
  • Wechselzeit

  • Parallele Workshops – Turnus 3
  • Kaffee- und Networking-Pause

  • KEYNOTE

    Future of Financial Services Backed by Digital Governance


    Erika Piirmets e-Estonia Briefing Centre

  • KEYNOTE

    How Blockchain Empowers Breitling Owners


    Antonio Carriero Breitling

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

     

    Sven Furrer Moderator

  • Networking-Apéro

Referenten

Partner-Sprecher

Moderation

Partner

Partner

  • The Crypto Finance Group - comprising two FINMA-regulated financial institutions and part of Deutsche Börse Group - offers professional digital asset solutions. This includes one of the first FINMA-approved securities firms with 24/7 brokerage services, custody, infrastructure, and tokenisation solutions for financial institutions, as well as the first FINMA-approved manager of collective assets for crypto assets, with an active, rules-based and index-based alternative investment fund offering, including the first Swiss crypto fund.

    The Crypto Finance Group is headquartered in Switzerland and has a regional presence in Singapore and Germany. Since its founding in 2017, the company has received numerous awards, including Crypto Valley Top 50 Blockchain Company and winner of the Swiss FinTech Award 2019. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Patrick Heusser
    E-Mail: 
    Website: www.cryptofinance.ch

  • SIX is a major Financial Market Infrastructure provider that operates exchanges and Centralized Securities Depositories in Switzerland and, via the acquisition of the BME in 2020, also in Spain. SIX is building new digital market infrastructure in its fully owned subsidiary SIX Digital Exchange [SDX]. SDX has obtained FINMA licenses for its Exchange and Central Securities Depository and plans to offer issuance, listing, trading, settlement, servicing, and custody of digital assets.

    SDX is also a global leader in the development of Central Bank Digital Currency via its partnership with the Swiss National Bank and the Bank for International Settlements. SDX has partnered with SBI Digital Asset Holdings from Japan to set up a similar digital market infrastructure offering in Singapore.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Fabiana Bertozzi
    Tel.: +41 58 508 35 96
    Website: www.sdx.com

  • Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online Trading auch Lösungen für eForex, Robo-Advisory und eHypotheken zur Verfügung.

    Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Bank AG besitzt eine Banklizenz der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), deren Aufsicht sie untersteht und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol SQN).

    Mehr erfahren

    Kontakt: Nadja Keller
    Tel.: +41 44 825 88 01
    E-Mail: nadja.keller@swissquote.ch
    Website: www.swissquote.com

  • Sygnum ist die weltweit erste Bank für digitale Assets und ein Spezialist für digitale Vermögenswerte mit globaler Reichweite. Mit der Schweizer Banklizenz und einer Lizenz für Kapitalmarktdienstleitungen (Capital Market Services, CMS) in Singapur ermöglicht es Sygnum institutionellen und privaten qualifizierten Investoren, Unternehmen, Banken und anderen Finanzinstituten, mit vollem Vertrauen in digitale Assets zu investieren.

    Sygnum betreibt eine unabhängig kontrollierte, skalierbare und zukunftssichere, regulierte Bankenplattform. Sygnum’s interdisziplinäres Team, bestehend aus Experten für Banking, Investments und Distributed-Ledger-Technology (DLT), gestaltet aktiv die Entwicklung eines vertrauenswürdigen Ökosystems für digitale Assets. Das Unternehmen gründet auf der Tradition des Schweizer und Singapurer Finanzplatzes und ist weltweit tätig.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Valeria Barrientos
    Tel.: +41 58 508 20 00
    E-Mail: marketing@sygnum.com
    Website: www.sygnum.com

Förderer

  • Taurus SA was founded in April 2018 in Geneva, Switzerland, specialising in digital assets and blockchain. Taurus was founded by senior executives with a background in banking, regulatory, IT, and cyber security. Taurus delivers its clients the infrastructure to manage ANY digital asset: cryptocurrencies, tokenised assets, and digital currencies, with one unified platform.

    It is the market leader in Europe and Switzerland. Taurus solutions are in production and entrusted with the full spectrum of banks: systemic banks, investment banks, private banks, retail/digital banks, crypto-banks, trading venues.

    Mehr erfahren

    Website: www.taurushq.com

Aussteller

  • Aisot Technologies

    Die aisot AI Alpha Plattform basiert auf bahnbrechender neuer KI-Forschung der ETH Zürich und kombiniert verschiedene Echtzeit-Datensätze aus Märkten und alternativen Quellen. Der Kunde erhält direkt umsetzbare Erkenntnisse für Investment-Strategien und Asset Management. aisot bietet Partnern eine Plattform-basierte KI-Optimierung für eigene Produkte und diskretionäre Portfolios sowie auch fixfertige, personalisierte Krypto-Portfolios, die z.B. als white-labeled ETPs oder AMCs umgesetzt werden können. 

