Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp E-Mail

Digitale Transformation

Artificial Intelligence 2020 – verschoben auf Wege zur Nutzung

Gottlieb Duttweiler Institut

Jetzt anmelden
Das «Key Visual» der Konferenz «Artificial Intelligence 2020 – verschoben auf»
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor

Themen

Trentin

Alexander Trentin
Redaktor Märkte
Finanz und Wirtschaft

UPDATE: Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird das Forum Artificial Intelligence auf den 25. November 2020 verschoben. Wir werden Sie auf dem laufenden halten.

 

Es ist eine Zukunftstechnologie, die alle unsere Lebens- und Wirtschaftsbereiche beeinflussen wird. Die Fortschritte bei der Artificial Intelligence (AI) beeindrucken schon jetzt: bei der Sprach- und der Bilderkennung, der Analyse von grossen Datenmengen und der Automatisierung immer komplexerer Aufgaben. Die Geschwindigkeit in der Weiterentwicklung von AI ist atemberaubend. Und je grösser die Datenmengen ausfallen, desto mehr ist man auf AI-Methoden zur Auswertung angewiesen.

 

Gleichzeitig müssen aber Unternehmen für die Praxis sicherstellen, dass die Technologie sicher angewendet werden kann. Denn vielfach sind die Methoden von AI gerade deswegen so mächtig, weil sie ihren eigenen Weg zur Lösung finden – und dadurch hochkomplexe und wenig transparente Ergebnisse möglich sind. Daher stehen Praktiker vor einer grossen Herausforderung: Maschinelle Intelligenz muss verlässlich und berechenbar sein, wenn man ihr immer mehr Aufgaben zutraut.

 

Neben dem technischen Aspekt darf in der Praxis der menschliche Teil nicht zu kurz kommen. AI-Anwendungen werden auf absehbare Zeit dann am effektivsten sein, wenn sie Menschen bei ihrer Arbeit unterstützen und Routinetätigkeiten übernehmen. Doch dafür müssen Mitarbeiter weitergebildet und neue Prozesse angewendet werden.

 

Erfahren Sie am Finanz und Wirtschaft Forum «Artificial Intelligence 2020», in welchen Bereichen künstliche Intelligenz heute schon erfolgreich angewendet wird. Diskutieren Sie mit Experten, wie man Herausforderungen in der Praxis meistern kann. In den Vertiefungssessions haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt mit unseren Partnern zu besprechen.

 

Alexander Trentin
Redaktor Finanz und Wirtschaft

Programm

Download der PDF-Broschüre
  • Begrüssung durch den Moderator des Tages

     

    Alexander Trentin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Advancing, Scaling and Trusting AI

     

    Alessandro Curioni IBM Research Zurich

  • Spotlight: Sicherheit durch Datenauswertung

    Mit Analytics und Machine Learning gegen Wirtschaftskriminalität

    Kirsten Scherer Auberson Kantonspolizei Zürich

     

    Anonymisierung von Echtdaten zur Anreicherung der Lerninhalte für Knowledge-Graph-basierte Systeme

    Matthias Lichtenthaler Österreichisches Bundesrechenzentrum

     

    Sicherheit beim Bezahlen – wie Swisscard «intelligent» die Betrüger bekämpft
    Florence Schnydrig Moser Swisscard AECS

     

    Moderation: Alexander Trentin Finanz und Wirtschaft

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Impuls

    Risk Calculation through Artificial Intelligence in the Area of Lending

     

    Lara Warner Credit Suisse Group

  • Impuls

    Keine Angst vor AI

     

    Thomas Wüst ti&m

  • Impuls

    A Short History of Modern Artificial Intelligence – and Latest Trends

     

    Marc Stampfli Nvidia

  • Impuls

    The Next Stage in AI: Building Humanoid Robots in VR and the Real World

     

    Stefan Michael Kaspar Mindfire

  • Networking-Lunch

  • Vertiefungssessions

    1 AI for Managers
    Ursin Brunner ti&m

     

    2 Better Customer Experience with AI
    Pascal Wyss ti&m

     

    3 Strategische Positionierung im Umfeld von Fragmentierung, Commoditisierung und Outsourcing von AI, Data Analytics und BI
    Nikolai Tsenov Finnova

  • Kaffee- und Networking-Pause

  • Spotlight: Selbstlernende Systeme Künstlicher Intelligenz

    Mensch und Computer im Dialog
    Felix Buschor St.Galler Kantonalbank

     

    (R)Evolution des Portfoliomanagements durch neue Datenanalysetechnologien
    Michael Günther Tungsten Investment Funds

     

    Herausforderungen für KI in industriellen Anwendungen
    Dr. Christopher Ganz ABB Future Labs

     