    Kontakt: Stefan Klauser
    Tel.: +41 79 487 06 06
    E-Mail: stefan@aisot.ch
    Website: www.aisot.ch

  • Eternyze AG aims to digitize physical assets starting with the commodities and investment markets. Eternyze AG seeks to use Hyperledger Fabric (HLF) technology to add and track all key information including product, payment, trade and ESG data, bringing investment and industrial worlds together. 

    Website: www.eternyze.ch

Medienpartner

  • Die Basler Zeitung geniesst als Stimme der Region Nordwestschweiz weit über das Stammgebiet hinaus hohen Beachtungswert und breite Anerkennung. Mit ihrem umfassenden Angebot an aktueller Information, sorgfältig recherchierten Hintergrundberichten und fundierten Kommentaren aus allen Sparten des täglichen Lebens bietet sie ihren Leserinnen und Lesern den kompletten Service einer modernen Tageszeitung von hohem Nutzwert.

    Kontakt: Katerina Wardakas
    E-Mail: katerina.wardakas@baz.ch
    Website: www.bazonline.ch

  • Fintech News Switzerland covers stories about the Fintech Ecosystem – i.e. Mobile Payment, Personal Finance, Bitcoin, Blockchain, Robo Advisor and Lending - and Startups in Switzerland, UK and Asia. Fintechnews.ch also provides a bi-weekly newsletter with the most important information about the Fintech industry in Switzerland & Europe.

    Kontakt: Christian König, Christina Reuther 
    E-Mail: editorial@fintechnews.chchristina@fintechnews.ch
    Website: www.fintechnews.ch
  • Inside-it.ch ist das Online Newsportal für IT-Professionals in der Schweiz. Die unabhängige Redaktion liefert täglich die relevanten Storys zu Informatik-Themen für Business-Anwender.

    Sie schreckt vor kritischer Berichterstattung nicht zurück und gilt als Meinungsmacherin in der Branche. www.inside-it.ch bietet einen kostenlosem täglichen Newsletter und themenspezifische Notifications.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Reto Vogt
    E-Mail: redaktion@inside-it.ch
    Website: www.inside-it.ch

Kooperationspartner

  • CV VC AG ist ein auf Blockchain fokussierter VC und investiert in Unternehmen, die Anwendungen auf Basis von Blockchain Technologie aufbauen. CV VC betreibt, unter dem Brand CV Labs, ein eigenes Acceleration Programm mit globalem Dealflow, Co-Working Spaces in Zug, Vaduz, Kapstadt und Berlin, und fördert das Crypto Valley als global führender Blockchain Hub.

    Kontakt: Mathias Ruch
    Website: www.cvvc.com

  • DEC Institute hat das globale Zertifizierungs- und Charterholder Programm CDAA® - Chartered Digital Asset Analyst lanciert, welches als Wissensnachweis und Netzwerk für Experten aus der Blockchain & Digital Asset Branche dient.

    Als internationales Konsortium etabliert sich das DEC Institute durch die Unterstützung ihrer Gründungsmitglieder nicht nur als Pionier in der Wissensprüfung, sondern liefert mit dem «Knowledge & Research Pool» akademischer Institutionen, Forschungsinstituten und etablierten Branchenanbietern auch eine Plattform für den Erfahrungs- und Wissensaustausch. Bekannte Namen aus der Liste der Gründungsmitglieder sind das University College London Center for Blockchain Technologies, Frankfurt School of Finance, National University Singapore School of Computing Fintech Lab, Politecnico Milano MIP als auch die Hochschule Luzern – Informatik.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Vanessa Votta, Administration
    Tel.: +41 41 228 24 54
    E-Mail: association@decinstitute.org
    Website: www.decinstitute.org

  • F10 is where innovation meets industry, helping today's talent create tomorrow's technology. It is an ecosystem of startups, corporates, industry experts, and investors, with local hubs in Switzerland, Singapore and Spain. Its mission is to stimulate worldwide collaboration to further innovation across industries. 

    Kontakt: Joëlle Stocker
    E-Mail: joelle.stocker@f10.global
    Website: www.f10.global

  • Liechtenstein Finance e.V. ist ein privatrechtlich organisierter Verein, dessen Mitglieder die Regierung des Fürstentums Liechtenstein und die liechtensteinischen Finanzplatzverbände sind. Zweck des Vereins ist es, das Profil des liechtensteinischen Finanzplatzes im In- und Ausland durch Informationsarbeit zu den Besonderheiten und Stärken des Standortes zu schärfen.