    Moderation: Alexander Trentin Finanz und Wirtschaft

  • Spotlight: Datenströme Besser Nutzen

    Digitaler Zwilling: aus den Fehlern des anderen lernen
    Dr. Erik Nygren SBB

     

    Mensch und Maschine – Teamwork im Cockpit
    Thomas Frick Swiss International Air Lines
    Tim Kazik Swiss International Air Lines

     

    Bilderkennung und AI – Steigerung industrieller Performance
    Dr. Andreas Bleuler ETH Zürich

     

    Moderation: Alexander Trentin Finanz und Wirtschaft

  • Keynote

    Machine Learning in Action – spektakuläre Anwendungsfälle aus der Wirtschaft

     

    Dr. Stefan Ebener Google

  • Zusammenfassung durch den Moderator des Tages

     

    Alexander Trentin Finanz und Wirtschaft

  • Networking-Apéro

Referenten

Weitere Referenten

Moderation

Partner

Premium Partner

  • ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU.

    Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main beschäftigen wir über 250 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Weitere Niederlassungen in Europa werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärke und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair, gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness. 

    Mehr erfahren

    Kontakt: Pascal Steinmann
    E-Mail: Pascal.Steinmann@ti8m.ch
    Tel.: +41 44 497 75 00
    Website: www.ti8m.ch

Partner

  • Finnova ist ein führender Anbieter von Bankensoftware auf dem Finanzplatz Schweiz. Wir unterstützen Banken und Outsourcing-Provider mit effizienten, innovativen und regulatorisch konformen IT-Lösungen, um gerade in herausfordernden Zeiten Wachstum im Banking zu realisieren: «Smarter Banking» mit Finnova – dafür stehen wir. Deshalb vertrauen bereits über 100 Banken auf uns.

    Finnova wurde 1974 gegründet und beschäftigt heute über 400 Mitarbeitende am Hauptsitz in Lenzburg und an den Standorten Chur, Seewen und Nyon. Mit der Finnova Banking Software profitieren rund 80 Universal- und 20 Privatbanken bei attraktiven Total Cost of Ownership (TCO) von einer äusserst leistungsstarken und zuverlässigen Standardlösung, die sich mit ihrem breiten Funktionsumfang für unterschiedliche Geschäftsmodelle front-to-back einsetzen lässt.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Finnova AG Bankware
    E-Mail: info@finnova.com
    Tel.: +41 62 886 47 47
    Website: www.finnova.com

Medienpartner

  • Basler Zeitung

    Die Basler Zeitung geniesst als Stimme der Region Nordwestschweiz weit über das Stammgebiet hinaus hohen Beachtungswert und breite Anerkennung. Mit ihrem umfassenden Angebot an aktueller Information, sorgfältig recherchierten Hintergrundberichten und fundierten Kommentaren aus allen Sparten des täglichen Lebens bietet sie ihren Leserinnen und Lesern den kompletten Service einer modernen Tageszeitung von hohem Nutzwert.

    Kontakt: Katerina Wardakas
    E-Mail: katerina.wardakas@baz.ch
    Website: www.bazonline.ch

  • Die Berner Zeitung ist die führende abonnierte Tageszeitung im Kanton Bern. Die Kernkompetenz der Regionalzeitung ist die umfangreiche Berichterstattung aus der Region und über Sportereignisse.

    Die Berner Zeitung erscheint in den zwei Regionalausgaben Stadt+Region sowie Emmental. Über die weltweiten Geschehnisse berichtet die Berner Zeitung gemeinsam mit dem Berner Oberländer, dem Langenthaler Tagblatt und dem Thuner Tagblatt. Die Berner Zeitung entstand aus mehreren traditionsreichen Tageszeitungen im Kanton Bern, die bis weit ins 19. Jahrhundert zurückreichen.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Bettina Staub
    Tel.: +41 31 330 39 37
    E-Mail: bettina.staub@tamedia.ch
    Website: www.bernerzeitung.ch

  • Computerworld.ch – die Schweizer Plattform für IT-Professionals und IT-Entscheider – informiert Schweizer CIOs und CXOs über aktuelle Themen, beobachtet Marktentwicklungen und analysiert wichtige Trends. Mittels fundierter Hintergrundberichte und Ratgeber bietet die Redaktion praktische Hilfe bei strategischen Entscheidungen – sowohl im IT- als auch im Management-Bereich.

    Kontakt: Werner Ortler
    E-Mail: werner.ortler@nmgz.ch
    Tel.: + 41 44 387 44 06
    Website: www.computerworld.ch

  • Der Bund ist seit über 160 Jahren die Tageszeitung der Bundeshauptstadt. Mit Hintergrundberichten und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Lokalem, Kultur und Sport sowie Reportagen und pointierten Kommentaren bietet der Traditionstitel täglich aktuelles Lesevergnügen.