    Kontakt: Tanja Muster und Nicole Bays
    Tel: +423 239 63 20
    Website:  info@finance.li

  • Die Swiss Blockchain Federation setzt sich als Public Private Partnership für den Erhalt und Ausbau der Attraktivität und der Konkurrenzfähigkeit des Blockchain-Standorts Schweiz ein. Die wichtigsten Herausforderungen dafür sind die Schaffung von Rechtssicherheit, von günstigen Rahmenbedingungen sowie eines breit abgestützten Ökosystems.

    Kontakt: Geschäftsstelle Swiss Blockchain Federation
    E-Mail: info@blockchainfederation.ch
    Website: www.blockchainfederation.ch

  • Internationales Fintech-Zentrum Schweiz - Die Schweiz soll ein international bedeutendes Zentrum für Digitalisierung und Innovation in der Finanzbranche werden. Mit diesem Ziel bündeln führende Unternehmen des Finanzplatzes ihre Kräfte im Verband «Swiss Fintech Innovations».

    Der Verband schafft eine Plattform für den direkten Austausch zwischen Finanzwirtschaft, Finanztechnologie (Fintech-Startups), Wissenschaft, Dienstleistern, sowie Behörden und Politik. Er verbindet die vielfältigen und zukunftsweisenden Fintech-Initiativen und – Aktivitäten in der Schweiz miteinander und treibt damit die Digitalisierung der Finanzbranche aktiv voran.

    Mehr erfahren
  • Die im Jahre 2018 gegründete Organisation SwissFinTechLadies ist ein Verein, der in einem Co-Creation Prozess Frauen fördert, vernetzt und an dem FinTech-Ökosystem mitwirkt. Wir treten dafür ein, dass Mixed Teams entstehen in der momentan noch sehr männlich geprägten Blockchain, Tech und FinTechindustrie. Auch in der Finanzindustrie sind Frauen immer noch unterrepräsentiert.

    Das kann man nicht lösen durch Diversity Regeln allein, die Situation verbessert sich, wenn wir Leuchttürme der Zusammenarbeit schaffen, wenn wir Frauen, die kompetent sind, visibel machen und auch Unterstützung, Trainings, Zertifikate und Mentor-Mentee Maching anbieten. Wichtig ist, wir haben Männer, die unsere Ziele gut finden on Board und zwar als Ambassadoren. Es geht nicht um ein gegeneinander sondern ein neues intelligentes Miteinander. Die SwissFinTechLadies sind auch Partner von GednerScan und aktives Mitglied im UN Netzwerk We Empower.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Karen Wendt
    E-Mail: karen@swissfintechladies.ch
    Tel.: +41 561 38 54
    Website: www.swissfintechladies.ch

  • Der 1902 gegründete Zürcher Bankenverband vertritt die Interessen des Finanzplatzes Zürich gegenüber Behörden, Politik und Öffentlichkeit. Mit seinem Engagement für Bildung und Information trägt er dazu bei, dass Zürich auch in Zukunft ein Finanzplatz von Weltbedeutung bleibt.

    Mitglieder des Zürcher Bankenverbandes sind rund 40 Banken mit insgesamt 50’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als assoziierte Mitglieder gehören ihm auch die wichtigsten Versicherungsgesellschaften auf dem Platz Zürich an.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Christian Bretscher
    Tel.: +41 43 244 55 83
    E-Mail: info@zuercher-bankenverband.ch
    Website: www.zuercher-bankenverband.ch

Lageplan, Map

Free Content

DIE ZIELGRUPPE
Das Finanz und Wirtschaft Forum «Blockchain in Financial Services 2023» richtet sich an
Entscheidungsträger der Bank- und Versicherungsbranche, Regulierungsbehörden und
Start-ups. Darüber hinaus sind visionäre Querdenker sowie alle interessierten Akteure aus
Wissenschaft und Politik eingeladen, sich zu vernetzen und ihre Erfahrungen mit Experten
auszutauschen.

Kontakt

Rückblick

Testimonial

Testimonial-Bild

«Fachlich und inhaltlich hochwertig. Hervorragend gestaltet und organisiert. Vielen Dank.»

Testimonial-Bild

«Der ROTI (Return on invested time) war durchaus positiv!»

Testimonial-Bild

«An der Veranstaltung ist mir ein ausgezeichneter Überblick über die verschiedenen Fazetten des Begriffs «Blockchain» vermittelt worden.»