    Kontakt: Bettina Staub
    Tel.: +41 31 330 39 37
    E-Mail: bettina.staub@tamedia.ch
    Website: www.derbund.ch

  • Inside-it.ch ist das Online Newsportal für IT-Professionals in der Schweiz. Die unabhängige Redaktion liefert täglich die relevanten Storys zu Informatik-Themen für Business-Anwender.

    Sie schreckt vor kritischer Berichterstattung nicht zurück und gilt als Meinungsmacherin in der Branche. www.inside-it.ch bietet einen kostenlosem täglichen Newsletter und themenspezifische Notifications.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Marcel Gamma
    E-Mail: redaktion@inside-it.ch
    Website: www.inside-it.ch

  • Die Neue Mediengesellschaft Zürich AG ist als Herausgeberin von Computerworld, PCtipp und Online PC im Print-, Online und Mobile-Bereich sowie als Organisatorin im Bereich Fachtagungen & Events tätig. Computerworld ist seit 35 Jahren eine der wichtigsten Informationsquellen für Schweizer IT-Entscheider. Während sich Endanwender bei PCtipp und Online PC mit Tipps und Tricks rund um Smartphone, Computer und Co. auf dem Laufenden halten. 

    Kontakt: Werner Ortler
    E-Mail: werner.ortler@nmgz.ch
    Tel.: + 41 44 387 44 06
    Website: www.pctipp.ch

  • Der Tages-Anzeiger ist die grösste abonnierte Tageszeitung der Schweiz. Täglich berichten Journalisten im In- und Ausland umfassend und ausgewogen, unabhängig und engagiert über Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Gesellschaft. 1893 gegründet und im Kanton verankert, ist der Tages-Anzeiger heute die führende Regionalzeitung in Zürich mit einer starken nationalen Ausstrahlung.

    Kontakt: Gabriela Wettstein
    Tel.: +41 44 248 42 20
    E-Mail: gabriela.wettstein@tamedia.ch
    Website: www.tagesanzeiger.ch

Kooperationspartner

  • Die Empa ist das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie. Auf der Basis ihrer Forschung entwickelt sie Lösungen für die vorrangigen Herausforderungen von Industrie und Gesellschaft und trägt so wesentlich dazu bei, die Innovationskraft und internationale Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft in einem zunehmend kompetitiven Umfeld zu stärken. Empa – The Place where Innovation Starts. 

    Kontakt: Dr. Michael Hagmann
    E-Mail: redaktion@empa.ch
    Tel.: +41 58 765 45 92
    Website: www.empa.ch

  • ICTswitzerland ist der Dachverband der ICT-Wirtschaft. Der 1980 gegründete Verband umfasst 30 grosse und mittlere Unternehmen sowie 20 Verbände. ICTswitzerland vertritt deren Anliegen gegenüber der Öffentlichkeit, den Behörden und anderen Verbänden, bezweckt die Förderung und Weiterentwicklung der digitalen Technologien sowie die Aus- und Weiterbildung von ICT-Fachkräften.

    In der Schweiz werden in allen Wirtschaftsbranchen und in der öffentlichen Verwaltung 210’000 ICT-Fachkräfte beschäftigt (2015). Mit einer Bruttowertschöpfung von CHF 28 Mrd. (2014) ist die ICT-Kernbranche die sechstgrösste Wirtschaftsbranche der Schweiz.

    Mehr erfahren

    Kontakt: Lena Schneider
    Tel.: +41 31 311 62 45
    Website: www.ictswitzerland.ch

  • SwissCognitive – The Global AI Hub – is a trusted network of industries, organizations, enterprises and start-ups to openly & transparently discuss the opportunities, impacts & development of Artificial Intelligence (AI). It is an on- and offline community that puts the spotlight onto practical use-cases & hands-on experiences, and transfers the hype around AI into real possibilities.

    Kontakt: Angelica Veiga
    Tel: +41 44 322 88 66
    Website: www.swisscognitive.ch

Lageplan, Map

Kontakt

Testimonial

Testimonial-Bild

«Eine sehr wertvolle Möglichkeit, das Neztwerk zu pflegen und sich gleichzeitig mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen.»

Testimonial-Bild

«Hochwertige und praxisnahe Beiträge in einem fachlich interessierten und interessanten Umfeld»

Testimonial-Bild

«Top, ein spannender und gut organisierter Anlass!»

Testimonial-Bild

«Guter Mix von Referenten und auch Teilnehmenden - ideal für Networking - inhaltlich einige gute Punkte, aber unter dem Strich nicht allzu viel Neues.»

Testimonial-Bild

«Die beste Konferenz die ich in den letzten Jahren besucht habe.»